Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

§ 5 STELLVERTRETUNG 1. Einführung 2 §§ 164 ff. Begriff und Funktion 3.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "§ 5 STELLVERTRETUNG 1. Einführung 2 §§ 164 ff. Begriff und Funktion 3."—  Präsentation transkript:

1 § 5 STELLVERTRETUNG 1

2 Einführung 2

3 §§ 164 ff. Begriff und Funktion 3

4 Begriff der Stellvertretung 4 Fremdwirkendes rechtsgeschäftliches Handeln (Repräsentation) Abgegebene (§ 164 Abs.1) und entgegengenommene (Absatz 3) Willenserklärungen wirken unmittelbar für und gegen den Vertretenen

5 Funktion der Stellvertretung 5 Eröffnung und Erweiterung der rechtsgeschäftlichen Handlungsmöglichkeiten – u.a.: Minderjährigenrecht (§§ 106 ff.; §§ 1626 Abs.1, 1629 Abs.1) Handels- und Gesellschaftsrecht Prokura (§§ 48 ff. HGB) Geschäftsführung § 35 GmbH-Gesetz §§ 76 ff. AktG

6 Fall Nr.1 [Kunst] 6

7 7 Einführung KV (§§ 433 ff.) ML (Kunstgalerie) -Beauftragung des B (§ 662) -Bevollmächtigung des B (§ 167 Abs.1) B

8 Fall Nr.2 [Künstlerpech] 8

9 9 KV RMF SE DienstV (§ 611) Vollmacht (§ 167 Abs.1) L

10 10 Fall Nr.2 [Künstlerpech] Kauf der Farbe L als Stellvertreter des M (§§ 164 ff.). Kaufvertrag wirkt für und gegen den M Umstoßen der Farbe Realakt, kein Rechtsgeschäft. Keine Frage der (rechtsgeschäftlichen) Stellvertretung, sondern der Haftung des M für eine Pflichtverletzung seines Erfüllungsgehilfen L im Rahmen des Malervertrags: §§ 280 Abs.1, 278 Abs.1

11 Mittelbare "Stellvertretung" 11

12 Mittelbare "Stellvertretung" 12 Begriff Handeln in eigenem Namen […] […] aber für fremde Rechnung! Beachte Mittelbare Stellvertretung ist keine Stellvertretung i.S. der §§ 164 ff. Kein Handeln "in fremdem Namen" (§ 164 Abs.1)

13 Fall Nr.3 [Kommission] 13

14 14 Fall Nr.3 [Kommission] Lösungsskizze R §§ 675, 611 KS Kaufvertrag §§ 929, 185

15 Erscheinungsformen 15

16 Erklärungs- und Empfangsvertreter 16

17 17 Erklärungs- und Empfangsvertreter Begriff Erklärungsvertreter aktive Stellvertretung Empfangsvertreter passive Stellvertretung Regelungsstandort § 164 Abs.1, 3

18 Einzel- und Gesamtvertreter 18

19 Einzel- und Gesamtvertreter 19 Begriff Praktische Bedeutung der Gesamtvertretung insb. im Handels- und Gesellschaftsrecht §§ 48 Abs.2, 125 Abs.2 HGB § 78 Abs.2 Satz 1 AktG

20 Repräsentationstheorie 20

21 Fall Nr.4 [Der Kompass] 21

22 Fall Nr.4 [Der Kompass] 22 KV KD Anfechtung gem. § 123 Abs.1 M

23 23 Fall Nr.4 [Der Kompass] Lösungsvorschlag Nichtigkeit des Kaufvertrags gem. §§ 142 Abs.1, 123 Abs.1? I.Kaufvertrag II.Anfechtung des Kaufvertrags wegen arglistiger Täuschung 1.[...] 2.[...] a)Täuschung über Tatsachen Problem: Nicht K als Käufer, sondern M als Vertreter des Käufers ist getäuscht worden. Nur M befand sich im Irrtum! Lösung: § 166 Abs.1! K wird so gestellt als sei er selbst getäuscht worden. b)[…] 3.Ergebnis

24 Fall Nr.5 [Trick 17] 24

25 25 Fall Nr.5 [Trick 17] Lösungsskizze K Leihe (§ 598 §§ 433 ff., 929 S.1, 164 ff. LM § 167 I D

26 26 Fall Nr.5 [Trick 17] Lösungsvorschlag K gegen M auf Herausgabe gem. § 985 I. Eigentum des K 1. Eigentum des K 2. Eigentumsverlust durch Rechtsgeschäft L – M (§ 929 S.1)? a)Einigung (§§ 164 ff.) b)Übergabe c)Berechtigung? Nein! L verfügt als Nichtberechtigter 3.Gutgläubiger Eigentumserwerb des M (§ 932) (P) Repräsentationsprinzip (§ 166 Abs.1); aber: § 166 Abs.2 4.Ergebnis II. Besitz des M III. Kein Recht zum Besitz IV. Ergebnis

27 Voraussetzungen der Stellvertretung 27

28 28 Voraussetzungen im Überblick Zulässigkeit der Stellvertretung Eigene Willenserklärung des Vertreters Handeln in fremdem Namen Vertretungsmacht

29 Zulässigkeit 29

30 Zulässigkeit der Stellvertretung 30 Stellvertretung (§§ 164 ff.) Willenserklärungen Rechtsgeschäftsähnliche Handlungen (§§ 164 ff. analog) Keine Stellvertretung Höchstpersönliche Rechtsgeschäfte Eheschließung (§ 1311 Satz 1) Errichtung eines Testaments (§ 2064) Realakte Fall Nr.6 [Kleiner Bruder]


Herunterladen ppt "§ 5 STELLVERTRETUNG 1. Einführung 2 §§ 164 ff. Begriff und Funktion 3."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen