Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dipl. Ing. Roger Hackstock Geschäftsführer Aktuelle Trends am österreichischen Solaranlagenmarkt sponsored by.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dipl. Ing. Roger Hackstock Geschäftsführer Aktuelle Trends am österreichischen Solaranlagenmarkt sponsored by."—  Präsentation transkript:

1 Dipl. Ing. Roger Hackstock Geschäftsführer Aktuelle Trends am österreichischen Solaranlagenmarkt sponsored by

2 Solarwärmemarkt in Österreich Quelle: Faninger, 2006 Gesamt 2005: 3 Mio. m² (inkl. Schwimm- badabsorber) entspricht MW th

3 Solarwärmemarkt in Österreich Selbstbau und Firmenanlagen Quelle: Faninger, 2006

4 Installierte Fläche 2005 in den Bundesländern in m² / EW Quelle: BMVIT/Faninger 2006

5 Solarmarkt-Wachstum in Österreich Veränderung 2004/2005 in m2 / Jahr / Einwohner Quelle: BMVIT/Faninger 2006

6 1985 Gesamtfläche an Solaranlagen in den Bundesländern Quelle: BMVIT/Faninger

7 Heizen mit der Sonne nimmt zu Quelle: Faninger, 2006

8 Sanieren mit der Sonne nimmt zu Quelle: Faninger, 2006

9 Solartechnik als Exportschlager Export Import Quelle: Faninger, % Ö EU-25 Marktanteil Österreichs in den EU-25

10 Exportschlager der österreichischen Wirtschaft þ Holz (Möbel, Papier, etc.) þ Metall (Zulieferprodukte, Maschinen, etc.) þ Baustoffe (Ziegel, Glasprodukte, etc.) þ Leder, Druck- und Konsumwaren þ Lebensmittel, Agrarprodukte þ Umwelttechnik (Abgasreinigung, Deponiesanierung etc.) þ Erneuerbare (Solaranlagen, Holzheizungen) Quelle: Die Presse,

11 Solarunternehmen schaffen Arbeitsplätze incl. Schwimmbad incl. Export Quelle: Faninger, 2006

12 Solaranlagen in Privathäusern für Warmwasserbereitung rund Anlagen Einfamilienhäuser Reihenhäuser

13 Solaranlagen in Privathäusern für Warmwasser und teilsolare Raumheizung rund Anlagen Einfamilienhäuser Reihenhäuser

14 Solaranlagen in Siedlungsbauten ca Anlagen MFH Gneis Moos, Salzburg MFH Mooserkreuz, Tirol

15 Solaranlagen in Tourismusbetrieben über Anlagen Skirestaurant Manser, Tirol Restaurant - Hotel Bielerhöhe, Tirol

16 Solarunterstützte Biomasse-Nahwärme / Städt. Fernwärme Derzeit ca. 50 Anlagen Schönste Solaranlage Österreichs Auszeichnung 2003 Größte Solaranlage Österreichs Graz (Stmk) m 2 Lienz, Osttirol, 630 m 2

17 Solaranlagen für Schwimmbäder Ca Anlagen (Gesamt: m 2 ) Größte Schwimmbadanlage Österreichs 1180 Wien, m 2

18 Neue Märkte: Fassadenkollektoren

19 Neue Märkte: Solare Sanierungen …beim Einfamilienhaus NACHHER VORHER

20 Neue Märkte: Solare Sanierungen … beim Mehrfamilienhaus VORHER NACHHER VORHER NACHHER

21 Neue Märkte: Solare Sanierungen … bei Heimen VORHER NACHHER

22 Neue Märkte: Solare Sanierungen … bei Gewerbebauten NACHHER Preisträger Altbau der Zukunft 2001 VORHER

23 Zu einem guten Teil solar abdeckbar: 80% 20% Heizen + Warmwasser Licht, Kühlschrank, TV, PC, etc. mit deckbar 25 % 70 % Quelle: GREENoneTEC 2003 Energieverbrauch im Haushalt

24 Was zahlt mein Bundesland an Solarförderungen? Quelle: Austria Solar

25 Achten Sie auf Qualität! Austria Bramac GASOKOL GEO-TEC GREENoneTEC Max Weishaupt SIKO SOLAR SOLARFOCUS SOLution Sonnenkraft Teufel & Schwarz Vaillant

26 Fast 100 Solar-Installateure bereits SolarPartner-Betriebe Solarpartner- Plakat:


Herunterladen ppt "Dipl. Ing. Roger Hackstock Geschäftsführer Aktuelle Trends am österreichischen Solaranlagenmarkt sponsored by."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen