Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lettland bietet Chancen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lettland bietet Chancen."—  Präsentation transkript:

1 Lettland bietet Chancen

2 Lettland in Europa

3 Lettland in Europa Amtl. Bezeichnung - Republik Lettland Fläche km 2 Hauptstadt Riga Bevölkerung ,375 Mio. Zeitzone MEZ + 1 Stunde Währung 1Lats( LVL) = Santims Telefon-Vorwahl

4 Währung 1Lat (LVL) = 100 Santim;
1SZR = 0,7997 Lat, festgelegt und stabil seit 1994 (SZR-Sonderziehungsrecht des Internationalen Währungsfonds); Wechselkurs: EUR - 0,661 Lat (Stand ) Freie Konvertibilität Gedeckt mit Goldreserven und ausländischen Währungen Freie Ein- und Ausfuhr von Währungen

5 BIP Wachstum in Lettland
Quelle:Statistisches Amt Lettland, Wirtschaftsministerium Lettland

6 Entwicklung der Inflation
Quelle: Statistisches Amt Lettland, A/G Vereinsbank Riga

7 Akkumulierte Direktinvestitionen nach Branchen in %. ( 3
Akkumulierte Direktinvestitionen nach Branchen in % ( 3. Quartal ,1 Mio Lat)

8 Lettland:Außenhandel im Jahr 2002
Ausfuhr ( in %, insgesamt 1408,8 Mio LVL) Quelle: Statistisches Amt Lettland

9 Lettland:Außenhandel im Jahr 2002
Quelle: Statistisches Amt Lettland

10 Lettland: Außenhandel /2002
Die wichtigsten Exportpartner von Lettland / 2002 Platz Land Wert in 1000 LVL % In % zum Vorjahr 1. 1. Deutschland ,7 15,5 104,2 2. 2. GB ,7 14,6 104,4 3. 3. Schweden ,6 10,5 123,7 4. 4. Litauen ,1 8,4 115,4 7. 5. Estland ,7 6,0 117,2 Die wichtigsten Importpartner von Lettland / 2002 Platz Land Wert in 1000 LVL % In % zum Vorjahr 1. 1. Deutschland ,0 17,2 114,6 2. 2. Litauen ,5 9,8 131,9 3. 3. Rußland ,2 8,8 108,2 4. 4. Finnland ,0 8,0 113,4 5. 5. Schweden ,5 6,4 111,5 Quelle: Statistikamt Lettland, Februar 2003,

11 Körperschaftssteuer (ab 2003) 19 % Umsatzsteuer 18 %
Wichtigsten Steuer Körperschaftssteuer (ab 2003) 19 % Umsatzsteuer % Immobiliensteuer 1,5 % (ab 2004 – 1,0 %) Sozialsteuer ,09% Arbeitgeber zahlt ,09% Arbeitnehmer zahlt %

12 für KMU: 20% von der berechneten Steuersumme wenn:
Steuerentlastungen Körperschaftssteuer % % % für KMU: 20% von der berechneten Steuersumme wenn: - Buchwert des Sachanlagenvermögens: LVL - Nettoumsatz: LVL - Mitarbeiterzahl bis 25

13 Steuerrabatte für Investitionen und Bereich High-Tech Produkte
Körperschaftssteuerbefreiung - 40% des investierten Betrages, wenn: Investitionssumme über 10 Mio Lat, In 3 Jahren investiert 30% Reduzierung der Körperschaftssteuer, wenn: High -Tech Produkte, Diese Produkte mehr als 75% vom Nettoumsatz, Unternehmen sertifiziert nach ISO 9001, 14001

14 Vorteilhafte Produktionsmöglichkeiten durch:
Verfügbarkeit qualifizierter Arbeitskräfte, Gutes F&E Potenzial (www.innovation.lv) Verfügbarkeit der Produktionsflächen und technischen Möglichkeiten, Moderne Kommunikationsmittel, Kurze Lieferzeiten, Niedriges Lohnniveau, Attraktive Steuersätze, Besondere steuerliche Vorteile in Freien WZ und Freihäfen

15 Freie Handelszonen und Freihäfen
Ventspils Riga Liepaja Rēzekne

16 Freie Wirtschaftszone in Liepaja
Die Sonderwirtschaftszone Liepaja wurde 1997 mit dem Ziel gegründet, Handel, Industrie, Schifffahrt, Luftverkehr sowie auch den Warenaustausch durch Lettland zu entwickeln und zu fördern. Ihre Aufgabe ist es, Investitionen zur Entwicklung von Produktions- und Infrastruktur und zur Schaffung neuer Arbeitsplätze in Liepaja anzubinden Die Sonderwirtschaftszone Liepaja nimmt fast 65% der Stadtfläche ein - etwa 3000 ha - und schließt ein: den Liepâja Hafen, städtische Industrieviertel, den internationalen Flughafen, die ehemalige Militärbasis in Karosta (Militärhafen). Die Bestimmungen des Gesetzes der Liepajas SEZ über Steuerermäßigungen im Bauwesen lassen die Unternehmen beträchtliche Summen ersparen und sie in die Entwicklung investieren: - 80% der Körperschaftssteuer des Unternehmens, - 80% - 100% der Immobiliensteuer; Für die Dienstleistungen in der freien Zone zusätzlich: - 0% MwSt für die Bauarbeiten, kommunale Dienstleistungen, Brennstoff- und Energielieferungen; - Freistellung von Zoll- und Verbrauchssteuern

17 Lettland – eine wohlüberlegte Standortswahl
Günstiger Produktionsstandort (Lage, Löhne, Märkte), Wirtschaftsbrücke zwischen Ost und West ( Sprach-, und Marktkenntnisse, Geschäftskontakte in den GUS - Ländern ), Günstige Transitbedingungen, entwickelte Hafenwirtschaft und Logistik - Dienstleistungen, Finanz-, Handels- und Kulturzentrum im Baltikum, Politische Stabilität und überschaubare Risiken, Rechtssystem – gehört zum kontinentalen Rechtskreis, Europäische Kulturlandschaft

18 In der Hauptstadt Riga....

19

20 ...alutini, vecais brâl, tu par mani jautrâkais, kâ es tevi kustinâju, tâ tu mani lustinâj ....

21 ...und auf dem Lande

22

23

24 Kontaktstellen zur lettischen Wirtschaft :
Baltisches Informationsbüro Vertretung Lettland Flughafen Hahn, Geb Lautzenhausen T: F: Mail: Mob. : Entwicklungsagentur Lettland Pêrses Str. 2 Riga LV 1442 Lettland T: F: Mail:


Herunterladen ppt "Lettland bietet Chancen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen