Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Raumordnung in Bayern und die Umsetzung der Europäischen Kohäsionspolitik.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Raumordnung in Bayern und die Umsetzung der Europäischen Kohäsionspolitik."—  Präsentation transkript:

1 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Raumordnung in Bayern und die Umsetzung der Europäischen Kohäsionspolitik Klaus Ulrich Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Abteilung Landesentwicklung Amtierender Referatsleiter für Grundsatzfragen, Bundesraumordnung und Europäische Raumentwicklung

2 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Raumordnung und Kohäsionspolitik in Bayern 2 Ungarn – Bayern vergleichbare Relationen UngarnBayern Einwohner Fläche (in km²) Einwohner je km²

3 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Raumordnung und Kohäsionspolitik in Bayern 3 Diplomarbeit von Herrn Peter Plander

4 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Raumordnung und Kohäsionspolitik in Bayern 4 Leitphilosophie und rechtsverbindliche Zielsetzung Schaffung gleichwertiger Lebens- und Arbeitsbedingungen in allen Landesteilen

5 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Raumordnung und Kohäsionspolitik in Bayern 5 Landesentwicklungsprogramm Rechtsverbindlicher Plan für das gesamte Land

6 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Raumordnung und Kohäsionspolitik in Bayern 6 Regionalplanung Zentrale Planungsebene in Bayern Staatliche Aufgabe auf Kommunen übertragen Planungsregionen nach sozio- ökonomischen Kriterien (z.B. Pendlerverflechtungen) abgegrenzt. Regionalpläne in allen 18 Regionen konkretisieren fachlich und räumlich die Vorgaben des LEP

7 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Raumordnung und Kohäsionspolitik in Bayern 7 Raumordnungsverfahren Verfahren zur Feststellung der Raumverträglichkeit von konkreten Einzelprojekten Beispiel: BAB A 93 - Ostumgehung Hof Im Raumordnungsverfahren von der Regierung als höhere Landesplanungs- behörde überprüfte Trassenvarianten und raumgeordnete Trasse

8 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Raumordnung und Kohäsionspolitik in Bayern 8 Kohäsionspolitik beruht auf konzeptioneller Basis der Landesentwicklung LEP als Orientierungsrahmen im Operationellen Programm (OP) für die Ausrichtung der EFRE-Förderung Sozioökonomische Analyse des OP Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung beruht auf LEP und Aussagen zu dessen Gebietskategorien (z.B. Ländlicher Raum und Verdichtungsraum) Strukturfondsumsetzung in Bayern ist gebunden an Vorrangprinzip des LEP für schwachstrukturierte Räume Bewusst keine regionalisierte Aussagen im OP auf NUTS III Ebene, da diese rein administrative Ebene und den Funktionszusammen- hängen der Räume nicht gerecht wird. Planungsregionen sind hingegen nicht durch NUTS der EU erfasst Verhältnis Raumordnung und EU-Kohäsionspolitik

9 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Raumordnung und Kohäsionspolitik in Bayern 9 Vergleich der Planungsebenen NUTS 0DeutschlandUngarn NUTS 1Bayern3 Statistische Regionen NUTS 2 7 Regierungsbezirke (Bayern) 7 Regionen 18 Planungsregionen (Bayern) NUTS 3 75 Landkreise und 21 kreisfreie Städte (Bayern) 19 Komitate und 24 Städte mit Komitatsrecht LAU Gemeinden (Bayern)3100 Gemeinden


Herunterladen ppt "Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Raumordnung in Bayern und die Umsetzung der Europäischen Kohäsionspolitik."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen