Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Dr. John Hess1 Vorgehen Einführung einer Kostenrechnung (Phasen) Phase 0Projektanstoss Phase 1Analyse der heutigen Situation Phase 2Zielsetzung und Erstevaluation.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Dr. John Hess1 Vorgehen Einführung einer Kostenrechnung (Phasen) Phase 0Projektanstoss Phase 1Analyse der heutigen Situation Phase 2Zielsetzung und Erstevaluation."—  Präsentation transkript:

1 © Dr. John Hess1 Vorgehen Einführung einer Kostenrechnung (Phasen) Phase 0Projektanstoss Phase 1Analyse der heutigen Situation Phase 2Zielsetzung und Erstevaluation Phase 3Hauptstudie (Konzept der KORE) Phase 4Entscheidung mit Zweitevaluation Phase 5Meilensteine des Projektes Phase 6Projektabnahme (Test) Phase 7Einführung mit Schlussevaluation

2 © Dr. John Hess2 Projektanstoss (Phase 0) Das Management entdeckt neue Bedürfnisse, wie Das Management möchte neue Kostenziele Das Management will die Produktivität messen Das Management will die Wirtschaftlichkeit kennen Das Management will mehr Leistungstransparenz Das Management will bessere Kontrollen Das Management will die Kosten der Produkte kennen

3 © Dr. John Hess3 Analyse der heutigen Situation (Phase 1) 1.Die Projektleitung (Team) analysiert die Ausgangssituation und erfasst den Ist-Zustand im Rechnungswesen (Organisation, Abläufe, Strukturen, Hard- und Software) 2.Die Dokumentation wird sichergestellt (Projektordner) 3.Eine erste Sitzung Kick-off wird durchgeführt 4.Die groben Ziele werden aus den Management-Bedürfnissen festgelegt 5.Die Projektorganisation wird auf die Beine gestellt 6.Die Rahmenbedingungen (finanzielle und personelle Ressourcen und Grobtermine werden festgelegt) 7.Die Information wird sichergestellt

4 © Dr. John Hess4 Zielsetzung und Erstevaluation (Phase 2) 1.Das Management entscheidet über die wichtigsten Informationsbedürfnisse aus dem Rechnungswesen (Welche betrieblichen Daten? Wie oft soll berichtet werden?) 2.Es legt den finanziellen Rahmen fest und lässt eine Erstevaluation über den Nutzen der Kostenrechnung erstellen (evtl. Zweitmeinung einholen) 3.Der erste Entscheid über die Erstellung einer Hauptstudie (Konzept) zur Einführung einer Kostenrechnung wird gefällt (Auftrag an interne oder externe Stellen). 4.Die definitive Projektorganisation wird mit Organigramm und Funktionendiagramm bestimmt

5 © Dr. John Hess5 Hauptstudie zur Einführung der KORE Konzept (Phase 3) 1.Wahl des KORE- Systems (Istkosten, Plankosten, Normkosten) 2.Festlegung der Struktur der Kostenrechnung (Definition der Kostenarten, -Stellen, - Träger) 3.Welche Resultate werden erzielt? (Vollkosten, Teilkosten, Divisions- kalkulation, Zuschlagskalkulation, Kostenstellensätze etc.) 4.Welche anderen Elemente sind wichtig? (Zeiterfassung, Leistungserfassung, Bezugsgrössenerfasung etc.) 5.Konsequenzen auf Organisation, Abläufe und Hard- und Software festlegen

6 © Dr. John Hess6 Entscheidung mit Zweitevaluation (Phase 4) 1.Bewertung des Kostenrechnungskonzeptes durch das Management und den Betrieb und durch die Finanzfachstellen 2.Kosten- Nutzen des neuen Instrumentes ermitteln 3.Festlegung der Investition für das Projekt 4.Festlegung der Folgekosten für das Projekt 5.Weisung über die Mitarbeit der Benutzer 6.Festlegung der Informationsflüsse 7.Entscheid über die Planung und Einführung der KORE

7 © Dr. John Hess7 Meilensteine des Projektes (Phase 5) 1.Zeitpunkt der Einführung der KORE bestimmen 2.Test der einzelnen Applikationen mit und Abnahmen 3.


Herunterladen ppt "© Dr. John Hess1 Vorgehen Einführung einer Kostenrechnung (Phasen) Phase 0Projektanstoss Phase 1Analyse der heutigen Situation Phase 2Zielsetzung und Erstevaluation."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen