Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v. 14.11.2003 Seite1 Vortrag: Richtiges.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v. 14.11.2003 Seite1 Vortrag: Richtiges."—  Präsentation transkript:

1 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite1 Vortrag: Richtiges Bewerben Fit for Future Freitag, 14. November 2003

2 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite2 Ausgangslage Braucht es einen Vortrag über den Bewerbungsprozess ????

3 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite3 Ausgangslage Auf jeden Fall ! Ich sage Ihnen gleich warum

4 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite4 Traktanden Kurze Vorstellung meiner Person Die Bewerbung Der Lebenslauf Präsentation Bewerbungsschreiben E-Bewerbung Vorstellungsgespräch: Fragen an Sie Vorstellungsgespräch: Fragen von Ihnen

5 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite5 Vorstellung Markus Diggelmann, 1960, verheiratet, 2 Kinder Lehre als Maschinenmechaniker Weiterbildung zum Technischen Kaufmann Ausbildung zum Personalassistent ZGP Weiterbildungen zum Personalleiter ZGP und dipl. Leiter Human Resources seit 17 Jahren in der Personalarbeit tätig davon 8 Jahre als Personalleiter / Leiter HR in zwei internationalen KMU seit 2 Jahren Prüfungsexperte an den höheren Fachprüfungen für dipl. Personalfachleute seit 2 Jahren Inhaber einer Consultingfirma im Bereich Per- sonaldienstleistungen

6 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite6 Ausgangslage / Bewerbungsprozess Was will ich / Wo will ich in fünf Jahren stehen Welches sind Meine Kern- kompetenzen Unterlagen aufbereiten (aktuell und Vollständig) Strategie / Gezieltes Vorgehen Information Über Stelle, Firma, Organisation, Kultur, Etc. CV Arbeits- zeugnisse BW- Schreiben Diplome B B B B Strategie / Vorgehensplan

7 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite7 Zum Erfolg braucht es eine Strategie Strategie Prüfen der Inserate Kann es mir in diesem Unternehmen wohl sein? Was habe ich für Wünsche Wie soll ich mich vorstellen Warum sollen sie mich anstellen? Inserat Wunsch Anstellung Identifizierung Vorstellung Umsetzung Bewerbungsprozess

8 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite8 Bewerbungsprozess Ein gezieltes Vorgehen zahlt sich aus: Stellenausschreibungen genau durchlesen – Chancen realistisch beurteilen Informieren Sie sich über das Unternehmen! (Internet, Prospekte, Zeitungen, etc.) Folgende Fragen sollten Sie sich vor einer Bewerbung stellen: - wo möchte ich in 3 Jahren stehen? - konkrete Gründe für einen Stellenwechsel? - Liste von Wünschen (auch wenn diese i.M. unerreichbar sind) FACHKOMPETENZ - wo bin ich fachlich stark? - wo hatte ich meine grössten Erfolge / Misserfolge? SOZIALKOMPETENZ - persönliche Stärken / Schwächen - Belastbarkeit / Flexibilität / Team / Farmer oder Jäger

9 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite9 Leitsatz für den Bewerber: Bewerben heisst WERBEN und sich VERKAUFEN !

10 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite10 Bewerbungsunterlagen: Motivierende Präsentation Erster Eindruck – Ihre BWU = erste Arbeitsprobe Vermeiden Sie Über- oder Untertreibungen Ziel: Einladung für persönliches Vorstellungsgespräch Schnell reagieren = Interesse an der ausgeschriebenen Stelle Unterlagen:- sauber und unbeschädigt - vollständig - gute Kopien und ungefaltet - keine Originale - Schnellhefter – in B4-Couverts passend - persönliche Note, aber nicht zu kreativ

11 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite11 Bewerbungsschreiben: Begleitbrief mit Herz und Verstand Darstellung: - max. 1 A4-Seite, gutes Deutsch, ohne Fehler - mit PC (Handschrift und Foto nur auf Verlangen) Inhalt:- Neugierde für Ihre Person wecken - persönliche Note - Titel mit Bezug auf welche Stelle und Datum - persönliche Anrede gemäss Inserat - Kurz und prägnant – Ist-Situation/Tätigkeit und Absicht über Stellenwechsel - Stärken aufzeigen - auf Inserat Bezug nehmen - Ihre Erwartungen formulieren

12 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite12 Lebenslauf: Überzeugender Lebenslauf / CV Darstellung:- A4-Hochformat, mit PC - tabellarische Darstellung – kein Fliesstext - einfach, kurz, übersichtlich, keine Spezialschrift, vollständig, Wichtiges vor Unwichtigem - Aktuelles gehört zuerst - Nicht jeder Halbtageskurs

13 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite13 Lebenslauf: Überzeugender Lebenslauf / CV- Inhalt Personalien:- Name, Adresse, Wohnort, Telefonnummern - Geburtsdatum, Zivilstand, Kinder - Nationalität, Arbeitsbewilligung Ausbildung (Grundschulen, Lehre, Aus- und Weiterbildungen): - Primar, Sekundar, Mittelschule, etc. - Berufslehre, Studium - höheren Aus- und Weiterbildungen mit / ohne FA, NDS - wichtige Kurse von mind. 3 Tagen Sprachen: - Muttersprache, erlernte Sprachen - Sprachaufenthalte (Wo, Wie, Dauer, Warum) - Kenntnisse (s&m) bewerten (sehr gut, gut, mittel, Grundkenntnisse)

14 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite14 Lebenslauf: Überzeugender Lebenslauf / CV- Inhalt Informatik:- PC-Kenntnisse, - allfällige Betriebssysteme, Netzwerke, Programmier- sprachen, Datenbanken, etc. Spezielle Fachkenntnisse / Führungserfahrung: - Verkauf-, AD-, Projektleitungserfahrung, etc. Berufliche Stationen: - jede berufliche oder private Station auflisten - Datum (mm.jj) von – bis in Übereinstimmung mit AZ - Firma, Stellenbezeichnung, Funktion - stichwortartige Haupttätigkeiten, Kompetenzen, Verant- wortungen, Erfolge, Beförderungen - allenfalls Grund des Stellenwechsels

15 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite15 Lebenslauf: Überzeugender Lebenslauf / CV- Inhalt Eintritt:- auf wann möglich, evtl. früher?, Anzahl Mt KF Hobbies:- Freizeitgestaltung (8-tung) Referenzen:- Vorgesetzte, vorher anfragen, (8-tung) Salär:- nach Vereinbarung ( Gespräch)

16 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite16 Lebenslauf: Überzeugender Lebenslauf / CV- Inhalt Eintritt:- auf wann möglich, evtl. früher?, Anzahl Mt KF Hobbies:- Freizeitgestaltung (8-tung) Referenzen:- Vorgesetzte, vorher anfragen, (8-tung) Salär:- nach Vereinbarung ( Gespräch)

17 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite17 Bewerbungsunterlagen: Überzeugender Lebenslauf / CV- Inhalt Beilagen:- Arbeitszeugniskopien - Aus- und Weiterbildungsdiplome oder Atteste - Kursausweise - Beförderungsschreiben - Verdankungsschreiben - Empfehlungsschreiben - allfällige Arbeitsproben (aber Vorsicht) Handschriftprobe:nur auf ausdrückliches Verlangen

18 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite18 Bewerbungsunterlagen: Überzeugender Lebenslauf / CV- Inhalt Fehler, die Sie unbedingt vermeiden sollten: - jedes Blatt dreimal gefaltet von A4 auf A6 - jede Seite in eine Zeigetasche - liniertes, kariertes, oeko- oder romantisches Papier - schlechtes, unklares Foto (Verbrecherfoto) - Fliesstext ( Ich erblickte im Spital von Uster am die Welt…) - handschriftliche Korrekturen - Wichtiges vergessen (Telefonnummer, Auslandaufenthalt, etc.) - kein frankiertes Rückantwortcouvert beilegen (wirkt pessimistisch) - BWU sind schon viermal an PCs versendet worden

19 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite19 Bewerbungsunterlagen: Versand und Nachbearbeitung Umfang:- Begleitbrief (Bewerbungsschreiben) - Präsentationsmappe, beinhaltet: - CV (evtl. mit Foto) - alle Kopien chronologisch - keine Zeigetaschen für jede Seite und keine zu grossen Mappen Kontrolle vor dem Versand um Vollständigkeit Versand:- richtig frankieren, Adresse richtig und sauber schreiben Nachbearbeitung:- nicht bereits am nächsten Tag nachfassen - frühestens nach 10 Tagen = Interesse (?) - Information, falls sich was ändert

20 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite20 Die Bedeutung des Vorstellungsgesprächs Ist das Vorstellungs- gespräch das Salz in der Suppe ? Person Umgebung Vorstellungs gespräch Unternehmen/Stelle Vorstellungsgespräch:

21 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite21 Vorbereitung gibt Sicherheit Eine gründliche Vorbereitung ist die halbe Miete: - Holen Sie Firmen- und Brancheninfos ein - Besorgen Sie sich Prospekte - Internet - Weg- und Zeitplanung (genügend Zeitreserven) - Verboten: zu spät kommen => 5 vor dem Termin melden am Empfang - passendes Outfit - mentale Vorbereitung - Ruhe und keine Hektik - Person Umgebung Vorstellungsgespräch Unternehmen Vorstellungsgespräch:

22 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite22 Der Blick über mehrere Horizonte ist notwendig und hilfreich Mitarbeitende / Stimmung Produkte Kunden / Lieferanten Marktstellung / Innovationen Firmenkultur / Ruf Unternehmen Informieren Sie sich vorher ! Vorstellungsgespräch:

23 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite23 Fragen von Ihnen zur Firma: - Firmenstruktur, Organisation - Anzahl MA, Fluktuation - Marktstellung, Mitbewerber - Kernkompetenz des Unternehmens - Haupt-, Nebenprodukte, Dienstleistungen - Umsatz, Gewinn, RoI, EBIT, etc. - Unternehmenskultur - mittelfristige Zukunft - Proble, Schwierigkeiten Tip: am Schluss noch 1-2 gute, einfache Fragen stellen Vorstellungsgespräch:

24 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite24 Fragen von Ihnen zur Aufgabe: - Haupt- und Nebenaufgaben, Stellenbeschrieb - Team, Vorgesetzter, nächsthöherer VG - Ziele, Erwartungen, Planung - Anforderungen, Erwartungen - Gründe der Vakanz - Entgelt und Sozialleistungen, Benefits, Ar- beitszeit, Ferien, JaZ Vorstellungsgespräch:

25 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite25 CHF Fragen an Sie -… zur Persönlichkeit -… zur Fachkompetenz -… zum Werdegang -…zum Führungsstil Vorstellungsgespräch:

26 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite26 Konstruktives Gespräch Vorstellungsgespräch Aktiv Passiv Körper- sprache Sprache Begrüssung Smalltalk Stets mit einer Prise Humor, aber stets sachlich, Informativ, ehrlich und interessant

27 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite27 So fallen Sie bestimmt durch: - weisse Socken - breite Hosenträger und Gürtel - Turnschuhe und Birkenstockschuhe - auffälliger Goldschmuck - enges T-Shirt oder tief ausgeschnittene Bluse - Minirock oder Hot-Pants - Hochwasserhosen - fettige, ungepflegte Haare - rote Augen (Trinker?) - Nadelstreifenanzug für Lagerstelle - T-Shirt für AD-MA oder Kader - Körpergeruch => zuviel oder zuwenig Vorstellungsgespräch:

28 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite28 Nachbearbeitung Feedback geben => spätestens nach drei Tagen Gespräch Auswerten Was war gut Was war nicht gut Telefonisch nachfassen 2. Gespräch vorbereiten

29 diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v Seite29 Fragen


Herunterladen ppt "Diggelmann hr-consulting Dienstleistungen für das Personalmanagement C:\Schulung\Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig v. 14.11.2003 Seite1 Vortrag: Richtiges."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen