Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Funktionsprinzip *Starter* by Sascha BrucksChristian Vogel.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Funktionsprinzip *Starter* by Sascha BrucksChristian Vogel."—  Präsentation transkript:

1

2 Funktionsprinzip *Starter* by Sascha BrucksChristian Vogel

3 Aufgabe des Starters Der Starter soll möglichst leicht sein und mit einer geringen Stromaufnahme den Verbrennungsmotor auf eine Startdrehzahl von über 300 1/min (bei warmem Motor) bringen. Sobald der Motor angesprungen ist, soll er auf jeden Fall mechanisch von diesem abgekoppelt werden. Beim Pkw kommt nur der Schub- Schraubtrieb-Starter vor. Der Starter hat die Aufgabe über eine Verzahnung am Starter selbst und am Schwungrad den Motor anzukurbeln. Vorraussetzung für einen Erfolgreichen Start des Motors sind,

4 Aufgabe des Starters Der Starter soll möglichst leicht sein und mit einer geringen Stromaufnahme den Verbrennungsmotor auf eine Startdrehzahl von über 300 1/min (bei warmem Motor) bringen. Sobald der Motor angesprungen ist, soll er auf jeden Fall mechanisch von diesem abgekoppelt werden. Beim Pkw kommt nur der Schub- Schraubtrieb-Starter vor. - Eine ausreichend geladene Starterbatterie, da der Motorstart sehr viel Strom benötigt. - Und ausreichend Kraftstoff im Tank.

5 Die Reihenfolge des Motorstarts Schritt: 1 - Der Zündschlüssel wir ins Zündschloss gesteckt und in Zündungsposition gedreht.

6 Die Reihenfolge des Motorstarts Schritt: 2 - Der Zündschlüssel wird auf die Position Start gedreht, nun kann man den Starter und unmittelbar danach das Anspringen des Motors hören. Bitte einmal klicken und den Motor zu starten.

7 Die Reihenfolge des Motorstarts Schritt: 2 - Der Zündschlüssel wird auf die Position Start gedreht, nun kann man den Starter und unmittelbar danach das Anspringen des Motors hören.

8 Die Reihenfolge des Motorstarts Schritt: 3 - Direkt nach dem Start des Motors entfernt sich das Starterritzel wieder vom Schwungrad, damit der Starter nicht durch die Umdrehungen des Motors beschädigt wird.

9 Stromlaufplan des Starters

10

11


Herunterladen ppt "Funktionsprinzip *Starter* by Sascha BrucksChristian Vogel."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen