Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DRUCK IN GASEN UND FLÜSSIGKEITEN Phsysikpräsentation.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DRUCK IN GASEN UND FLÜSSIGKEITEN Phsysikpräsentation."—  Präsentation transkript:

1 DRUCK IN GASEN UND FLÜSSIGKEITEN Phsysikpräsentation

2 Aufbau meiner Präsentation I. Wie wurde der Druck überhaupt entdeckt? I. Evangelista Torricelli II. Was haben Fledermäuse mit Druck zutun? III. Menschen mit einer Luftdruck-Antenne? IV. Druck Unterwasser V. U-Boot VI. Tiefseefische VII. Wärme durch Druck VIII. Im Straßenverkehr IX. Im Haushalt X. Potenzial vom Druck

3 Wie wurde der Druck überhaupt entdeckt? Evangelista Torricelli er war der Erste, der Druck demonstieren konnte 15. Oktober 1608 in Faenza 25. Oktober 1647 in Florenz zählt zu den bedeutendsten Physikern und Mathematikern der Barockzeit

4 Wie wurde der Druck überhaupt entdeckt? füllte eine 1 Meter lange, unten geschlossene Glasröhre mit Quecksilber drehte die Röhre um und tauchte sie mit dem offenen Ende, das er zuhielt, in eine Schale mit Quecksilber. Als er die Öffnung des Rohres freigab, floss Quecksilber nach unten in die Schale Der Quecksilberspiegel im Rohr kam in 760 Millimeter Höhe zum Stehen Erklärung: Die 760 Millimeter hohe Flüssigkeitssäule kennzeichnet das Gewicht der Luft, die auf der Erdoberfläche lastet. Die Luft setzt das Quecksilber in der Schale unter Druck und verhindert so das völlige Ausströmen des Quecksilbers aus dem Rohr

5 Was haben Fledermäuse mit Druck zutun? verfügen über ein eingebautes Barometer (Vigali Organ)im Mittelohr Immer wenn Tiefdruck herrscht, sind besonders viele Insekten aktiv Erst bei dieser Wetterlage – außer wenn es regnet – verlassen Fledermäuse ihre Höhle So sparen sie Energie

6 Menschen mit einer Luftdruck-Antenne? Als neueste heiße Spur gilt die Gefäßwand der Halsschlagader Kommt Tiefdruck auf, sinkt auch der Druck des Blutes auf die Gefäße senden die Sensoren Signale ans Hirn, das wiederum dem Herzen eine höhere Pumpleistung befiehlt

7 Druck Unterwasser Wasserdruck steigt alle zehn Tiefenmeter um ein bar an in 40 Metern liegt er bei 5 bar Mit vier Liter gefüllter Ballon nur noch ein Volumen von 0,8 Litern Auf 162 Metern wird unsere Lunge auf die Größe eines Apfels zusammengezogen Herz schlägt nur noch 40x / sek

8 U-Boot Rekordmessung Meter Lastet das Gewicht von PKWs

9 Tiefseefische Wie können Fische in solch einer Tiefe überleben? besitzen keine luftgefüllte Lunge Der Wassergehalt des Körpers ist ziemlich hoch Wasser ist inkomprssibel lässt sich nicht kompremieren

10 Wärme durch Druck Suche nach zukunftsfähigen Technologien greift man auf eine uralte Erfindung zurück Die Dampfmaschine sollen wie bisherige Öfen im Keller an die vorhandenen Versorgungsleitungen angeschlossen werden und neben Wärme auch Strom erzeugen Und um 90 Prozent preiswerter arbeiten als Gas- oder Ölbrenner.

11 Im Straßenverkehr Techniker verfolgen Pläne für ein Dampfauto ultraharte Kolben aus einer Kohlenstoff-Keramik- Kombination dadurch wird der Schmierstoff Öl überflüssig In fünf bis zehn Jahren sollen genügend leistungsfähige Dampfantriebe für Autos zur Verfügung stehen

12 Im Straßenverkehr Dampfautos entlassen keine Schadstoffe in die Atmosphäre – nur Wasserdampf Das Gleiche gilt für die kleinen Dampfmotoren für Mopeds und Motorräder – und sogar für Rasenmäher

13 Druck im Haushalt bisherige Technik in Kühlschränken ersetzen könnte durch ein Luftdrucksystem, das Kälte erzeugt Es würde Energie sparen -man bräuchte keine Pumpen mehr beruht auf Schallwellen, sind nichts anderes als Luftdruckschwankungen So steigt und fällt beim Kammerton der Luftdruck der Welle 440-mal pro Sekunde

14 Druck im Haushalt Die Druckquelle des Kühlschranks soll ein Lautsprecher sein sitzt von außen unhörbar in einer kleinen abgeschlossen Druckkammer im Inneren des Kühlschranks mit 160 Dezibel der Schall gelangt in ein aufgewickeltes und mit Helium gefülltes Metallrohr dabei komprimieren die Schwingungen die Gasteilchen an bestimmten Stellen der Röhre an anderen Bereichen verdünnen sie das Gas wo das Helium zusammengedrückt wird, entsteht Hitze - wo es verdünnt wird, entsteht Kälte – bis zu -100°C wie Wärme wird nach außen abgeführt die Kälte gelangt über einen Wärmetauscher in den Kühlschrank und hält die Speisen frisch

15 Das Potenzial NASA will Nutzlasten künftig mit einer Druckkanone in die Erdumlaufbahn transportieren – aus Kostengründen. Raketen sind wegen der mitgeführten riesigen Treibstofftanks sehr schwer Die dafür nötige Anschubenergie lässt die Startkosten auf $ pro Kilogramm Nutzlast klettern Würde man per Gaskanone nur die letzte Raketenstufe mit z. B. einem Satelliten an Bord ins All schießen, käme man auf lediglich 600$ pro Kilogramm

16 Aber wie? Notwendigen Druck soll die in einem großen Gasrohr aufbauen. wird eine Mischung aus Methan und Luft gezündet Explosion beschleunigt einen schweren Kolben, der Wasserstoff in einer Druckkammer komprimiert. Power groß genug ->wird blitzartig über ein Ventil auf das Raumfahrzeug übertragen

17 Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "DRUCK IN GASEN UND FLÜSSIGKEITEN Phsysikpräsentation."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen