Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© economiesuisse Da die Finanzwelt in der Schweiz eine Schlüsselrolle innehält, bedroht sie bei einer Schieflage die ganze Volkswirtschaft. Für diese Problematik.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© economiesuisse Da die Finanzwelt in der Schweiz eine Schlüsselrolle innehält, bedroht sie bei einer Schieflage die ganze Volkswirtschaft. Für diese Problematik."—  Präsentation transkript:

1 © economiesuisse Da die Finanzwelt in der Schweiz eine Schlüsselrolle innehält, bedroht sie bei einer Schieflage die ganze Volkswirtschaft. Für diese Problematik muss eine Lösung gefunden werden. economiesuisse steht hinter dem «Swiss Finish» im Umfang der Expertenkommission des Bundes. Weitergehende Regulierungen werden abgelehnt, weil dies internationale Wettbewerbsnachteile zur Folge hätte. Um auf Entwicklungen auf ausländischen Finanzplätzen reagieren zu können, muss sich die Schweiz die dafür notwendige Flexibilität offenhalten. Finanzmarktregulierung Seite 0

2 © economiesuisse 14 Prozent aller Steuereinnahmen in der Schweiz, rund 15 Milliarden Franken, werden von Finanzdienstleistern bezahlt. 28 Milliarden Franken pro Jahr beträgt die Wertschöpfung, die der Finanzplatz in anderen Branchen der Schweizer Wirtschaft auslöst Beschäftigte waren 2009 im Schweizer Finanzsektor angestellt. Stichworte und Zahlen l Seite 1

3 © economiesuisse Über 300 Milliarden Franken Kredite ermöglichen den Schweizer KMU die nötigen Investitionen – zu Zinsen, die im internationalen Vergleich sehr niedrig sind Lieferanten profitieren von Aufträgen der beiden Grossbanken UBS und Credit Suisse. Die jährlichen Einkäufe summieren sich auf rund 4,5 Milliarden Franken. Stichworte und Zahlen ll Seite 2

4 © economiesuisse RegulierungsinstrumentExpertenkommission des Bundes International (Basel lll) Neue Risikogewichtung der Geldanlagen von Banken Deutliche VerschärfungIdentisch Enger gefasste Definition für das harte Kernkapital einer Bank Als Kernkapital gelten neu: Aktienkapital, einbehaltene Gewinne, offene Reserven Identisch Vorgeschriebener Basisanteil dieses Kernkapitals an den «riskanten» Anlagen 4,5 ProzentIdentisch Zusätzlicher Kernkapitalanteil als Puffer «Conversation Buffer» 5,5 Prozent2,5 Prozent (plus weitere 0 bis 2,5 Prozent, je nach Konjunkturlage) Regulierungsmassnahmen l Seite 3

5 © economiesuisse Regulierungsmassnahmen ll RegulierungsinstrumentExpertenkommission des Bundes International (Basel lll) Bedingtes Eigenkapital, genannt «Cocos» («Contingent Convertible»): Wandelanleihen, die die Bank im Krisenfall zum gültigen Aktienkurs umwandeln muss, um Eigenkapital zu gewinnen. 3,0 ProzentNoch keine konkreten Vorschriften Zusätzlich vorgeschriebene «Cocos» (progessive Komponente) Je nach Grösse der Bilanzsumme und Marktanteil im Inland (UBS und CS aktuelle rund 6,0 Prozent - Übergangsfrist bis zur Einführung der neuen Regeln Bis Ende 2018Identisch Seite 4


Herunterladen ppt "© economiesuisse Da die Finanzwelt in der Schweiz eine Schlüsselrolle innehält, bedroht sie bei einer Schieflage die ganze Volkswirtschaft. Für diese Problematik."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen