Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Beruflicher Info Tag der Vhs MM Kaufmännische Kurse an der Vhs Memmingen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Beruflicher Info Tag der Vhs MM Kaufmännische Kurse an der Vhs Memmingen."—  Präsentation transkript:

1 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Kaufmännische Kurse an der Vhs Memmingen

2 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Was bedeutet Xpert Das Kurs- und Zertifikatssystem Xpert Business vermittelt fundierte kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten - vom Einstieg bis zum professionellen Niveau. Das Kurs- und Zertifikatssystem Xpert Business vermittelt fundierte kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten - vom Einstieg bis zum professionellen Niveau. Praktische Fragestellungen aus dem betrieblichen Alltag bilden die Basis dieser Weiterbildung. Entsprechend Ihren Vorkenntnissen und Weiterbildungszielen können Sie sich aus den Xpert Business Modulen die passende Kombination zusammenstellen. Praktische Fragestellungen aus dem betrieblichen Alltag bilden die Basis dieser Weiterbildung. Entsprechend Ihren Vorkenntnissen und Weiterbildungszielen können Sie sich aus den Xpert Business Modulen die passende Kombination zusammenstellen. So erwerben Sie bundesweit standardisierte Zertifikate und Abschlüsse wie z.B. "Xpert Business Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung" oder "Xpert Business Finanz- und Lohnbuchhalter/-in". So erwerben Sie bundesweit standardisierte Zertifikate und Abschlüsse wie z.B. "Xpert Business Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung" oder "Xpert Business Finanz- und Lohnbuchhalter/-in". Wenn Sie durch eine aktuelle kaufmännische Weiterbildung im Beruf ihre Chancen verbessern möchten, eine berufliche Veränderung anstreben oder den beruflichen (Wieder-)Einstieg vorbereiten, ist Xpert Business für Sie das richtige System. Der Einstieg ist auch ohne fachspezifische Vorkenntnisse und Berufserfahrung möglich. Wenn Sie durch eine aktuelle kaufmännische Weiterbildung im Beruf ihre Chancen verbessern möchten, eine berufliche Veränderung anstreben oder den beruflichen (Wieder-)Einstieg vorbereiten, ist Xpert Business für Sie das richtige System. Der Einstieg ist auch ohne fachspezifische Vorkenntnisse und Berufserfahrung möglich.

3 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Mit Xpert Business können Sie fachspezifische Kenntnisse und Fähigkeiten im kaufmännischen Bereich besonders praxisnah erwerben und mit Zertifikaten belegen. Mit Xpert Business können Sie fachspezifische Kenntnisse und Fähigkeiten im kaufmännischen Bereich besonders praxisnah erwerben und mit Zertifikaten belegen. Xpert BusinessXpert Business Im Rahmen unserer Kooperation mit der DATEV e.G. können Sie Xpert Business-DATEV Zertifikate für die beiden EDV-Kurse Finanzbuchführung 3 und Lohn und Gehalt 3 erwerben. Im Rahmen unserer Kooperation mit der DATEV e.G. können Sie Xpert Business-DATEV Zertifikate für die beiden EDV-Kurse Finanzbuchführung 3 und Lohn und Gehalt 3 erwerben.Kooperation mit der DATEV e.G.Kooperation mit der DATEV e.G.

4 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Diese Plätze sind für Sie bereits freigehalten !

5

6 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Diese Kurse können Sie an der Vhs Memmingen belegen Finanzbuchführung Finanzbuchführung Lohn- und Gehaltsabrechnung Lohn- und Gehaltsabrechnung Kosten- und Leistungsrechnung Kosten- und Leistungsrechnung Finanzwirtschaft Finanzwirtschaft Bilanzierung Bilanzierung Steuerrecht Steuerrecht

7 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Vorstellung der einzelnen Kurse

8 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Finanzbuchführung Finanzbuchführung Grundkurs Finanzbuchführung Grundkurs Finanzbuchführung Finanzbuchführung Aufbaukurs Finanzbuchführung Aufbaukurs Finanzbuchführung Finanzbuchführung mit EDV (DATEV) Finanzbuchführung mit EDV (DATEV) Finanzbuchführung Oder mit dem weit verbreiteten Programm Lexware Oder mit dem weit verbreiteten Programm Lexware Diesen Abschluss können Sie erreichen Diesen Abschluss können Sie erreichen Geprüfte Fachkraft Finanzbuch- führung Geprüfte Fachkraft Finanzbuch- führung Geprüfte Fachkraft Finanzbuch- führung Geprüfte Fachkraft Finanzbuch- führung Wenn Sie nach jedem Kurs eine Prüfung ablegen und diese natürlich auch bestehen !

9 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Kursinhalt Finanzbuchführung ( Grundkurs ) Übersicht über die Inhalte des Kurses Finanzbuchführung Grundlagen (1): Übersicht über die Inhalte des Kurses Finanzbuchführung Grundlagen (1): Notwendigkeit und Bedeutung der Buchführung Notwendigkeit und Bedeutung der Buchführung Inventur, Inventar, Bilanz Inventur, Inventar, Bilanz Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung Bestands- und Erfolgskonten Bestands- und Erfolgskonten Die Systematik der Umsatzsteuer Die Systematik der Umsatzsteuer Besonderheiten beim Warenverkehr Besonderheiten beim Warenverkehr Privatentnahmen, Privateinlagen und unentgeltliche Wertabgaben des Unternehmens Privatentnahmen, Privateinlagen und unentgeltliche Wertabgaben des Unternehmens Aufwendungen mit besonderer Aufzeichnungspflicht Aufwendungen mit besonderer Aufzeichnungspflicht Personalkosten Personalkosten Buchung von Betriebs- und Privatsteuern Buchung von Betriebs- und Privatsteuern Übungsfundus mit Lösungen Übungsfundus mit Lösungen Musterklausuren mit Lösungen der Masterprüfungszentrale Xpert Business Musterklausuren mit Lösungen der Masterprüfungszentrale Xpert Business Lösungen zu den Praxisübungen aus dem Lehrbuch Lösungen zu den Praxisübungen aus dem Lehrbuch die Umsatzsteuer im In- und Ausland die Umsatzsteuer im In- und Ausland

10 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Kursinhalt Finanzbuchführung ( Aufbaukurs ) Besonderheiten bei Produktionsbetrieben Besonderheiten bei Produktionsbetrieben Jahresabschluss Jahresabschluss sachliche und zeitliche Abgrenzung von Aufwendungen und Erträgen sachliche und zeitliche Abgrenzung von Aufwendungen und Erträgen erhaltene und gezahlte Anzahlungen erhaltene und gezahlte Anzahlungen Bewertungsgrundlagen Bewertungsgrundlagen Bewertung von Anlage- und Umlaufvermögen sowie Verbindlichkeiten Bewertung von Anlage- und Umlaufvermögen sowie Verbindlichkeiten Rückstellungen Rückstellungen Gesellschaftsformen und ihre Spezifikationen Gesellschaftsformen und ihre Spezifikationen

11 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Kursinhalt Finanzbuchführung ( mit EDV ) die wichtigsten Funktionen des Programms DATEV Kanzlei die wichtigsten Funktionen des Programms DATEV Kanzlei die Buchführungsmaske die Buchführungsmaske Kontieren und Buchen von Ein- und Ausgangsrechnungen Kontieren und Buchen von Ein- und Ausgangsrechnungen Anlage und Bearbeitung von Konten Anlage und Bearbeitung von Konten Anlegen einer Firma Anlegen einer Firma Auswertung der bebuchten Konten Auswertung der bebuchten Konten

12 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Abschluss im Bereich Finanzbuchführung Finanzbuchführung Grundkurs Finanzbuchführung Grundkurs Finanzbuchführung Finanzbuchführung Finanzbuchführung Aufbaukurs Finanzbuchführung mit EDV Finanzbuchführung mit EDV Finanzbuchführung Wenn Sie zusätzlich die Kurse Kosten- und Leistungsrechnung Kosten- und LeistungsrechnungSowie Finanzwirtschaft Finanzwirtschaft Belegen und die Prüfungen bestehen, erhalten Sie das Zertifikat Finanzbuchhalter/in Finanzbuchhalter/inFinanzbuchhalter/in

13 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Kursinhalt aus Kosten- und Leistungsrechnung Kurzbeschreibung Das Kursmodul vermittelt folgende Kenntnisse und Fertigkeiten: Kurzbeschreibung Das Kursmodul vermittelt folgende Kenntnisse und Fertigkeiten: - Aufgaben und Grundbegriffe der Kosten- u. Leistungsrechnung - Aufgaben und Grundbegriffe der Kosten- u. Leistungsrechnung - Erfassung und Bewertung der einzelnen Kostenarten - Erfassung und Bewertung der einzelnen Kostenarten - Verteilung der Kosten auf Kostenstellen und Bildung von Kalkulationssätzen - Verteilung der Kosten auf Kostenstellen und Bildung von Kalkulationssätzen Innerbetriebliche Leistungsverrechnung Innerbetriebliche Leistungsverrechnung - Kalkulationsverfahren und deren Anwendung - Kalkulationsverfahren und deren Anwendung - Kostenträgerzeitrechnung - Kostenträgerzeitrechnung - Ein- und mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung - Ein- und mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung - Eigenfertigung oder Fremdbezug - Eigenfertigung oder Fremdbezug - Ermittlung des Break-Even- Points - Ermittlung des Break-Even- Points

14 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Kurzbeschreibung des Moduls Finanzwirtschaft Die Finanzwirtschaft übernimmt eine wichtige Rolle im Unternehmen. Sie setzt fundiertes Wissen und gute Kenntnisse voraus, um dem Betrieb Verluste zu ersparen. Die Finanzwirtschaft übernimmt eine wichtige Rolle im Unternehmen. Sie setzt fundiertes Wissen und gute Kenntnisse voraus, um dem Betrieb Verluste zu ersparen. Die Aufstellung und Beurteilung eines Finanzplanes ist eine unabdingbare Grundlage betriebswirtschaftlicher Entscheidungen. Die Aufstellung und Beurteilung eines Finanzplanes ist eine unabdingbare Grundlage betriebswirtschaftlicher Entscheidungen. Günstige Geldanlagemöglichkeiten erhält nur, wer den Geld- und Kreditmarkt kennt und ihn beurteilen kann. Günstige Geldanlagemöglichkeiten erhält nur, wer den Geld- und Kreditmarkt kennt und ihn beurteilen kann. Bei Kreditaufnahmen ist es unerlässlich, die Möglichkeiten der Kreditbeschaffung zu kennen, sie vergleichen und beurteilen zu können. Bei Kreditaufnahmen ist es unerlässlich, die Möglichkeiten der Kreditbeschaffung zu kennen, sie vergleichen und beurteilen zu können. Kurzbeschreibung Der Kurs vermittelt grundlegende Kenntnisse zum Inlands- Zahlungsverkehr, zur kurzfristigen Finanzplanung und zu Krediten. Kurzbeschreibung Der Kurs vermittelt grundlegende Kenntnisse zum Inlands- Zahlungsverkehr, zur kurzfristigen Finanzplanung und zu Krediten.

15 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Lohn- und Gehaltsabrechnung Lohn und Gehalt (1) Lohn und Gehalt (1) Lohn und Gehalt (1) Lohn und Gehalt (1) Lohn und Gehalt (2) Lohn und Gehalt (2) Lohn und Gehalt (2) Lohn und Gehalt (2) Lohn und Gehalt (3) mit EDV ( DATEV ) Lohn und Gehalt (3) mit EDV ( DATEV ) Lohn und Gehalt (3) mit EDV Lohn und Gehalt (3) mit EDV Diesen Abschluss können Sie erreichen Diesen Abschluss können Sie erreichen Geprüfte Fachkraft Lohn und Gehalt Geprüfte Fachkraft Lohn und Gehalt Geprüfte Fachkraft Lohn und Gehalt Geprüfte Fachkraft Lohn und Gehalt

16 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Kursinhalt Lohn- und Gehaltsabrechnung ( Grundkurs ) Arbeitsvertrag, Personalakte, Lohnsteuerkarte, Lohnkonto Arbeitsvertrag, Personalakte, Lohnsteuerkarte, Lohnkonto Sozialversicherung und Gleitzone Sozialversicherung und Gleitzone Zeitermittlung, Lohnfortzahlung, Urlaub, Mutterschutz Zeitermittlung, Lohnfortzahlung, Urlaub, Mutterschutz steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Behandlung von Zuschlägen und Sachbezügen steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Behandlung von Zuschlägen und Sachbezügen Berechnung der Steuerabzugsbeträge und Sozialversicherungsbeiträge Berechnung der Steuerabzugsbeträge und Sozialversicherungsbeiträge Betriebliche Altersvorsorge Betriebliche Altersvorsorge Beschäftigung von Rentenempfängern, geringfügige Beschäftigung Beschäftigung von Rentenempfängern, geringfügige Beschäftigung Pauschalversteuerung Pauschalversteuerung Abrechnung von Reisekosten Abrechnung von Reisekosten Arbeiten des Arbeitgebers am Monatsende und am Jahresende Arbeiten des Arbeitgebers am Monatsende und am Jahresende

17 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Kursinhalt Lohn- und Gehaltsabrechnung ( Aufbaukurs ) Arbeitslohn von dritter Seite Arbeitslohn von dritter Seite Sachbezüge Sachbezüge steuer- und sozialversicherungsfreie Lohnarten steuer- und sozialversicherungsfreie Lohnarten Nachzahlung und Rückforderung von Arbeitslohn Nachzahlung und Rückforderung von Arbeitslohn Pauschalversteuerung Pauschalversteuerung Betriebsrenten Betriebsrenten Geschäftsführung und Vorstände Geschäftsführung und Vorstände Kurzarbeit Kurzarbeit Lohnzahlung im Insolvenzfall Lohnzahlung im Insolvenzfall Heimarbeit, Altersteilzeit Heimarbeit, Altersteilzeit Betriebliche Altersvorsorge Betriebliche Altersvorsorge Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer Entsendung von Arbeitnehmer/innen ins Ausland Entsendung von Arbeitnehmer/innen ins Ausland

18 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Kursinhalt Lohn- und Gehaltsabrechnung mit EDV Die wichtigsten Funktionen des Programms Anlegen einer Firma Die wichtigsten Funktionen des Programms Anlegen einer Firma Krankenkassenverwaltung Krankenkassenverwaltung Personalstammdaten anlegen und verwalten Personalstammdaten anlegen und verwalten Eingeben von Arbeitnehmerbezügen Eingeben von Arbeitnehmerbezügen Anlegen von neuen Lohnarten Anlegen von neuen Lohnarten Kontenverwaltung Kontenverwaltung Monatsabschluss Monatsabschluss Jahresabschluss Jahresabschluss Drucken von monatlichen und jährlichen Auswertungen Drucken von monatlichen und jährlichen Auswertungen

19 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Lohn- und Gehaltsabrechnung Finanzbuchführung (1) Finanzbuchführung (1) Finanzbuchführung (1) Finanzbuchführung (1) Finanzbuchführung (2) Finanzbuchführung (2) Finanzbuchführung (2) Finanzbuchführung (2) Finanzbuchführung (3) EDV Finanzbuchführung (3) EDV Finanzbuchführung (3) EDV Finanzbuchführung (3) EDV Lohn und Gehalt (1) Lohn und Gehalt (1) Lohn und Gehalt (1) Lohn und Gehalt (1) Lohn und Gehalt (2) Lohn und Gehalt (2) Lohn und Gehalt (2) Lohn und Gehalt (2) Lohn und Gehalt (3) EDV Lohn und Gehalt (3) EDV Lohn und Gehalt (3) EDV Lohn und Gehalt (3) EDV Finanzwirtschaft Finanzwirtschaft Finanzwirtschaft Kosten- und Leistungsrechnung Kosten- und Leistungsrechnung Kosten- und Leistungsrechnung Kosten- und Leistungsrechnung Xpert Business Finanz- und Lohnbuchhalter/in Dieser Abschluss wird erreicht, wenn die sechs Zertifikate Finanzbuchführung (2) Finanzbuchführung (2) Finanzbuchführung (3) EDV (… mit DATEV) Finanzbuchführung (3) EDV (… mit DATEV) Finanzwirtschaft Finanzwirtschaft Kosten- und Leistungsrechnung Kosten- und Leistungsrechnung Lohn und Gehalt (2) Lohn und Gehalt (2) Lohn und Gehalt (3) EDV (… mit DATEV) Lohn und Gehalt (3) EDV (… mit DATEV)vorliegen. Die Prüfungsergebnisse der Module Finanzbuchführung (1) und Lohn und Gehalt (1) können in die Berechnung der Endnote einbezogen werden. Die Prüfungsergebnisse der Module Finanzbuchführung (1) und Lohn und Gehalt (1) können in die Berechnung der Endnote einbezogen werden.

20 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Xpert Kurse in Memmingen Bilanzierung Bilanzierung Bilanzierung Steuerrecht Steuerrecht Steuerrecht Erreichbarer Abschluss bei bestanden Prüfungen Erreichbarer Abschluss bei bestanden Prüfungen Geprüfte Fachkraft Externes Rechnungswesen Geprüfte Fachkraft Externes Rechnungswesen Geprüfte Fachkraft Externes Rechnungswesen Geprüfte Fachkraft Externes Rechnungswesen

21 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Wichtige Themen zum Modul Bilanzierung Relevanz des Themas Die hoch qualifizierte Buchhaltungsfachkraft ist befähigt eine Buchhaltung, z.B. die Finanzbuchhaltung, die Anlagenbuchhaltung und die Lohnbuchhaltung in einem Unternehmen einzurichten, zu organisieren, zu überwachen und Einfluss auf den Erfolg zu nehmen. Dazu gehört, regelmäßige Monatsabschlüsse und den Jahresabschluss unter Beachtung der aktuellen Vorschriften und der Rechtsprechung für das Unternehmen zu erstellen. Ferner ist der Jahresabschluss zu analysieren und die Lage und Entwicklung des Unternehmens auf der Grundlage von Kennzahlen zu beurteilen. Neben den nationalen Rechnungslegungsvorschriften werden bei einer hoch qualifizierten Buchhaltungsfachkraft ab 2005 auch Grundkenntnisse der Konzernrechnungslegung und internationalen Rechnungslegung, z. B. IAS (International Accounting Standards) erwartet. Relevanz des Themas Die hoch qualifizierte Buchhaltungsfachkraft ist befähigt eine Buchhaltung, z.B. die Finanzbuchhaltung, die Anlagenbuchhaltung und die Lohnbuchhaltung in einem Unternehmen einzurichten, zu organisieren, zu überwachen und Einfluss auf den Erfolg zu nehmen. Dazu gehört, regelmäßige Monatsabschlüsse und den Jahresabschluss unter Beachtung der aktuellen Vorschriften und der Rechtsprechung für das Unternehmen zu erstellen. Ferner ist der Jahresabschluss zu analysieren und die Lage und Entwicklung des Unternehmens auf der Grundlage von Kennzahlen zu beurteilen. Neben den nationalen Rechnungslegungsvorschriften werden bei einer hoch qualifizierten Buchhaltungsfachkraft ab 2005 auch Grundkenntnisse der Konzernrechnungslegung und internationalen Rechnungslegung, z. B. IAS (International Accounting Standards) erwartet.

22 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Wichtige Themen zum Modul Steuerrecht Relevanz des Themas Im Rahmen unseres Steuerdschungels ist es immer schwieriger, einen Überblick über die zu berücksichtigen Steuergesetze zu bekommen. Relevanz des Themas Im Rahmen unseres Steuerdschungels ist es immer schwieriger, einen Überblick über die zu berücksichtigen Steuergesetze zu bekommen. Steuerliche Vorschriften sind nicht nur bei der Abgabe der Steuererklärungen und der Berechnung der Steuerschuld zu berücksichtigen, sondern greifen auch in den kaufmännischen Bereich. Steuerliche Vorschriften sind nicht nur bei der Abgabe der Steuererklärungen und der Berechnung der Steuerschuld zu berücksichtigen, sondern greifen auch in den kaufmännischen Bereich. So wird es immer wichtiger, grundlegende Kenntnisse verschiedener Steuergesetze für die Bedeutung des Rechnungswesens der Unternehmen zu erlangen, um einen qualifizierten, systematischen Überblick zu bekommen So wird es immer wichtiger, grundlegende Kenntnisse verschiedener Steuergesetze für die Bedeutung des Rechnungswesens der Unternehmen zu erlangen, um einen qualifizierten, systematischen Überblick zu bekommen Kurzbeschreibung Der Kurs vermittelt grundlegende Kenntnisse verschiedener Steuergesetze und deren Bedeutung für das Rechnungswesen der Unternehmen. Den Teilnehmenden wird u.a. vermittelt, wie die jeweilige Steuerschuld entsteht und berechnet wird, wer Steuerschuldner ist und welche Besonderheiten zu beachten sind. Kurzbeschreibung Der Kurs vermittelt grundlegende Kenntnisse verschiedener Steuergesetze und deren Bedeutung für das Rechnungswesen der Unternehmen. Den Teilnehmenden wird u.a. vermittelt, wie die jeweilige Steuerschuld entsteht und berechnet wird, wer Steuerschuldner ist und welche Besonderheiten zu beachten sind.

23 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Xpert Business Master Zum Erreichen des "Xpert Business Master" sind acht der folgenden Module erforderlich. Sie können individuell zusammen gestellt werden. Sie können individuell zusammen gestellt werden. Finanzbuchführung (2) Finanzbuchführung (2) Finanzbuchführung (3) EDV Finanzbuchführung (3) EDV Lohn und Gehalt (2) Lohn und Gehalt (2) Lohn und Gehalt (3) EDV Lohn und Gehalt (3) EDV Finanzwirtschaft Finanzwirtschaft Kosten- und Leistungsrechnung Kosten- und Leistungsrechnung Controlling Controlling Bilanzierung Bilanzierung Steuerrecht Steuerrecht Und wichtig für Sie Und wichtig für Sie Diese Kurse können über einen Zeitraum von drei Jahren belegt werden. Voraussetzung ist, dass für jedes Kursmodul eine bestandene Prüfung nachgewiesen wird. Diese Kurse können über einen Zeitraum von drei Jahren belegt werden. Voraussetzung ist, dass für jedes Kursmodul eine bestandene Prüfung nachgewiesen wird.

24 Jetzt gibt es bis zu 500,- Zuschuss für Ihre Bildungsziele! Sie sind Geringverdiener/-in und haben ein zu versteuerndes Einkommen unter ,- bzw ,- (bei gemeinsam Veranlagten)? Dann kommen Sie ab in den Genuss der Bildungsprämie bis zu 500,-, die Ihnen nach einem kostenlosen Beratungsgespräch ausgestellt werden kann. Sie sind Geringverdiener/-in und haben ein zu versteuerndes Einkommen unter ,- bzw ,- (bei gemeinsam Veranlagten)? Dann kommen Sie ab in den Genuss der Bildungsprämie bis zu 500,-, die Ihnen nach einem kostenlosen Beratungsgespräch ausgestellt werden kann.

25 Nachfragen lohnt sich! Wichtig: Weitere Voraussetzungen erfahren Sie An der Volkshochschule Memmingen. Die Beratungsstelle ist im Gebäude der vhs Memmingen, Ulmer Str. 19, Memmingen untergebracht. Anmeldung und Auskünfte: Gern geben wir Ihnen weitere Auskünfte und vereinbaren einen Beratungstermin mit Ihnen. Rufen Sie uns bitte zu den Geschäftszeiten unter Tel.: / an.

26 Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

27 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Zusammenfassung aller Xpert – Abschlüsse

28 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Diese Abschlüsse können Sie an der vhs Memmingen erreichen Kurs Finanzbuchfühung I Finanzbuchfühung I Finanzbuhführung II Finanzbuhführung II Finanzbuchführung III Finanzbuchführung III Lohn und Gehalt I Lohn und Gehalt I Lohn und Gehalt I I Lohn und Gehalt I I Lohn und Gehalt III Lohn und Gehalt III Obige Abschlüsse und zusätzlich die Kurse Obige Abschlüsse und zusätzlich die Kurse Finanzwirtschaft und Kostenrechen Finanzwirtschaft und Kostenrechen Abschluss Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung Geprüfte Fachkraft Lohn und Gehalt Geprüfte Fachkraft Lohn und Gehalt Finanz- und Lohnbuchhalter/in Finanz- und Lohnbuchhalter/in

29 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Diese Abschlüsse können Sie an der vhs Memmingen erreichen Kurs Finanzbuchfühung I Finanzbuchfühung I Finanzbuhführung II Finanzbuhführung II Finanzbuchführung III Finanzbuchführung III Kostenrechnen Kostenrechnen Finanzwirtschaft Finanzwirtschaft Kostenrechnen Kostenrechnen Controlling Controlling Bilanzierung Bilanzierung Steuerrecht SteuerrechtAbschluss Finanzbuchhalter/in Finanzbuchhalter/in Geprüfte Fachkraft internes Rechnungswesen Geprüfte Fachkraft internes Rechnungswesen Geprüfte Fachkraft externes Rechnungswesen Geprüfte Fachkraft externes Rechnungswesen

30 Beruflicher Info Tag der Vhs MM Diese Unternehmen unterstützen das Xpert System


Herunterladen ppt "Beruflicher Info Tag der Vhs MM Kaufmännische Kurse an der Vhs Memmingen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen