Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

German Federal Agency for Technical Relief. THW: Die Katastrophenschutzorganisation des Bundes Die Bundesanstalt THW - ist eine nicht rechtsfähige Bundesanstalt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "German Federal Agency for Technical Relief. THW: Die Katastrophenschutzorganisation des Bundes Die Bundesanstalt THW - ist eine nicht rechtsfähige Bundesanstalt."—  Präsentation transkript:

1 German Federal Agency for Technical Relief

2 THW: Die Katastrophenschutzorganisation des Bundes Die Bundesanstalt THW - ist eine nicht rechtsfähige Bundesanstalt mit eigenem Verwaltungsunterbau im Geschäftsbereich des Bundesministers des Innern - leistet technische Hilfe im Zivil- und Kat-Schutz - ist Verstärkung des Bundes für den Katastrophenschutz der Länder und Kommunen - leistet humanitäre Hilfe im Ausland Die Hauptaufgabe des THW - als eine moderne, auf dem Ehrenamt basierende Organisation - ist es, der Bevölkerung bei Unfällen und Katastrophen mit ihren unterschiedlichen Fachgruppen Hilfe zu leisten Das THW erfüllt diesen Auftrag seit 1950

3 Partner für Menschen in Not Als eine Hilfeleistungsorganisation sind die freiwilligen Helfer des THW Partner der Menschen in Not In der Bundesrepublik Deutschland engagieren sich mehr als Bürger zum Wohle ihrer Mitbürger Sie sind da, wenn Städte vom Hochwasser bedroht werden Sie sind da, wenn lebenswichtige Einrichtungen wie Krankenhäuser mit Strom versorgt werden müssen Sie sind da, wenn Sturmschäden zu beseitigen und Straßen passierbar zu machen sind Sie sind da, wenn sie gebraucht werden

4 THW-Leitung 116 *) Präsenz in der Fläche hauptamtliche Mitarbeiter 8 Landesverbände Geschäftsstellen474 2 Schulen Ortsverbände mit mehr als ehrenamtlichen Helfern 99% ehranamtliches Engagement

5 Partner im integrierten Rettungssystem Im bundesweit vernetzten Gefüge der Hilfsorganisationen ist das THW als zuverlässiger Partner ein wesentlicher Bestandteil. In regelmäßigen Abständen stattfindende gemeinsame Übungen auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene gewährleisten, dass im Einsatzfall jeder Handgriff sitzt.

6 THW: Maximale Sicherheit für die Bevölkerung Das modulare System des THW

7 Kameraden des THW und der Berufsfeuerwehr Hamburg sind gemeinsam im Einsatz gegen die Folgen der Ölpest 2002 Spanien, Tankerkatastrophe Prestige

8 Partner im Ausland Das THW wird, als Instrument der Bundesrepublik Deutschland, auch zur schnellen, qualifizierten und effizienten Hilfe im Ausland eingesetzt. Als Regierungsorganisation (GO) ist das THW Partner der UNO und der Europäischen Union. Das Leistungsspektrum reicht dabei von der akuten Nothilfe bis zum langfristigen, partnerschaftlichen Engagement beim Wiederaufbau Im Falle einer Katastrophe im Ausland bedient sich das THW seiner sogenannten SchellEinsatzEinheitBergungAusland, der SEEBA.

9 Partner im internationalen Netzwerk der Hilfsorganisationen Sowohl im globalen Netzwerk der Vereinten Nationen wie auch in Kooperation mit der Europäischen Union ist das THW ein geachteter Partner Der EU-Mechanismus ist ein integriertes europäisches Hilfeleistungssystem, das auf der engen Zusammenarbeit lokaler Katastrophenschutzorganisationen basiert Bei den Vereinten Nationen ist das THW Mitbegründer der Plattform für die Koordinierung der Rettungs- und Hilfseinsätze, INSARAG. Der Hohe Flüchtlingskommissar der UNO (UNHCR) plant zukünftig Schulungen an den Ausbildungsstätten des THW durchzuführen

10 Ein verlässlicher Partner für die Zukunft Aktive Beteiligung bei der Verbesserung der politischen und konzeptionellen Strategien des Bevölkerungsschutzes Vertiefung der Zusammenarbeit der Rettungs- und Hilfeleistungsorganisationen auf dem Gebiet der Ausbildung Schnelle Reaktion auf die sich rasch verändernden Bedingungen Ständige und kritische Bewertung seiner Möglichkeiten Ständige Entwicklung neuer Strategien und Strukturen zur Optimierung des Einsatzes

11 Einsatz bei Ölunfällen Die Fachgruppe Ölschaden hilft, wenn Schwarzes Gold zur Pest wird. Mit schwimmenden Barrieren kanalisieren die Fachleute dieser THW-Einheit die Verschmutzung, nehmen sie von der Wasseroberfläche auf und füllen die Schadstoffe in Spezialbehälter. Bei geringsten Verschmutzungen ist es sogar möglich, eine Reinigung des verschmutzten Wassers bis zur Einleitungsqualität in Oberflächengewässer zu erreichen. Fachgruppe Ölschaden

12 Hilfeleistungsabkommen - Zwischen Polen und der Bundesrepublik Deutschland ( ) EU Mechanismus - ist ein integriertes europäisches Hilfeleistungssystem, das sich auf operativen Gebiet durch die Teilnahme des THW beträchtlich weiterentwickelt hat INSARAG - bei den Vereinten Nationen, war das THW Gründungsmitglied bei der Bildung der Plattform zur Koordination von Rettungs- und Hilfeleistungseinsätzen - INSARAG Internationale Zusammenarbeit, Möglichkeiten der Alarmierung

13 ... Danke für Ihre Aufmerksamkeit, für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung … schauen Sie ´mal wieder rein bei


Herunterladen ppt "German Federal Agency for Technical Relief. THW: Die Katastrophenschutzorganisation des Bundes Die Bundesanstalt THW - ist eine nicht rechtsfähige Bundesanstalt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen