Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

GIN Group Insurance Network ® Integration des Rechnungswesens in GIN auf Basis von Microsoft AXAPTA Anwendersymposium VersicherungsVermittlung 2006 Sylvia.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "GIN Group Insurance Network ® Integration des Rechnungswesens in GIN auf Basis von Microsoft AXAPTA Anwendersymposium VersicherungsVermittlung 2006 Sylvia."—  Präsentation transkript:

1 GIN Group Insurance Network ® Integration des Rechnungswesens in GIN auf Basis von Microsoft AXAPTA Anwendersymposium VersicherungsVermittlung 2006 Sylvia Friedrich k2 insurance link GmbH >

2 1 2 3 Axapta Finanzmanagement im Überblick Von der Rechnung bis zur Zahlung Berichte – Auswertungen – Office Integration Inhalt

3 1 Axapta Finanzmanagement im Überblick

4 > Vollständig integrierte Finanzbuchhaltung > Online Verfügbarkeit von Daten > Zertifiziert durch kpmg > Individueller Sachkontenrahmen > Mehrwährungsfähigkeit 1 Axapta Finanzbuchhaltung im Überblick

5 > Dimensionen für Sachkonten zwecks Nebenkontierung (Abteilung, Kostenstelle, Kostenträger) > Debitoren- und Kreditorenverwaltung (über Businesspartner) > OP-Verwaltung 1 Axapta Finanzbuchhaltung im Überblick

6 > Finanzaufstellungszeilen (G & V, Bilanz) > Electronic Banking > Mahnwesen > Budget > Freitextrechnung z. B. für Anlagenverkäufe 1 Axapta Finanzbuchhaltung im Überblick

7 > VR-Abrechnung (Vertrags- und Schadensabrechnung) > Berichtsgenerator > Journalisierung > Nachverfolgung von Geschäftsvorfällen > Cashflow - Planung 1 Axapta Finanzbuchhaltung im Überblick

8 > Kostenrechnung > Konsolidierung > Abweichende Rechnungslegung (IAS/IFRS, US-GAAP) > Anlagenbuchhaltung 1 Axapta Finanzbuchhaltung im Überblick

9 Kundenrealisierungen: > SAP-Schnittstelle > Automatisierter Buchungsablauf im Rahmen der IST-Buchhaltung > Abrechnung auf Business - Units aus dem Vertrag > Abrechnung auf Dimensionen aus dem Vertrag 1 Axapta Finanzbuchhaltung im Überblick

10 > Abweichende Übergabezeitpunkte an die Buchhaltung (1-, 2-, 3-Schrittverfahren) > Direkt aus dem Vertrag > Zwischenschaltung einer Proformarechnung > Abrechnung aus dem Auftragswesen > Ausweisung von Kontierungshinweisen aus dem Vertrag auf der Rechnung 1 Axapta Finanzbuchhaltung im Überblick

11 > Buchung der Versicherungssteuer auf ein separates Konto zwecks Abführung an das Finanzamt > Anpassung des Zahlungseinzugsdatums (Fälligkeit) durch Einfügen von Karenztagen > OP-Abfrage aus dem Vertrag 1 Axapta Finanzbuchhaltung im Überblick

12 > Abweichende Anforderungen für den Zeitpunkt der VR-Abrechnung im Industriegeschäft > VN-Ausgleich: Abrechnung bei vollständigen Zahlungseingang durch einen VN > Vertrags-Ausgleich: Abrechnung erst wenn alle VN aus einem Vertrag vollständig gezahlt haben > Erweiterung der Lastschrifttexte um die Felder Policennr., Kopfsparte, Fälligkeit (Vertrag) 1 Axapta Finanzbuchhaltung im Überblick

13 2 Von der Rechnung bis zur Zahlung

14 > Übergabe an Buchhaltung (1-, 2-, 3- Schrittverfahren) > Ausgangsrechnung an VN > Eingangsrechnung von VR > Eröffnung einer Forderung (Courtage) an VR > Ausweisung der Courtagen debitorisch – Prämien kreditorisch 2 Von der Rechnung bis zur Zahlung

15 > Nachverfolgung der Buchungen über das Auftragswesen > OP-Liste nach V-Nr. Führender 2 Von der Rechnung bis zur Zahlung

16 > Zahlungseingang über Lastschriftverfahren > Zahlungseingang über Bank > Manuelle Kontoauszugseinbuchung > Einlesen von Kontoauszügen (z. B. MT-940) > Manueller oder automatischer Ausgleich der Offenen Posten 2 Von der Rechnung bis zur Zahlung

17 > VR-Abrechnung – Umbuchung der Courtagen auf Kreditor > VR-Abrechnung Industrie > VR-Abrechnung Privat > Auswahlmöglichkeit: VN-Ausgleich, Vertrags-Ausgleich, Offene Posten 2 Von der Rechnung bis zur Zahlung

18 > Abfrage der erstellten VR-Abrechnungen > Kopie der VR-Abrechnung Excel möglich > Zahlungsausgang der VR-Abrechnung per DTAUS 2 Von der Rechnung bis zur Zahlung

19 3 Berichte – Auswertungen – Office Integration

20 > Standard-Berichte: > Kontoauszüge > Saldenlisten > OP-Listen > Rechnungsausgangsbuch > Debitorenumsätze > Mahnlisten > Top 100 Kreditoren und Debitoren > u. v. m. 3 Berichte – Auswertungen – Office Integration

21 > Finanzaufstellungszeilen > Erstellung von Bilanzen und G&V nach Konzernvorgaben > Erstellung von benutzerdefinierten Auswertungen über Sachkonten > Export von Berichten in Excel > per Druck in Textfile > per Copy & Paste 3 Berichte – Auswertungen – Office Integration

22 > Versenden von Berichten per Mail oder Fax > XBRL (Extended Business Reporting Language) > Nutzung von OLAP > Erstellung von benutzerdefinierten Berichten über Berichtsassistent 3 Berichte – Auswertungen – Office Integration


Herunterladen ppt "GIN Group Insurance Network ® Integration des Rechnungswesens in GIN auf Basis von Microsoft AXAPTA Anwendersymposium VersicherungsVermittlung 2006 Sylvia."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen