Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

WEKA MEDIA GmbH & Co. KG Technische Hilfeleistung ENDE HILFE 1 2 3 4 5 6 Folien 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 74p.de Patientenorientierte Rettung – Lkw.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "WEKA MEDIA GmbH & Co. KG Technische Hilfeleistung ENDE HILFE 1 2 3 4 5 6 Folien 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 74p.de Patientenorientierte Rettung – Lkw."—  Präsentation transkript:

1

2 WEKA MEDIA GmbH & Co. KG Technische Hilfeleistung ENDE HILFE Folien p.de Patientenorientierte Rettung – Lkw Zugang schaffen 1 Herzlich willkommen zur Ausbildung! 1

3 WEKA MEDIA GmbH & Co. KG Technische Hilfeleistung ENDE HILFE Folien p.de Zugang schaffen 2 2 Beseitigung/Verhinderung von Gefahren für Verunfallte und Helfer Sicherstellung/Aufrechterhaltung der Vitalfunktionen des eingeklemmten Patienten technische Befreiung des Patienten aus dem verunfallten Lkw Bestmögliche Hilfe hat Vorrang vor schnellstmöglicher Hilfe! Aufgabenstellung

4 WEKA MEDIA GmbH & Co. KG Technische Hilfeleistung ENDE HILFE Folien p.de häufiges Problem Zeitfenster für Befreiungsmaßnahmen oft nur ca. 20 min Zugang schaffen 3 3 Ein verunfallter Mensch sollte binnen einer Stunde nach Erleiden der traumatischen Verletzung der klinischen Versorgung zugeführt sein. Golden Hour bestmögliche Hilfe vor schnellstmöglicher Hilfe auch hier gilt jedoch: Anfahrtsdauer bis zu 20 min Einlieferungsdauer bis zu 20 min

5 WEKA MEDIA GmbH & Co. KG Technische Hilfeleistung ENDE HILFE Folien p.de Zugang schaffen 4 4 Gesamtsituation? Anzahl betroffener/eingeklemmter/ verletzter Personen? Akute äußere Gefährdung? Notwendige Sofortmaßnahmen? Eigengefährdung? Einsatzkräfte ausreichend? Erkundung der Einsatzstelle

6 WEKA MEDIA GmbH & Co. KG Technische Hilfeleistung ENDE HILFE Folien p.de Eigenschutz geht immer vor! Zugang schaffen 5 5 ggf. auch an Bauart, Beförderungseinheit erkennbar meist aus der Entfernung erkennbar wenn ja: erhöhte Vorsicht bei Gefahrgutaustritt ggf. entsprechend ausgerüstete Kräfte nachalarmieren bei zu großem Risiko auf speziell geschulte und ausgerüstete Kräfte warten Gefahrguttransporter verwickelt?

7 WEKA MEDIA GmbH & Co. KG Technische Hilfeleistung ENDE HILFE Folien p.de Zugang schaffen 6 6 Arbeitsbereiche um die Unfallstelle Arbeitszone Unterstützungszone Schrottablagezone Radius 5 m Radius 10 m


Herunterladen ppt "WEKA MEDIA GmbH & Co. KG Technische Hilfeleistung ENDE HILFE 1 2 3 4 5 6 Folien 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 74p.de Patientenorientierte Rettung – Lkw."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen