Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Rolle eines Fremdenführers im Städtetourismus City-Guides.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Rolle eines Fremdenführers im Städtetourismus City-Guides."—  Präsentation transkript:

1 Die Rolle eines Fremdenführers im Städtetourismus City-Guides

2 World Federation of Tourist Guide Associations Non-Profit- und Non-Political Organisation nach österreichischem Recht (1987) Führt weltweit Fremdenführerverbände und einzelne Fremdenführer weltweit zusammen Förderung und Vermarktung von FF, Anerkennung als Botschafter einer Region

3 World Federation of Tourist Guide Associations Vermittelt auch an jene, die auf der Suche nach professionellen Diensten sind (Find Tourist Guides Worldwide) Fördert und unterstützt die Verwendung von FF in den Mitgliedsregionen

4 World Federation of Tourist Guide Associations Vorstand: alle 2 Jahre neu gewählt Vorstandsmitglieder und Bereichsvertreter: aktive, gewerbsmäßige FF Widmen sich der Erreichung der Ziele der WFTGA und der Förderung von FF weltweit

5 Ziele der WFTGA Kontakt zu FF-verbänden, individuelle Personen, Tourismus-Ausbildungszentren, Professionalität zu fördern und zu verstärken Vertretung der FF, Förderung und Schutz der Interessen Verbesserung des Berufsbildes, Verwendung von lokalen FF in allen Regionen

6 Ziele der WFTGA Universalcode für Ethik und Fertigkeiten Einführung von Professionalitätsstandards Entwicklung einer internationalen Ausbildung, Qualität durch Ausbildung und Bildung zu verbessern Informationsaustausch zw. den Mitgliedern zu erleichtern

7 European Federation of Tourist Guide Associations 1986 in Paris gegründet Die Stimme der professionellen FF in Europa, Befürworter des hohen Standards und der Qualität im Tourismus

8 European Federation of Tourist Guide Associations Mitglieder Current Full Members (AUT,DEU,ESP,GBR,GRE,FRA…) Associated Members (SLO,NOR,LETT) Correspondent countries (BOS, EST, FIN, UNG, POL, SER, LUX, CH, UKR, MON)

9 Aufgaben der FEG Beraterposition in der EU Rolle der FF Gleichwertigkeit der beruflichen Qualifikationen, Standards in der tour. Führung, Ausbildung der FF, gemeinsame Kriterien

10 Aufgaben der FEG Vermittlung von Hilfe in der Industrie und an die Verbraucher Vereinigung der nationalen Verbände der FF zum gegenseitigen Nutzen Gelegenheit für Verbände und einzelne Netzwerke zusammen zu arbeiten in Sitzungen, Seminaren, Homepage

11 FEG Qualitätscharta Wurde von der WFTGA genehmigt Von allen Mitgliedern unterzeichnet Hilft Kunden genau zu verstehen, was sie von FF in ganz Europa zu erwarten haben. Code of Conduct der WFTGA von der FEG verabschiedet und übernommen.

12 Networking FEG – Website verlinkt direkt die Mitgliedsverbände und zu einer ganzen Reihe von anderen Ressourcen gleichermaßen für FF und Besucher

13 Looking for a Tourist Guide in Europe Direkte Verbindung zu dem nationalen Fremdenführerverband z.B. Austrian Guide Service Wichtiger Guide für alle Touristen, die einen hochqualifizierten, geprüften FF für sich finden wollen

14 Comité Européen de Normalisation (CEN) Non-Profit-Organisation nach belgischem Recht Bietet eine Plattform für die Entwicklung der europäischen Normen (EN) und anderen Konsensen 32 nationale Mitglieder, mehr als Fachleute

15 Ausbildung zum Fremdenführer in Salzburg 1. Fremdenführerlehrgang, WIFI Salzburg 2. Befähigungsprüfung, WKS Salzburg 3. Gewerbeberechtigung, WKS Salzburg

16 Fremdenführerlehrgang = Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung mind. 250 Unterrichtsstunden drei Semester Kosten pro Semester Kosten für Skripten und Lehrunterlagen

17 Fremdenführerlehrgang Lehrgang besteht aus drei Modulen: I. Ausbildungsteil rechtliche Grundlagen und kaufmännische Fächer, rhetorische Grundlagen für Führungen

18 Fremdenführerlehrgang II. + III. Ausbildungsteil Salzburger und Österreichische Literaturgeschichte, Kunst- geschichte, Kirchengeschichte, usw. Probeführungen, Exkursionen

19 Befähigungsprüfung praktische Prüfung: Probeführung mündliche Prüfung: fachliche Kenntnisse, Allgemeinbildung schriftliche Prüfung: rechtliche und kaufmännische Kenntnisse

20 Gewerbeberechtigung nach erfolgreicher Absolvierung der Befähigungsprüfung bei der Wirtschaftskammer Salzburg

21 Austria Guide Service angesiedelt in der Sparte: Tourismus- und Freizeitwirtschaft der Wirtschaftskammer Fachverband: Freizeitbetriebe

22 Austria Guide Service speziell ausgebildetes Team mit staatlich geprüften Fremdenführern Kooperation mit den Bundesländern jährliches Treffen

23 Salzburg Guide Service Vereinigung von über 100 staatlich geprüften Fremdenführern in Salzburg Vermittlungsposition Website

24 Problem der Schwarzführungen Abgrenzungen zu anderen Berufsgruppen Die qualifizierte Führungstätigkeit der Fremdenführer unterscheidet sich von anderen Berufsgruppen, die zu bestimmten Erläuterungen berechtigt sind, aber nicht jene hohen Anforderungen der geprüften Fremdenführer erfüllen müssen. (WKS)

25 Beispiele in Salzburg Marias Bicycle Tours Salzburg Nicht-staatlich geprüfte Fremdenführer führen die Touristen auf Fahrrädern durch die Stadt Segway Sightseeing Tours Salzburg Nicht-staatliche geprüfte Fremdenführer führen die Touristen auf Segways durch die Stadt

26 Maßnahmen Auf der SGS Homepage soll klar und deutlich angegeben werden, dass illegales Führen von Personengruppen in Salzburg streng kontrolliert wird und darüber hinaus auch geahndet wird.

27 Maßnahmen Fremdenführer sollen sich zusammenschließen und an wichtigen Treffpunkten (vor Mozart Geburtshaus oder bei Busterminals) warten und nach Möglichkeiten Namen, Ankunftszeiten und Personenanzahl notieren.


Herunterladen ppt "Die Rolle eines Fremdenführers im Städtetourismus City-Guides."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen