Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© 2002 Dr. Peter Kraft www.teamprojekt.info www.synteam.dewww.teamprojekt.infowww.synteam.de PM-Spielregeln organisieren & planendurchführen & kontroll.abschließenProjekte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© 2002 Dr. Peter Kraft www.teamprojekt.info www.synteam.dewww.teamprojekt.infowww.synteam.de PM-Spielregeln organisieren & planendurchführen & kontroll.abschließenProjekte."—  Präsentation transkript:

1 © 2002 Dr. Peter Kraft PM-Spielregeln organisieren & planendurchführen & kontroll.abschließenProjekte starten Projektantrag PI-001F1 Projektangebot erstellen PI-002F1 Beauftragung Projektfreigabe Projekt- dokumentation Projektfeinplanung Projektkalkulation PS-003F1 PS-003F2 Change Request PDC-002F1 Arbeitsauftrag PDC-003F1 Projektstatusbericht PDC-004F1 Projektfortschritts- kontrolle PDC-005F1 PDC-005F2 Konflikt- & Eskalations- prozeduren Abnahmeverfahren Pabs-001C1 Pabs-001F1 Projektende Pabs-002C1 Pabs-002F1 Pabs-002F2 Mehr als zwei Dutzend Regeln, Checklisten & Formulare versetzen Sie in die Lage, Ihr Projektmanagement zu optimieren. Sie sparen einen Großteil des Entwicklungsaufwand (ca. 10 bis 15 Arbeitstage).

2 © 2002 Dr. Peter Kraft Schaltzentrale PM-001.doc Hyperlink Formular Das Zentraldokument – die zentrale Anlaufstelle für Projektleiter: Alle Richtlinien im Überblick Mit Verantwortlichkeiten Bezogen auf Projektkategorien Komplette Hyperlinkstruktur Projekte starten Projekte organisieren & planen Die vier Projektphasen: Initiierung Start Durchführung Abschluß

3 © 2002 Dr. Peter Kraft Exemplarisch: Regel für Change Requests 1/4 Symbol für Rücksprung zum Zentraldokument Einheitlicher Aufbau aller Dokumente

4 © 2002 Dr. Peter Kraft Exemplarisch: Regel für Change Requests 2/4 Visualisierung der Abläufe

5 © 2002 Dr. Peter Kraft Exemplarisch: Regel für Change Requests 3/4 Hyperlink auf zugehörige Formulare

6 © 2002 Dr. Peter Kraft Exemplarisch: Regel für Change Requests 4/4 Hyperlink auf Ursprungsregel

7 © 2002 Dr. Peter Kraft Vorteile Professionalisierung der PM-Abläufe Reduzierung der Entwicklungskosten für diese Standardisierung Praxiserprobte Lösung ohne unnötigen Ballast (Bürokratisierung) Hilfe bei der Implementierung der PM-Richtlinien (optional) Als textbasiertes System (Word) universell einsetzbar Günstiger Preis: zzgl. MwSt. (unabhängig von der Unternehmensgröße)


Herunterladen ppt "© 2002 Dr. Peter Kraft www.teamprojekt.info www.synteam.dewww.teamprojekt.infowww.synteam.de PM-Spielregeln organisieren & planendurchführen & kontroll.abschließenProjekte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen