Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Abteilung Heizung p Wird auf eine Flüssigkeit von Aussen eine Kraft ausgeübt, so entsteht in ihr ein Druck. Dieser Druck wirkt an jeder Stelle im Gefäss.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Abteilung Heizung p Wird auf eine Flüssigkeit von Aussen eine Kraft ausgeübt, so entsteht in ihr ein Druck. Dieser Druck wirkt an jeder Stelle im Gefäss."—  Präsentation transkript:

1 Abteilung Heizung p Wird auf eine Flüssigkeit von Aussen eine Kraft ausgeübt, so entsteht in ihr ein Druck. Dieser Druck wirkt an jeder Stelle im Gefäss gleich p F Der Druck der durch die Ausübung einer äusseren Kraft in einer Flüssigkeit entsteht wird als Pressdruck bezeichnet.

2 Abteilung Heizung In einer Flüssigkeitsebene herrscht überall derselbe Druck. p1p1 p2p2 Wie gross dieser Druck ist hängt nur von der Dichte und der Höhe der Flüssigkeitssäule ab. Der Druck der aus der Flüssigkeitssäule resultiert heisst hydrostatischer Druck

3 Abteilung Heizung p Der hydrostatische Druck nimmt mit der zunehmender Flüssigkeitssäule zu. Seine Grösse ist dabei von der Gefässform unabhängig!

4 Abteilung Heizung h p F A Druckschaubild Der Gesamtdruck setzt sich zusammen aus dem Pressdruck und dem hydrostatischen Druck.

5 Abteilung Heizung Druckhöhe Unter der Druckhöhe h versteht man die Höhe der Flüssigkeitssäule, die an Ihrer Grundfläche den Druck p erzeugt. In der Hydrostatik spricht man auch von der statischen Druckhöhe h st hst p st p h

6 Abteilung Heizung Druckkraft p Durch den herrschenden Druck p resultiert auf die Begrenzungsflächen eine Kraft, sie wird Druckkraft genannt und wirkt stets senkrecht auf die gedrückte Fläche.

7 Abteilung Heizung Hydraulische Kraftübersetzung p Der Druck p ist im ganzen Druckraum gleich gross F1F1 A1A1 F2F2 A2A2

8 Abteilung Heizung Anwendung der hydrostatischen Druckübersetzung p p

9 Abteilung Heizung Anwendung der hydrostatischen Druckübersetzung h1h1 h2h2 A1A1 A2A2 V1V1 V2V2 F2F2 F1F1 p p

10 Abteilung Heizung Hydraulische Druckübersetzung p1p1 p2p2 F A1A1 A2A2 Der Druck p1 im System 1 erzeugt über die Fläche A1 die Kraft Durch den starren Kolben wird die Kraft F auf das System 2 übertragen und erzeugt dort den Druck offen Es gilt:


Herunterladen ppt "Abteilung Heizung p Wird auf eine Flüssigkeit von Aussen eine Kraft ausgeübt, so entsteht in ihr ein Druck. Dieser Druck wirkt an jeder Stelle im Gefäss."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen