Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin Mitgliederversammlung Tübingen, 13. Oktober 2007 Bericht des Präsidenten Prof. Dr. Christof Müller-Busch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin Mitgliederversammlung Tübingen, 13. Oktober 2007 Bericht des Präsidenten Prof. Dr. Christof Müller-Busch."—  Präsentation transkript:

1 Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin Mitgliederversammlung Tübingen, 13. Oktober 2007 Bericht des Präsidenten Prof. Dr. Christof Müller-Busch

2 Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin Mitgliederversammlung 2007 Bericht des Präsidenten 1. Mitglieder 2. Vorstandsarbeit 3. Geschäftsführung 4. Kongresse 5. Kontakte & Kooperationen 6. Sektionen & Arbeitsgruppen

3 Mitgliederzahl (Stand: ) ● Insgesamt: (Zuwachs seit letzter MV: 412) ● Sektion Medizin: ● Sektion Pflege:607 ● Sektion Andere Berufsgruppen: 210 ● Fördermitglieder:10 Mitgliederstruktur ● > Rubrik „DGP Wir über uns“ Kündigungen / Ausschlüsse ● 2006: 31 Austritte / 2 Ausschlüsse Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin Mitgliederversammlung 2007 Bericht des Präsidenten / Mitglieder

4 Verstorbene DGP-Mitglieder 10/2006 – 9/2007 SektionOrtGeb.J. ● Herr Dr.med. Kissinger-Moritz MedizinLübeck 1958 ● Frau Dr.med. Judith RuoffMedizinWartenberg 1967 Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin Mitgliederversammlung 2007 Bericht des Präsidenten / Mitglieder

5 Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin Mitgliederversammlung 2007 Mitgliederentwicklung (1994-9/2007)

6 Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin Ärztliche Mitglieder nach Fachgebieten (in %) Stand:

7 Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin Mitglieder aus anderen Berufsgruppen (in %) Stand:

8 Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin Mitglieder nach Bundesländern (pro 1 Mio Einw.) Stand:

9 Allgemeine Aktivitäten ● 7 Vorstandssitzungen seit der letzten MV ● Hauptamtliche Geschäftsführung seit Anfang 2005 ● Zeitschrift für Palliativmedizin (Schriftleitung: Bausewein, Nauck, Ostgathe) ● Laufende berufs- und gesundheitspolitische Aktivitäten, z.B. > Kontakte mit dem BMG > Kontakte mit Bundesländern > Kontakte mit Ärztekammern > Kontakte mit Kostenträgern Klausurtagungen ● März (Thema: GKV-WSG) & Oktober (Kursleiter-Treffen) Stellungnahmen ● 12 Stellungnahmen zu aktuellen Themen Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin Mitgliederversammlung 2007 Bericht des Präsidenten / Vorstandsarbeit

10 Aufgaben ● Mitgliederverwaltung ● Vorstandsunterstützung ● Kontakte zu Sektionen & Arbeitsgruppen ● Website (u.a. Mitglieder-Information & RundMail) ● Außenkontakte Kontaktadressen ● Umzug der Geschäftsstelle nach: Berlin, Aachener Str.5 ● Fon: / ● ● Geschäftsführer: Thomas Schindler Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin Mitgliederversammlung 2007 Bericht des Präsidenten / Geschäftsführung

11 6. Kongress der DGP in Hamburg 2006 ( September) ● Kongresspräsidentin: M. Falckenberg ● Motto: „Teamarbeit & Kommunikation“ Palliativtag der DGP in Tübingen 2007 ( Oktober) ● Lokales Organisationskomitee: H. Braunwald / K. Müller / T. Schlunk ● Motto: „Palliativversorgung als multiprofessionelle und interdisziplinäre Herausforderung“ 7. Kongress der DGP in Wiesbaden 2008 ( September) ● Kongresspräsidenten: N. Frickhofen / B.O.Maier ● Motto: „25 Jahre Palliativmedizin – Identität im Wandel“ Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin Mitgliederversammlung 2007 Bericht des Präsidenten / Kongresse & Palliativtage

12 Kooperationen (Auswahl) ● BAG Hospiz (z.B. Handreichungen zur Palliativpflege) ● CERTKOM e.V. (gemeinsam mit DBfK, DGSS & DGIKM) ● Deutsche Gesellschaft für Familien- & Allgemeinmedizin (DEGAM) ● Deutsche Gesellschaft für Geriatrie (DGG) ● Deutsche Gesellschaft für Hämatologie & Onkologie (DGHO) ● Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung (DGIV) ● Deutsche Krebsgesellschaft / Deutscher Krebskongress ● Deutsches Netzwerk für Versorgungsforschung (DNVF) ● European Association for Palliative Care (EAPC) ● Robert Bosch Stiftung (Projekt Palliative Praxis) ● Andere Palliativgesellschaften in Europa (OPG, SGPMPB) Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin Mitgliederversammlung 2007 Bericht des Präsidenten / Kooperationen

13 Sektionen ● Pflege (SprecherIn: B. Augustyn & Th. Montag) ● Andere Berufsgruppen (Sprecherin: M. Müller) Arbeitsgruppen ● Aus-, Fort- und Weiterbildung (Sprecher: F. Elsner) ● Definitionen & Versorgungsstrukturen (Sprecher: W. Diemer) ● DRG (Sprecher: B.O. Maier) ● Ethik (Sprecher: C. Müller-Busch) ● Forschung (Sprecher: F. Nauck & C. Ostgathe) ● Kinder & Jugendliche (SprecherIn: G. Janssen & A. Müller) ● Palliativmedizin für Nichttumorpatienten (Sprecher: M. Fuchs) Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin Mitgliederversammlung 2007 Bericht des Präsidenten / Sektionen & Arbeitsgruppen


Herunterladen ppt "Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin Mitgliederversammlung Tübingen, 13. Oktober 2007 Bericht des Präsidenten Prof. Dr. Christof Müller-Busch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen