Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Raoul Severin. Meteorologie für angehende UL-Piloten 1.Die Atmosphäre 2.Der Luftdruck 3.Der Wind 4.Die Temperatur 5.Die Wolken 6.Der Nebel 7.Der Dunst.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Raoul Severin. Meteorologie für angehende UL-Piloten 1.Die Atmosphäre 2.Der Luftdruck 3.Der Wind 4.Die Temperatur 5.Die Wolken 6.Der Nebel 7.Der Dunst."—  Präsentation transkript:

1 © Raoul Severin

2 Meteorologie für angehende UL-Piloten 1.Die Atmosphäre 2.Der Luftdruck 3.Der Wind 4.Die Temperatur 5.Die Wolken 6.Der Nebel 7.Der Dunst 8.Thermische und topographische Effekte 9.Die Wolken - Klassifizierung 10. Die Fronten 11. Gefahren für UL-Piloten © Raoul Severin

3 1.Die Atmosphäre 2.Der Luftdruck 3.Der Wind 4.Die Temperatur 5.Die Wolken 6.Der Nebel 7.Der Dunst 8.Thermische und topographische Effekte 9.Die Wolken - Klassifizierung 10.Die Fronten 11.Gefahren für UL-Piloten © Raoul Severin

4 1.Die Atmosphäre = Hülle die die Erde umgibt Troposphäre : - Schauplatz aller Wettererscheinungen (bis ± 11 km) - untere Schicht in Atmosphäre bewegt sich mit der Erdrotation dünne Schicht, hohes Gewicht Zusammensetzung der Luft: gleichmäßiges, homogenes Gemisch (bis 100 km) trockene Luft schwerer als feuchte Standardatmosphäre: Luftdruck auf NN od. MSL = 1013,25 hPa Fällt mit 1 hPa pro 30 ft oder 8 m T° = 15° C auf NN od. MSL T° nimmt mit 6,5°C/1km oder 2°C/1000ft ab

5 Temperatur ± 15° C -56,5° C 15° C Tropopause MesosphäreMesosphäre TroposphäreTroposphäre StratosphäreStratosphäre ThermosphäreThermosphäre LuftdruckmbHöhekm 8 – 15 km 265 mb km -120° C 1013 mb Stratopause Mesopause km 400 km IonosphäreIonosphäre ExosphäreExosphäre MagnetosphäreMagnetosphäre 1000 km 1 mb 1000° C 78% Stickstoff 21% Sauerstoff 1% Edelgas, Wasserdampf, Staub Ozonschicht

6 © Raoul Severin

7 1.Die Atmosphäre 2.Der Luftdruck 3.Der Wind 4.Die Temperatur 5.Die Wolken 6.Der Nebel 7.Der Dunst 8.Thermische und topographische Effekte 9.Die Wolken - Klassifizierung 10.Die Fronten 11.Gefahren für UL-Piloten © Raoul Severin

8 2.Der Luftdruck Atmosphäre Gemessen anhand des Barometers Messeinheiten:- mm Hg (Quecksilber) - Zoll Hg (Quecksilber) - hPa (hecto Pascal) oder Millibar 760 mm Hg = 29,92 Hg = 1013,25 hPa (mb) Nimmt mit 29 hPa alle 300m oder 1000 Ft ab (entspricht ± 1 hPa alle 30 Ft) In der Luftfahrt mit dem Höhenmesser gemessen auf NN oder MSL } } ICAO-Standard, d.h. T° = 15° C Druck = 1013,25 hPa © Raoul Severin

9

10 Tiefdruckgebiet (kurz Tief) - Warme Luft steigt weniger Druck Hochdruckgebiet (kurz Hoch) - Kalte Luft sinkt mehr Druck - Auf Karten mit L (Low) gekennzeichnet - Auf Karten mit H (High) gekennzeichnet © Raoul Severin

11 L L H H Isobaren (gleicher Druck) L L © Raoul Severin

12 QFE: der wirklich gemessene Luftdruck an einem bestimmten Ort. Höhenmesser zeigt 0 an. © Raoul Severin NN oder MSL Luftdrucksäule Referenz = wirklicher Druck 1000 hPa 980 hPa Höhenmesser zeigt 0

13 © Raoul Severin NN oder MSL Luftdrucksäule Referenz = Druck auf NN 1000 hPa 980 hPa Höhenmesser zeigt Platzhöhe QNH: der an einem Ort gemessene Luftdruck umgerechnet auf NN oder MSL.

14 © Raoul Severin NN oder MSL Luftdrucksäule Referenz = 1013,25 hPa 1000 hPa 980 hPa QNE: ICAO Standarddruck auf NN = 1013,25 hPa. 1013,25 hPa

15 © Raoul Severin NN oder MSL Luftdrucksäule Referenz = 1013,25 hPa 1020 hPa 980 hPa QNE: ICAO Standarddruck auf NN = 1013,25 hPa. 1013,25 hPa

16 © Raoul Severin NN oder MSL Luftdrucksäule Referenz = 1013,25 hPa 1042 hPa 1020 hPa QNE: ICAO Standarddruck auf NN = 1013,25 hPa. 1013,25 hPa

17 1.Die Atmosphäre 2.Der Luftdruck 3.Der Wind 4.Die Temperatur 5.Die Wolken 6.Der Nebel 7.Der Dunst 8.Thermische und topographische Effekte 9.Die Wolken - Klassifizierung 10.Die Fronten 11.Gefahren für UL-Piloten © Raoul Severin

18 3.Der Wind - Sonne ist Triebfeder für Wetter (Wind, Regen, Gewitter,…) - Heizt Erdoberfläche auf, dadurch steigt die Luft © Raoul Severin

19 H H L L - Der Wind gleicht den Unterschied der Druckgebiete aus - Je unterschiedlicher der Druck umso stärker der Wind - Der Wind weht von den Hoch- zu den Tiefdruckgebieten © Raoul Severin

20 Durch die Erdrotation wird der Wind nach rechts abgelenkt (!!! in der südlichen Halbkugel nach links) L L H H Isobaren (gleicher Druck) Windrichtung (Buys-Ballot) Windrichtung (Buys-Ballot) L L © Raoul Severin

21

22 Je enger die Isobaren an einander liegen, umso stärker ist der Wind H H H H 1025 © Raoul Severin

23 Windgradient : zum Boden hin nimmt die Windstärke ab Höhe 500 – 1000 m © Raoul Severin

24 1.Die Atmosphäre 2.Der Luftdruck 3.Der Wind 4.Die Temperatur 5.Die Wolken 6.Der Nebel 7.Der Dunst 8.Thermische und topographische Effekte 9.Die Wolken - Klassifizierung 10.Die Fronten 11.Gefahren für UL-Piloten © Raoul Severin

25 4.Die Temperatur © Raoul Severin

26

27 1.Die Atmosphäre 2.Der Luftdruck 3.Der Wind 4.Die Temperatur 5.Die Wolken 6.Der Nebel 7.Der Dunst 8.Thermische und topographische Effekte 9.Die Wolken - Klassifizierung 10.Die Fronten 11.Gefahren für UL-Piloten © Raoul Severin

28 5.Die Wolken © Raoul Severin

29

30 1.Die Atmosphäre 2.Der Luftdruck 3.Der Wind 4.Die Temperatur 5.Die Wolken 6.Der Nebel 7.Der Dunst 8.Thermische und topographische Effekte 9.Die Wolken - Klassifizierung 10.Die Fronten 11.Gefahren für UL-Piloten © Raoul Severin

31 6.Der Nebel © Raoul Severin

32

33 1.Die Atmosphäre 2.Der Luftdruck 3.Der Wind 4.Die Temperatur 5.Die Wolken 6.Der Nebel 7.Der Dunst 8.Thermische und topographische Effekte 9.Die Wolken - Klassifizierung 10.Die Fronten 11.Gefahren für UL-Piloten © Raoul Severin

34 7.Der Dunst © Raoul Severin

35

36 1.Die Atmosphäre 2.Der Luftdruck 3.Der Wind 4.Die Temperatur 5.Die Wolken 6.Der Nebel 7.Der Dunst 8.Thermische und topographische Effekte 9.Die Wolken - Klassifizierung 10.Die Fronten 11.Gefahren für UL-Piloten © Raoul Severin

37 8.Thermische und topographische Effekte © Raoul Severin

38

39 1.Die Atmosphäre 2.Der Luftdruck 3.Der Wind 4.Die Temperatur 5.Die Wolken 6.Der Nebel 7.Der Dunst 8.Thermische und topographische Effekte 9.Die Wolken - Klassifizierung 10.Die Fronten 11.Gefahren für UL-Piloten © Raoul Severin

40 9.Die Wolken - Klassifizierung © Raoul Severin

41

42 1.Die Atmosphäre 2.Der Luftdruck 3.Der Wind 4.Die Temperatur 5.Die Wolken 6.Der Nebel 7.Der Dunst 8.Thermische und topographische Effekte 9.Die Wolken - Klassifizierung 10.Die Fronten 11.Gefahren für UL-Piloten © Raoul Severin

43 10.Die Fronten © Raoul Severin

44

45

46 1.Die Atmosphäre 2.Der Luftdruck 3.Der Wind 4.Die Temperatur 5.Die Wolken 6.Der Nebel 7.Der Dunst 8.Thermische und topographische Effekte 9.Die Wolken - Klassifizierung 10.Die Fronten 11.Gefahren für UL-Piloten © Raoul Severin

47 11.Gefahren für UL-Piloten © Raoul Severin

48

49

50

51 Fragen ? © Raoul Severin


Herunterladen ppt "© Raoul Severin. Meteorologie für angehende UL-Piloten 1.Die Atmosphäre 2.Der Luftdruck 3.Der Wind 4.Die Temperatur 5.Die Wolken 6.Der Nebel 7.Der Dunst."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen