Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Jugendfeuerwehr Theorie Wiederholung Feuerlöschkreiselpumpe, sonstige feuerwehrtechnische Aggregate.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Jugendfeuerwehr Theorie Wiederholung Feuerlöschkreiselpumpe, sonstige feuerwehrtechnische Aggregate."—  Präsentation transkript:

1 Jugendfeuerwehr Theorie Wiederholung Feuerlöschkreiselpumpe, sonstige feuerwehrtechnische Aggregate

2 Aufbau einer Feuerlöschkreiselpumpe

3 Funktionsweise der Pumpe: Beschleunigung des Wassers durch das Laufrad, um Druck an den B-Abgängen zu erzeugen. Die Pumpe kann selber jedoch keinen Unterdruck erzeugen, um das Wasser anzusaugen!! Druckeingang/Druckausgang/Manometer Antrieb des Laufrades durch die Laufradwelle, bzw. durch den Motor Je nach Motorleistung können unterschiedlich hohe Drücke und Wassermengen erreicht werden.

4

5

6 Entlüftung/Unterdruckerzeugung Durch die Entlüftungspumpe wird in dem Hohlraum (Saugschlauch, Pumpe), der von Wasseroberfläche bis in das Pumpengehäuse reicht, ein Vakuum erzeugt. Der außerhalb der Saugleitung auf die Wasseroberfläche wirkende Luftdruck, drückt nun das Wasser in der Saugleitung hoch, bis das Gleichgewicht zwischen innen und außen wieder hergestellt ist. Unterdruckerzeugung zur Wasserförderung Das Entlüften der Saugleitung ist im Notfall auch ohne die Entlüftungspumpe möglich. (Saugkorb schließen, Hohlraum mit Wasser auffüllen)

7

8 Feuerwehrtechnische Geräte: Stromaggregat Motorsäge Trennschleifmaschinen (elek./motorisiert) Tauchpumpe Lüftungsgeräte Hydraulisches Rettungsgerät

9

10

11

12

13 Trennschleifmaschinen

14

15

16

17 Hydraulisches Rettungsgerät

18 Hydraulikpumpe etc. Schere Spreizer

19 Ende des Vortrages …. Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.


Herunterladen ppt "Jugendfeuerwehr Theorie Wiederholung Feuerlöschkreiselpumpe, sonstige feuerwehrtechnische Aggregate."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen