Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Tätigkeiten in der Buchhaltung Teilbereiche der Buchhaltung Erklärungen der Begriffe Eröffnungsbilanzen Vorteile Ziele Schlussfolie 2 Tuba,Eda,Silan.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Tätigkeiten in der Buchhaltung Teilbereiche der Buchhaltung Erklärungen der Begriffe Eröffnungsbilanzen Vorteile Ziele Schlussfolie 2 Tuba,Eda,Silan."—  Präsentation transkript:

1

2 Tätigkeiten in der Buchhaltung Teilbereiche der Buchhaltung Erklärungen der Begriffe Eröffnungsbilanzen Vorteile Ziele Schlussfolie 2 Tuba,Eda,Silan

3 Bereitet Finanzbuchhaltung vor Erledigt interne und externe Abrechnungswesen Beendet den Zahlungsverkehr / Mahnwesen / Kontenführung ordnungsgemäß Interne Projektabrechnung bzw. Kalkulation Controlling / Kostenkontrolle / Nachkalkulation Lohnbuchhaltung Personalsachbearbeitung 3 Tuba,Eda,Silan

4 Finanzbuchhaltung Debitorenbuchhaltung Kreditorenbuchhaltung Anlagenbuchhaltung Lohnbuchhaltung Kostenrechnung Lager- und Mengenbuchhaltung 4 Tuba,Eda,Silan

5 Finanzbuchhaltung: Buchung aller Vorgänge Debitorenbuchhaltung: bearbeitet die noch nicht gezahlten Rechnungen gegenüber dem Unternehmen Kreditorenbuchhaltung: Bearbeitung des Außenständigen des Unternehmens gegenüber Dritten Anlagenbuchhaltung: Die Verwaltung der Produkte Lohnbuchhaltung: Abwicklung der Lohn- und Gehaltsauszahlungen Kostenrechnung: Zurechnung der Kosten zu einzelnen Projekten oder Abteilungen Lager- und Mengenbuchhaltung: Dokumentation aller Vorgänge in der Materialwirtschaft 5 Tuba,Eda,Silan

6 6

7 Kostenvorteil Mehr Sicherheit bezüglich der korrekten Erfassung von MWSt und Vorsteuer Mehr Sicherheit bezüglich der Erfordernisse an das Belegmaterial (Eigene Rechnungen, Lieferanten-Belege), damit Sie und Ihre Kunden die Vorsteuer auch tatsächlich geltend machen können (Vermeidung des Aufrechnungs-Risikos bei einer späteren MWSt- Buchprüfung). Mehr Sicherheit bezüglich der bei der AG und GmbH anzuwendenden Rechnungslegungs-Normen. 7 Tuba,Eda,Silan

8 Überblick über die Vermögenslage und den Schuldenstand des Unternehmens Mindestens einmal im Jahr sind Vermögenslage und Schuldenstand in der Bilanz zu dokumentieren und mit einem Inventar nachzuweisen Feststellung und systematisch geordnete Aufzeichnung aller Vorgänge, die Vermögenswerte und Schulden verändern Erfolgsermittlung durch Gegenüberstellung von Ertrag und Aufwand (mindestens einmal im Jahr in der Gewinn- und Verlustrechnung) Bereitstellung der gesetzlich vorgeschriebenen Angaben, auf deren Grundlage die Finanzbehörden die Besteuerung des Unternehmens vornehmen, sowie weiterer Informationen für Behörden, Gerichte, Banken oder andere externe Adressaten in der vorgeschriebenen Form 8 Tuba,Eda,Silan

9 Teilbereiche der Buchhaltung Ziele und Aufgabenbereiche der Finanzbuchführung gabenbereiche_der_Finanzbuchf.C3.BChrung Vorteile Buchführung keller.ch/treuhand/buchfuehrung/ b810f470e.html 9Tuba,Eda,Silan


Herunterladen ppt "Tätigkeiten in der Buchhaltung Teilbereiche der Buchhaltung Erklärungen der Begriffe Eröffnungsbilanzen Vorteile Ziele Schlussfolie 2 Tuba,Eda,Silan."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen