Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

WEKA MEDIA GmbH & Co. KG Atemschutz ENDE HILFE 1 2 3 4 5 6 Folien Inhalt 74p.de §§ Abb.: Dräger Themenheft Leiter Atemschutz Der Leiter Atemschutz 1 Herzlich.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "WEKA MEDIA GmbH & Co. KG Atemschutz ENDE HILFE 1 2 3 4 5 6 Folien Inhalt 74p.de §§ Abb.: Dräger Themenheft Leiter Atemschutz Der Leiter Atemschutz 1 Herzlich."—  Präsentation transkript:

1

2 WEKA MEDIA GmbH & Co. KG Atemschutz ENDE HILFE Folien Inhalt 74p.de §§ Abb.: Dräger Themenheft Leiter Atemschutz Der Leiter Atemschutz 1 Herzlich willkommen zur Ausbildung! 1

3 WEKA MEDIA GmbH & Co. KG Atemschutz ENDE HILFE Folien Inhalt 74p.de Einsatzbereitschaft Atemschutzausrüstung absichern Sicherung der Einsatzbereitschaft und Betreuung der ASGT Übernahme Abschnitt Atemschutz bei Groß- oder Katastrophenschutzeinsätzen Zuarbeit zur Erstellung von Feuerwehrplänen (voraussichtl. Bedarf: Atemluft, ASGT, ASG) Erarbeitung/Unterbreitung von Vorschlägen zur Beschaffung von Ausrüstung Absicherung der Einsatzbereitschaft der Atemschutzausrüstung Sicherung der Einsatzbereitschaft und Betreuung der ASGT Übernahme Abschnitt Atemschutz bei Groß- oder Katastrophenschutzeinsätzen Erarbeitung/Unterbreitung von Vorschlägen zur Beschaffung von Ausrüstung Der Leiter Atemschutz 2 2 Aufgaben des Leiters Atemschutz X

4 WEKA MEDIA GmbH & Co. KG Atemschutz ENDE HILFE Folien Inhalt 74p.de praktische Erfahrungen als Atemschutzgerätewart regelmäßige Fortbildung Einsatzerfahrung als ASGT, möglichst als Einsatzleiter Der Leiter Atemschutz 3 3 erfolgreiche Ausbildung zum ASGT und ASG-Wart fachliche, organisatorische und Führungsfähigkeiten Hinweise, Bemerkungen Voraussetzungen des Leiters Atemschutz ggf. Absolvierung Ausbildung zum Leiter Atemschutz Abb.: Dräger X

5 WEKA MEDIA GmbH & Co. KG Atemschutz ENDE HILFE Folien Inhalt 74p.de nur in den Folien möglich Hinweise für die Systemnutzung Kapitel/Präsentationstitel Titel des Werks Direktauswahl der Hauptfolie Auf den rechten oberen Laufleisten sehen Sie die Anzahl der Hauptfolien innerhalb der Präsentation (Beispiel mit 25 Folien). Die jeweils geöffnete Folie erscheint grau mit schwarzer Zahl (Beispiel Seite 8). Die anderen Folien sind als weiße Schalter mit grauer Zahl dargestellt. Wenn Sie direkt auf eine andere Folie wechseln wollen, klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Schalterzahl der gewünschten Folie. Sie erscheint unmittelbar, erkennbar an dem jetzt grauen Schalter mit der entsprechenden schwarzen Zahl. Bereits animierte Folien werden hierbei in der Regel nicht erneut animiert. Anzahl der Hauptfolien der Präsentation Hinweise für die Systemnutzung Wenn Sie einen Signalton erzeugen wollen, klicken Sie mit der linken Maustaste auf dieses Symbol. Signalton Beachten Sie bitte die Form des Mauszeigers! Optimale Präsentation nur mit Maus oder Touchpad! (linke Maustaste, Touchpadbenutzung analog) Unten rechts befindet sich eine waagerechte Laufleiste, bestehend aus 16 Kreisen und A) grauem Punkt oder B) rechts grünem Punkt oder C) rechts orangem Punkt mit X. A) Wenn Sie nun die linke Maustaste 1 x drücken, erfolgt eine Animation und der graue Punkt wandert einen Kreis nach rechts. Bei jedem weiteren Klick erfolgt eine weitere Animation und der graue Punkt wandert jeweils einen Kreis nach rechts bis zum zweitletzten Kreis. Beim nächsten Klick erscheint ganz rechts ein grüner oder oranger Punkt. B) Wenn Sie nun die linke Maustaste 1 x drücken, erscheint die nächste Folie. C) Kein Folienübergang bei linkem Mausklick. Hier linker Mausklick nur auf Schaltflächen (siehe rechts). Nächste Folie dann durch Klick auf oder. Status der Animation/Folienübergang X X Präsentationstitel/Folienüberschrift Schaltflächen auf Folien Beispiel Linker Mausklick auf die Schaltfläche öffnet eine weitere Folie Beenden Wenn Sie die Präsentation beenden wollen, klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Symbol in der rechten unteren Ecke. ENDE Folien Inhalt Bezeichnung Schwerpunkte Nummer der aktuellen Folie Die Funktionsweise der Schalter für untergeordnete Folien ist identisch mit der der Schalter für Hauptfolien. Im Gegensatz zum Auswahlmenü der Hauptfolien handelt es sich um ein dynamisches Menü mit wechselnden Schaltern, abhängig von der jeweiligen Hauptfolie. Eine Darstellung aller Schalt- und Anzeigevarianten ist daher nicht möglich, die Bedienung erschließt sich nach kurzer Einarbeitung. Direktauswahl untergeordneter Folien Zur übergeordneten Folie: Klicken Sie auf diesen Schalter Zurück

6 WEKA MEDIA GmbH & Co. KG Atemschutz ENDE HILFE Folien Inhalt 74p.de Der Leiter Atemschutz – Aufgaben des Leiters Atemschutz Überwachung, Lagerung, Verwaltung von ASG Absicherung der ordnungsgemäßen Führung von Nachweisen Beantragung von Geräteprüfungen, Durchsetzung Prüfkalender Prüfen, Warten, Instandsetzen der ASG (organisieren oder selbst durchführen) Absicherung der Prüf-/Messgenauigkeit der Prüfgeräte Einsatzbereitschaft Atemschutzausrüstung absichern 1 Absicherung der Funktionsfähigkeit der übrigen Ausrüstung Anlegen ausreichender Reserven an AS-Technik und Ersatzteilen Sicherung der personellen Besetzung der Atemschutzwerkstatt Abb.: Dräger Foto: MSA Auer X

7 WEKA MEDIA GmbH & Co. KG Atemschutz ENDE HILFE Folien Inhalt 74p.de Einbeziehung neuester Bestimmungen und Erkenntnisse Der Leiter Atemschutz – Aufgaben des Leiters Atemschutz Absicherung der Unfallverhütung Pflege der Personalkartei ASGT Sicherung der Pflege der persönlichen Atemschutznachweise Terminüberwachung für arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung nach G26 Mitwirkung, Durchführung, Überwachung der Atemschutzaus- und -fortbildung Sicherung der Einsatzbereitschaft und Betreuung der ASGT 2 X

8 WEKA MEDIA GmbH & Co. KG Atemschutz ENDE HILFE Folien Inhalt 74p.de Der Leiter Atemschutz – Aufgaben des Leiters Atemschutz ausreichend ASGT und AS-Ausrüstung in Reserve halten ggf. Nachweisführung AS-Einsatz personell und materiell absichern ggf. AS-Gerätewagen oder AS-Container bereitstellen Füllen benutzter Druckluftflaschen organisieren zentralen Nachweis eingesetzter ASGT führen Aufenthaltsorte der ASGT einrichten, kennzeichnen und absperren Verbindung zum Einsatzleiter absichern Einsatzleiter zu AS-Problemen beraten Übernahme Abschnitt Atemschutz bei Groß- oder Katastrophenschutzeinsätzen 3 X ggf. AS-Sammelplatz einrichten in Zusammenarbeit mit Einsatzleitung

9 WEKA MEDIA GmbH & Co. KG Atemschutz ENDE HILFE Folien Inhalt 74p.de bei Neubeschaffung, Ergänzung oder Austausch von Ausrüstungen vorhandene GefährdungenVerschleiß Der Leiter Atemschutz – Aufgaben des Leiters Atemschutz für AS-Werkstattfür AS-Übungsanlagefür ASG Wechsel des Bestands an ASG Einführung höherwertiger AS-Ausrüstung Einführung neuer Prüfverfahren Veränderung der Anwenderbedingungen Erarbeitung/Unterbreitung von Vorschlägen zur Beschaffung 5 erforderlich z.B. bei: Fotos: Dräger Abschreibungsraten X Grundlagen (Beispiele):

10 WEKA MEDIA GmbH & Co. KG Atemschutz ENDE HILFE Folien Inhalt 74p.de Der Leiter Atemschutz – Voraussetzungen des Leiters Atemschutz 3. 1 Fachliche, organisatorische und Führungsfähigkeiten. 1 3 z.B. Gefahrenanalyse im AS-Bereich durchführen z.B. Absicherung Beschaffung z.B. Überwachung der Qualitätssicherungssysteme z.B. Sicherung des Zugriffs auf Informationsmöglichkeiten Foto. Dräger z.B. Absicherung Personalentwicklung ASGT z.B. Absicherung Aus- und Fortbildung im Atemschutz z.B. Absicherung Einsatzbereitschaft ASG X Erarbeitung, Unterbreitung und Umsetzung von Vorschlägen und Konzepten


Herunterladen ppt "WEKA MEDIA GmbH & Co. KG Atemschutz ENDE HILFE 1 2 3 4 5 6 Folien Inhalt 74p.de §§ Abb.: Dräger Themenheft Leiter Atemschutz Der Leiter Atemschutz 1 Herzlich."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen