Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Übersicht 2.1 Die gemeinsame Elektronenpaarbindung –2.1.1 Wasserstoff –2.1.2 Wasser –2.1.3 Methan 2.2 Mehrfachbindungen 2.3 Molekülgeometrie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Übersicht 2.1 Die gemeinsame Elektronenpaarbindung –2.1.1 Wasserstoff –2.1.2 Wasser –2.1.3 Methan 2.2 Mehrfachbindungen 2.3 Molekülgeometrie."—  Präsentation transkript:

1 Übersicht 2.1 Die gemeinsame Elektronenpaarbindung –2.1.1 Wasserstoff –2.1.2 Wasser –2.1.3 Methan 2.2 Mehrfachbindungen 2.3 Molekülgeometrie

2 2.2 Mehrfachbindungen Bei einer Mehrfachbindung (Doppel- oder Dreifachbindung) muss mindestens eines der beteiligten Atome Kohlenstoff C, Stickstoff N, oder Sauerstoff O sein.

3 Ethan Ethan hat die Summenformel C 2 H 6. Es besitzt keine Mehrfachbindung. Ethan setzt sich aus zwei eckenverknüpften Tetraeder zusammen.

4 Ethen Ethen hat die Summenformel C 2 H 4. Um die Oktettregel zu erfüllen gehen die beiden Kohlenstoff-Atome eine Doppelbindung ein. Dies geschieht, indem zwei Tetraeder kantenverknüpft werden.

5 Ethin Ethin hat die Summenformel C 2 H 2. Um die Oktettregel zu erfüllen gehen die beiden Kohlenstoff-Atome eine Dreifachbindung ein. Dies geschieht, indem zwei Tetraeder flächenverknüpft werden.

6 Allgemein Bei Doppelbindungen verbinden sich die Elektronenwolken der beteiligten Atome über kantenverknüpfte Tetraeder. Bei Dreifachbindungen verbinden sich die Elektronenwolken der beteiligten Atome über flächenverknüpfte Tetraeder.

7 Bindungslängen Für die Bindungslängen gilt: Dreifachbindungen < Doppelbindungen < Einfachbindungen z.B. Die C-C-Bindungslänge ist für Ethin am kürzesten, dann für Ethen und am längsten für Ethan.

8 Molekülbaukasten Zu zweit ein Molekülbaukasten Jeder bildet zwei Methan (CH 4 )-Tetraeder

9 Molekülbaukasten 1. Schritt: Bildung von Ethan C 2 H 6 mit eckenverknüpften Tetraedern 2. Schritt: Bildung von Ethen C 2 H 4 mit kantenverknüpften Tetraedern 3. Schritt: Bildung von Ethin C 2 H 2 mit flächenverknüpften Tetraedern

10 Aufgabenblatt Bestimme für folgende Moleküle –A) Die Lewis-Formel –B) Das Kugelwolkenmodell (Vorlage) –C) Baue die Moleküle mit dem Modellbaukasten nach CO 2 C 2 H 4 CH 2 OHCN Zur farblichen Codierung der Atomrümpfe benutze folgende Farben (Kugelwolkenmodell): H:schwarzC: weissO: rotN: grün

11 Hilfe

12 Lösungen Kohlenstoffdioxid (CO 2 ) Summe der Wertigkeiten = 8 -> 4 Bindungen

13 Lösungen Ethen (C 2 H 4 ) Summe der Wertigkeiten = 12 -> 6 Bindungen

14 Lösungen Formaldehyd (CH 2 O) Summe der Wertigkeiten = 8 -> 4 Bindungen

15 Lösungen Blausäure (HCN) Summe der Wertigkeiten = 8 -> 4 Bindungen


Herunterladen ppt "Übersicht 2.1 Die gemeinsame Elektronenpaarbindung –2.1.1 Wasserstoff –2.1.2 Wasser –2.1.3 Methan 2.2 Mehrfachbindungen 2.3 Molekülgeometrie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen