Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Microsoft ® Lync 2010 Web App – Schulung. Zielsetzungen Dieser Kurs bietet eine Einführung in Microsoft Lync Web App und befasst sich mit den folgenden.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Microsoft ® Lync 2010 Web App – Schulung. Zielsetzungen Dieser Kurs bietet eine Einführung in Microsoft Lync Web App und befasst sich mit den folgenden."—  Präsentation transkript:

1 Microsoft ® Lync 2010 Web App – Schulung

2 Zielsetzungen Dieser Kurs bietet eine Einführung in Microsoft Lync Web App und befasst sich mit den folgenden Themen: Übersicht über Lync Web App Teilnehmen an Onlinebesprechungen Einladen weiterer Teilnehmer Starten der Anwendungsfreigabe Erstellen von clientseitigen Protokollen Anhang

3 Übersicht Mit Lync Web App steht eine browserbasierte Alternative für die Teilnahme an Lync- Onlinebesprechungen zur Verfügung. Lync Web App setzt einen Microsoft Silverlight-fähigen Browser voraus. Bei Onlinebesprechungen wird eine ähnliche Erfahrung wie mit dem Lync 2010-Client geboten. Die Teilnehmer müssen jedoch keine zusätzliche Software installieren, um an einer Onlinebesprechung teilnehmen zu können. Wenn Sie eine Präsentation vorführen und Ihren Desktop freigeben möchten, müssen Sie ein zusätzliches Plug-In für die Freigabe installieren. Silverlight Jede Person, die einen Silverlight-fähigen Browser und ein Betriebssystem mit Internetverbindung verwendet, kann an einer Lync-Onlinebesprechung teilnehmen, ohne den Lync-Client oder Lync Attendee installieren zu müssen. Silverlight ist ein browser- und plattformübergreifendes Browser-Plug-In, das es ermöglicht, Anwendungen und Zugangsmöglichkeiten über das Internet bereitzustellen. Wenn ein Teilnehmer versucht, über Lync Web App an einer Onlinebesprechung teilzunehmen, sucht der Browser des Teilnehmers automatisch nach der Silverlight-Installation und fordert den Benutzer im Bedarfsfall auf, das Plug-In zu installieren. Alternativ können Sie Silverlight von hier aus installieren:Silverlight-Homepage.Silverlight-Homepage Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN

4 Teilnehmen an Onlinebesprechungen Der folgende Abschnitt bietet eine Einführung in die Teilnahme an Onlinebesprechungen mit Lync Web App. Auf den folgenden Folien wird der Workflow dargestellt und gezeigt, wie die Teilnahme abläuft. Möglicherweise wird der Teilnehmer aufgefordert, Silverlight zu installieren oder Popups zuzulassen. Alles andere wird vom Computer erledigt. Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN

5 Ablaufdiagramm Teilnehmen an Onlinebesprechungen Ja Nein Ja Nein Ja Für die Teilnahme an einer Onlinebesprechung mit Lync Web App sind nur wenige Klicks erforderlich, und die Teilnehmer werden im Handumdrehen verbunden. Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN

6 Teilnehmen mit Lync Web App Im Folgenden wird erläutert, wie Sie am Audioteil einer Onlinebesprechung teilnehmen. Hinweis: Silverlight muss installiert sein. Teilnehmen 1.Öffnen Sie die Einladung zur Onlinebesprechung. 2.Klicken Sie auf den Link An Onlinebesprechung teilnehmen, oder kopieren Sie die Besprechungs-URL manuell in die Adressleiste eines Browsers. 3.Sie können als Gast teilnehmen oder die Anmeldeinformationen Ihrer Firma verwenden. -Klicken Sie auf Als Gast teilnehmen, wenn Sie von außerhalb des Unternehmens an der Besprechung teilnehmen. -Klicken Sie auf Mit Ihren Unternehmensanmeldeinformationen teilnehmen, wenn Sie hierüber verfügen. 4.Füllen Sie die weiteren Informationsfelder auf dem Bildschirm aus, wie Ihren Anzeigenamen, und klicken Sie dann auf An Besprechung teilnehmen. 5.Klicken Sie auf der Modusleiste auf die Schaltfläche Telefon. 6.Geben Sie unter Telefondetails Ihre geschäftliche oder Mobilfunknummer ein, und klicken Sie dann auf Rückruf. Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN

7 Ausführen allgemeiner Aufgaben Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN Der folgende Abschnitt befasst sich mit den primären Aktionen, die ein Teilnehmer während einer Onlinebesprechung im Allgemeinen durchführt.

8 So laden Sie weitere Teilnehmer ein Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN Der Referent kann weitere Teilnehmer über das Menü Personen einladen. Einladen von Teilnehmer zu einer Audiokonferenz 1.Klicken Sie auf das Dropdownmenü für Personen. 2.Klicken Sie auf Telefonisch einladen, und geben Sie die Rufnummer des Teilnehmers ein. Im Rahmen der Onlinebesprechung wird diese Nummer automatisch angewählt, und der Teilnehmer wird mit der Audiokonferenz verbunden. Einladen von Teilnehmern zu einer Onlinebesprechung 1.Klicken Sie auf Per einladen. 2.Klicken Sie auf die Schaltfläche Gesamten Text kopieren. 3.Öffnen Sie Outlook, und klicken Sie dann auf Neue - Nachricht. 4.Füllen Sie die Empfängerinformationen im Feld An und das Feld Betreff aus. 5.Drücken Sie STRG+V, um den soeben kopierten Text in den Nachrichtenbereich zu kopieren. 6.Klicken Sie auf Senden.

9 So starten Sie die Anwendungsfreigabe Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN Die Anwendungsfreigabe ist die primäre Methode zum Anzeigen von Inhalt in einer Onlinebesprechung. Referenten können den gesamten Desktop oder nur eine einzelne Anwendung wie eine PowerPoint-Präsentation freigeben. Hinweis: Erstmalige Benutzer müssen das Lync Web App-Plug-In für die Anwendungsfreigabe installieren. Starten der Anwendungsfreigabe 1.Klicken Sie auf Freigeben. 2.Klicken Sie auf Desktop freigeben oder auf Programm. 3.Klicken Sie im Warnungsdialogfeld auf Zulassen, wenn Sie dazu aufgefordert werden. 4.Klicken Sie auf Freigabe starten. Hinweis: Für die Teilnehmer wird der gesamte Inhalt von grünen Leisten umgeben angezeigt. Klicken Sie oben im Bildschirm auf Freigabe beenden, um die Freigabe zu beenden. Klicken Sie auf Steuerung übergeben, um die Steuerung an einen anderen Teilnehmer zu übergeben.

10 So erstellen Sie clientseitige Protokolle Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN Für die erweiterte Problembehandlung oder die Weitergabe von Problemen können von Lync Web App clientseitige Protokolle erstellt werden. Hinweis: Clientseitige Protokolle werden im Format LOG erfasst und können mit einem beliebigen Text-Editor wie Notepad gelesen werden. Erstellen von clientseitigen Protokollen 1.Klicken Sie auf das Menü Optionen. 2.Klicken Sie auf Optionen. 3.Vergewissern Sie sich, dass Protokollierung aktivieren aktiviert ist. (Kontrollkästchen ist standardmäßig aktiviert.) 4.Klicken Sie auf Protokolle speichern. 5.Geben Sie einen Dateinamen für das Protokoll ein, und klicken Sie dann auf Speichern. Als Dateiname kann ein beliebiger Name verwendet werden, der für Sie aussagekräftig ist. Wir empfehlen, die Datei unter Verwendung der SR-Nummer (Customer Service Request, Kundendienstanfrage) zu benennen. Beispiele: SR log Lync Web App-Protokoll_tt-mm-jj.log Klicken Sie auf das Menü Optionen, um auf das clientseitige Protokoll zuzugreifen oder die Optionen für persönliche Informationen zu deaktivieren.

11 Zusammenfassung Dieser Kurs bot eine Einführung in Microsoft Lync Web App und befasste sich mit den folgenden Themen: Übersicht über Lync Web App Teilnehmen an Onlinebesprechungen Einladen weiterer Teilnehmer Starten der Anwendungsfreigabe Erstellen von clientseitigen Protokollen Anhang Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN

12 Anhang Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN

13 In Lync Web App verwendete Begriffe Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN BegriffDefinition Besprechungsteilnehmer Teilnehmer können nur Inhalte anzeigen. Teilnehmern ist es nicht gestattet, Inhalte/Dateien/Desktop/Whiteboards freizugeben. Teilnehmer können andere Kontakte zu einer Besprechung einladen. Besprechungsreferenten Verfügen über sämtliche Teilnehmerrechte. Referenten können Desktop/Anwendungen freigeben. Referenten können Inhalte hochladen und Inhalte lokal speichern. Referenten können Whiteboards erstellen. Referenten können Personen aus dem Wartebereich zulassen. Referenten können andere Teilnehmer mit Ausnahme des Organisators von der Teilnahme ausschließen. Referenten können Teilnehmer hochstufen. Referenten können andere Referenten mit Ausnahme des Organisators herunterstufen. Referenten können andere Teilnehmer stumm schalten. Referenten haben ggf. die Möglichkeit, Inhalte zu durchsuchen. Referenten können eine Besprechung sperren. Besprechungsorganisator Verfügt über sämtliche Referentenrechte. Der Organisator kann nicht von einer Konferenz ausgeschlossen werden. Der Organisator kann nicht heruntergestuft werden. Der Organisator muss niemals im Wartebereich warten. Es gibt kein spezielles Symbol bzw. speziellen Text, der die Organisatorenrolle in der Teilnehmerliste kennzeichnet. Die Rolle des Organisators ist nicht übertragbar, was bedeutet, dass es kein Konzept zum Hochstufen auf Organisator gibt. Besprechungsteilnehmer Sammelbegriff für Referenten, Organisatoren und Teilnehmer.

14 In Lync Web App verwendete Begriffe (Fortsetzung) Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN BegriffDefinition TeilnehmerlisteSteuerelement, in dem die Besprechungsteilnehmer aufgelistet werden. Referentenwartebereich Steuerelement, in dem die Teilnehmer aufgelistet werden, die darauf warten, von einem Referenten zugelassen zu werden. BesprechungszugriffSteuerelement, das es Referenten ermöglicht, die Richtlinien für die Zulassung zur Besprechung zu ändern. BesprechungsrichtlinieRichtlinien für die Besprechung werden vom Administrator festgelegt. Besprechungsberechtigungen Steuerelement, das es Referenten ermöglicht, die voreingestellten Funktionen von Besprechungsteilnehmern während einer Besprechung zu ändern. Öffentliche Besprechungen Besprechungen, in denen eine hohe Vertrauensstufe unter den Besprechungsteilnehmern herrscht. Solche Besprechungen haben die folgenden Charakteristiken: Alle authentifizierten Benutzer sind automatisch Referenten. Alle anonymen Benutzer aus Partnerunternehmen/Nicht-Partnerunternehmen sind Teilnehmer. Private BesprechungenBesprechungen, in denen der Zugang zur Besprechung kontrolliert werden muss. In solchen Besprechung können die Organisatoren die Referenten- und Teilnehmerrollen im Vorfeld zuweisen.

15 Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN Z URÜCK ZU Z IELSETZUNGEN © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Microsoft, Exchange ActiveSync, Excel, Lync, Outlook, PowerPoint, SharePoint, SQL Server, Windows, Windows Live, Windows Mobile, Windows Server und andere Produktnamen sind möglicherweise eingetragene Marken oder Marken in den USA und/oder anderen Ländern/Regionen. Diese Angaben dienen nur zu Informationszwecken und entsprechen dem aktuellen Sachstand der Microsoft Corporation zum Erstellungsdatum dieser Präsentation. Da Microsoft auf die sich ständig ändernden Marktanforderungen reagieren muss, sollten die Angaben nicht als Verpflichtung seitens Microsoft angesehen werden, und Microsoft übernimmt keine Garantie für die Genauigkeit der Angaben nach dem Datum dieser Präsentation. MICROSOFT SCHLIESST FÜR DIE INFORMATIONEN IN DIESER PRÄSENTATION JEDE GEWÄHRLEISTUNG AUS, SEI SIE AUSDRÜCKLICH, KONKLUDENT ODER GESETZLICH VORGESCHRIEBEN.


Herunterladen ppt "Microsoft ® Lync 2010 Web App – Schulung. Zielsetzungen Dieser Kurs bietet eine Einführung in Microsoft Lync Web App und befasst sich mit den folgenden."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen