Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Elektrolyse von Wasser Wasser- stoff 2 Teile Sauer- stoff 1 Teil Wasserteilchen Wassermoleküle enthalten ein 1 O-Atom und 2 H- Atome Teilchenmodell Atommodell.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Elektrolyse von Wasser Wasser- stoff 2 Teile Sauer- stoff 1 Teil Wasserteilchen Wassermoleküle enthalten ein 1 O-Atom und 2 H- Atome Teilchenmodell Atommodell."—  Präsentation transkript:

1 Elektrolyse von Wasser Wasser- stoff 2 Teile Sauer- stoff 1 Teil Wasserteilchen Wassermoleküle enthalten ein 1 O-Atom und 2 H- Atome Teilchenmodell Atommodell nach Dalton

2 Nichtmetall + Nichtmetall Molekularverbindung Metall + Nichtmetall Salz (Metall + Metall Legierung)

3 Elemente Gold-Atome (Gitterstruktur) Molekularverbindungen Sauerstoff-Moleküle O 2 Helium-Atome He Salze Wasser-Moleküle (H 2 O) Alkohol-Moleküle (C 2 H 6 O) Ammoniak-Moleküle (NH 3 ) Natriumchlorid (Kochsalz) NaCl (Gitter) Eisensulfid FeS (Gitter) Verbindungen

4 Gib an, ob es sich um Salze oder um Molekularverbindungen handelt: C 2 H 6 O NaCl CuSO 4 CH 3 COCH 3 MV Salz Salz MV Alkohol Natriumchlorid Kupfersulfat Aceton Kochsalz Nagellackentferner CaCO 3 NH 3 CaSO 4 CH 4 NaHCO 3 Salz MV Salz MV Salz Kalk Ammoniak Gips Methan Backpulver Erdgas MV: Molekularverbindung

5 Modell zur Atommassenbestimmung am leichtesten am schwersten

6 + N2N2 H 2 NH 3 + EdukteProdukte Kontrolle 2 N 2 N 6 H 6 H 2 N, 6 H, 2 N, 6 H 3 2

7 ++ NH 3 Cl 2 N2N2 HCl + + EdukteProdukte Kontrolle 2 N 2 N 6 H 6 H 6 Cl 6 Cl 2 N, 6 H, 6 Cl 2 N, 6 H, 6 Cl 3 6 2

8 ++ CH 4 O 2 CO 2 H 2 O + + EdukteProdukte Kontrolle 1 C 1 C 4 H 4 H 4 O 2 O 2 O 1 C, 4 H, 4 O 1 C, 4 H, 4 O 2 2

9 ++ CH 4 O 2 CO 2 H 2 O + + EdukteProdukte 2 2 Verbrennung von organischen Verbindungen mit C, H und O Reaktion mit Sauerstoff (O 2 ) Produkte Kohlenstoffdioxid (CO 2 ) und Wasser (H 2 O) Benzin (C 8 H 18 ) Alkohol (C 2 H 6 O) Haushaltzucker (C 12 H 22 O 11 ) Fett (C 18 H 36 O 2 )

10 Reaktionsgleichungen 1. 2 Fe+ 3 Cl 2 2 FeCl Mg+O 2 2 MgO 3. 4 Al+ 3 O 2 2 Al 2 O Al+ 6 HCl 2 AlCl H 2 5. Cu 2 S+ 2 Cu 2 O 6 Cu+ SO WC+ 5 O 2 2 WO CO NaN 3 2 Na+ 3 N 2 8. P O 2 2 P 2 O 5 Salze

11 Reaktionsgleichungen 9.CH O 2 CO H 2 O 10.C 6 H 12 O O 2 6 CO H 2 O 11.NH F 2 NF HF 12.I 2 O COI CO Fe + 4 H 2 O Fe 3 O H 2 14.B 2 O C + 3 Cl 2 2 BCl CO 15.B 2 H H 2 O2 H 3 BO H NO 2 + H 2 O 2 HNO 3 + NO

12 Umrechnungsfaktor u g 1 u = –24 g (Tabelle physikalische Konstanten) Berechnung der Anzahl Teilchen N: Anzahl Teilchen m: Gesamtmasse (auf der Waage bestimmen) m T : Masse eines Teilchens (im PSE nachschauen)

13 Physikalische Konstanten

14 1 mol enthält Teilchen (Atome, Moleküle) 1 Dutzend enthält 12 Teilchen (Eier) Avogadro-Konstante: N A = / mol (Tabelle physikalische Konstanten) Das Zählen von Teilchen in der Chemie

15 Treibhauseffekt durch fossile Brennstoffe H 2 O CO 2 CO 2 CO 2 Ultraviolett kurzwellig Infrarot langwellig C 8 H ½ O 2 8 CO H 2 O


Herunterladen ppt "Elektrolyse von Wasser Wasser- stoff 2 Teile Sauer- stoff 1 Teil Wasserteilchen Wassermoleküle enthalten ein 1 O-Atom und 2 H- Atome Teilchenmodell Atommodell."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen