Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

HORIZONT 1 XINFO ® Das IT - Informationssystem HORIZONT Software für Rechenzentren Garmischer Str. 8 D- 80339 München Tel ++49(0)89 / 540 162 - 0 www.horizont-it.com.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "HORIZONT 1 XINFO ® Das IT - Informationssystem HORIZONT Software für Rechenzentren Garmischer Str. 8 D- 80339 München Tel ++49(0)89 / 540 162 - 0 www.horizont-it.com."—  Präsentation transkript:

1 HORIZONT 1 XINFO ® Das IT - Informationssystem HORIZONT Software für Rechenzentren Garmischer Str. 8 D München Tel ++49(0)89 / XINFO Report-Generator

2 HORIZONT 2 XINFO ® Inhaltsangabe Report-Generator allgemein Beispiel Batch-Dokumentation Beispiel Implementation Beispiel Impact-Analyse Beispiel Programm-Dokumentation

3 HORIZONT 3 XINFO ® XINFO Report-Generator Statements wie LNCMD, SCAN, IF und GOTO ermöglichen nach einer normalen Selektion die Weiterverarbeitung der Ergebnisse. Die Ausgabe erfolgt in HTML, Graphiken werden als.jpg eingebunden Mit Kommandos wie ARRANGE, SORT und anderen Statements kann das Layout der Ausgabedateien/-tabellen individuell und flexibel gestaltet werden, ohne die XINFO-Displays ändern zu müssen. Damit können Sie Dialogschritte automatisiert ablaufen lassen, komplette Dokumentationen nach vorgegebenen Muster erstellen und immer wiederkehrende Analysen auf Knopfdruck durchführen. Der hier vorgestellte Report-Generator ist eine Erweiterung des Batch Interface (BIF) des XINFO-PC-Clients:

4 HORIZONT 4 XINFO ® XINFO Report-Generator Dokumentation von Batch-Abläufen Programm Dokumentation Impact Analyse Wenn Sie auf Basis der Beispiele zu Hause testen möchten: Die Source-Files und die Ergebnisse finden Sie wie diese Präsentation auf Ihrer CD unter den Namen XINFO-ReportGenerator_Files bzw. XINFO-ReportGenerator.ppt Sie benötigen XINFO 3.x mit dem aktuellsten Server-Programm (XXRIXD4) vom und den aktuellsten PC-Client (xinfo.exe) vom , Build 191 oder höher Bitte beachten Sie auch das Handbuch XINFO 3.3 PC-Client Users Guide: cd\products\xinfo\V3R3\docu\english\xxrddoce.pdf Diese Präsentation zeigt mögliche Einsatzgebiete und die Funktionsweise anhand von drei Beispielen:

5 HORIZONT 5 XINFO ® Dokumentation von Batch Abläufen Mit Einsatz der entsprechenden Scanner (Scheduling-System, JCL etc.) stehen die Daten im XINFO zur Verfügung Den Inhalt der Dokumentation können Sie nach Ihren Notwendigkeiten festlegen. In unserem Beispiel gehen wir von einem UC4-JobPlan aus und untersuchen alle dazugehörenden Objekte:Beispiel Abhängigkeiten (graphisch und tabellarisch) Alle Jobs mit div. Parametern Jobinhalte (Script, JCL) Planungs Parameter Ressourcen z.B. zur Vorlage bei Fachabteilungen, RZ-Kunden, Revision oder als Teil der Betriebsablaufdokumentation ist eine aktuelle Dokumentation der Batch-Abläufe notwendig. Kann natürlich auch für CA-7, Control-M, TWS und alle anderen Scheduler erstellt werden

6 HORIZONT 6 XINFO ® Ergebnis einer Batch-Doku Startpunkt ist ein JobPlan der wiederum JobPläne enthält Zur Planung verwendete Kalender Ausgabe ist ein HTML-File

7 HORIZONT 7 XINFO ® Ergebnis einer Batch-Doku Startzeit Liste der Abhängigkeiten (Nachfolger, Vorgänger) Script-Inhalte

8 HORIZONT 8 XINFO ® Ergebnis einer Batch-Doku Der nächste JobPlan, ein Level tiefer, enthält u.a. auch Jobs

9 HORIZONT 9 XINFO ® Ergebnis einer Batch-Doku Liste der Abhängigkeiten Job Parameter, z. B. Host (Rechner), User (Login), Laufzeit (ERT) etc.

10 HORIZONT 10 XINFO ® Dokumentation von Programmen Mit Einsatz der entsprechenden Scanner (Sourcecode, DB2, JCL etc.) stehen die Daten im XINFO zur Verfügung Die Beispiele zeigen ein Cobol-CICS- und ein Cobol-Batch-Programm und enthalten: Cobol-CICS- Cobol-Batch-Programm Aufrufe aller Unterprogramme (graphisch und tabellarisch) Generelle Funktionsübersicht aller aufgerufenen Programme Attribute der Load-Module Verwendung von Copy-Books DB2-Zugriffe Verwendung von Files, im Programm und in der JCL CICS-Transaktionen, in denen die Programme aufgerufen werden Batch-Jobs, in denen die Programme aufgerufen werden Scheduling Informationen zu diesen Jobs Im Rahmen von Umstellungsprojekten, bei der Übergabe von Zuständigkeiten oder zur Produktionsübergabe wird normalerweise eine aktuelle Dokumentation der Programme benötigt. Kann natürlich auch für PL/1 usw. erstellt werden

11 HORIZONT 11 XINFO ® Ergebnis einer Programm-Doku Startpunkt ist ein Cobol-CICS- Hauptprogramm Aufgerufene Unterprogramme

12 HORIZONT 12 XINFO ® Ergebnis einer Programm-Doku Funktionsübersicht aller Programme Attribute der Load-Module Verwendete Copy-Books

13 HORIZONT 13 XINFO ® Ergebnis einer Programm-Doku DB2-Zugriffe (Tabellen) CICS-Transaktionen, in denen die Programme aufgerufen werden

14 HORIZONT 14 XINFO ® Ergebnis einer Programm-Doku Startpunkt ist ein Cobol-Batch- Hauptprogramm Aufgerufene Unterprogramme

15 HORIZONT 15 XINFO ® Ergebnis einer Programm-Doku Funktionsübersicht aller Programme Attribute der Load-Module Verwendete Copy-Books DB2-Zugriffe (Tabellen)

16 HORIZONT 16 XINFO ® Ergebnis einer Programm-Doku Verwendung von Files JCL Parameter aus den Jobs dazu

17 HORIZONT 17 XINFO ® Ergebnis einer Programm-Doku Scheduling Informationen zu diesen Jobs Batch-Jobs, in denen die Programme aufgerufen werden

18 HORIZONT 18 XINFO ® Impact Analysis Report Diese kann individuell mit dem XINFO-Dialog oder im Batch erfolgen (wenn z.B. häufig die selbe Folge von Abfragen verwendet werden soll) In unserem Beispiel gehen wir davon aus, dass die Spalte DEPTNO verändert werden muss. Wir suchen:Beispiel Alle Programme die eine Variable DEPTNO verwenden Alle Programme, die diese Programme aufrufen Alle DB2-Tabellen, die eine Spalte DEPTNO haben Alle Programme, die auf diese Tabellen zugreifen Alle CICS-Transaktionen und/oder Batch-Jobs die diese Programme verwenden Vor Änderungen von Programmen hilft eine Impact Analyse zur Risiko- und Aufwandschätzung.

19 HORIZONT 19 XINFO ® Impact Analysis Report Programme, die die gesuchte Variable verwenden Programme, die diese Programme aufrufen

20 HORIZONT 20 XINFO ® Impact Analysis Report DB2-Tabellen, die die gesuchte Spalte enthalten Programme, die diese Tabellen verwenden

21 HORIZONT 21 XINFO ® Impact Analysis Report Übersicht der betroffenen Programme Übersicht der betroffenen CICS-Transaktionen

22 HORIZONT 22 XINFO ® Erstellung eines Reports in Batch 1. Eine Windows.BAT Datei mit dem Programmaufruf (optional, die BIF Datei kann auch aus dem laufenden Programm mittels Datei – öffnen gestartet werden) 2. Eine.BIF Datei mit den BIF-Statements 3. Ein.LGN File mit den Logon-Parametern (Userid, pwd, XINFO-Zielsystem) 4. Eine.SEL Datei mit den Selektionskriterien Zur Erstellung von XINFO-Dokumentationen mit Verwendung von BIF-Statements benötigen Sie folgendes:

23 HORIZONT 23 XINFO ® XINFO Aufruf in Batch 1..bat File, hier BCH_Docu.BAT Aufruf xinfo.exe File mit BIF- Statements ggf. spezielle xinfo.ini, z. B. für Graphik-Optionen (Darstellung der Symbole) etc. ggf. alte Ausgabe löschen

24 HORIZONT 24 XINFO ® XINFO BIF 2..bif File mit den BIF- Statements, hier BCH_Docu.BIF

25 HORIZONT 25 XINFO ® XINFO BIF Logon 3. Das.lgn File erstellen Sie online:

26 HORIZONT 26 XINFO ® XINFO BIF Selektion 4. Die Start-Selektion ebenso

27 HORIZONT 27 XINFO ® XINFO BIF Ausgabe Ausgabe HTML-Startseite

28 HORIZONT 28 XINFO ® XINFO BIF Linecommands Es stehen alle rechte Maus Linecommands zur Verfügung. Im Normallfall als All- Command auf das gesamte Ergebnis, bei Bedarf auch zeilenweise

29 HORIZONT 29 XINFO ® XINFO BIF Linecommands Geben Sie die genaue Bezeichnung des Linecommands an

30 HORIZONT 30 XINFO ® XINFO BIF Close das Fenster und zurück zum letzten Ergebnis für den nächsten Linecommand Fortschreiben der aktuellen Ausgabe

31 HORIZONT 31 XINFO ® XINFO BIF Arrange Mit ARRANGE legen Sie die Spalten und deren Reihenfolge fest

32 HORIZONT 32 XINFO ® XINFO BIF Zwischenergebnis Ein Linecommand ohne Create- Statement erstellt eine interne Ausgabe, die wieder mit Linecommands abgearbeitet werden kann (hier eine Liste der Objekte eines JobPlans)

33 HORIZONT 33 XINFO ® XINFO BIF Schleife Scan Zeile für Zeile durch das letzte Ergebnis (Liste der JobPlan Objekte) Lncmd_exec_scan führt den Linecommand nur auf die aktuelle Zeile aus. Wenn in Spalte Obj-Type JOBP steht …

34 HORIZONT 34 XINFO ® Geplante Erweiterungen Sort Command Select-Command (Doppelklick), um den Inhalt einer Zeile untereinander auszugeben Trennlinien ein/ausschalten Ausgabe ohne Gitternetz Automatische Größenanpassung der Graphik Parameterübergabe an BIF- und Selektion-File Kurzfristig geplante funktionale Erweiterungen:

35 HORIZONT 35 XINFO ® XINFO Report-Generator Alle Dialogschritte automatisiert im Batch ausführen Komplette Dokumentationen nach eigenen Vorgaben und Layout, inklusive graphischen Ablaufplänen erstellen Umfangreiche Reports über alle XINFO-Daten (Sourcecode, Produktionsjobs, Scheduling etc.) automatisch und auf Knopfdruck generieren Die Reports und Dokumente bequem im Intranet bereitstellen Mit dem XINFO Batch Interface (BIF) können Sie

36 HORIZONT 36 XINFO ® Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! HORIZONT Software für Rechenzentren Garmischer Str. 8 D München Tel ++49(0)89 / Das IT - Informationssystem XINFO


Herunterladen ppt "HORIZONT 1 XINFO ® Das IT - Informationssystem HORIZONT Software für Rechenzentren Garmischer Str. 8 D- 80339 München Tel ++49(0)89 / 540 162 - 0 www.horizont-it.com."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen