Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Copyright Power Plate Deutschland Power Plate ® Die 4te Säule Warum der Mensch als einziges Lebewesen im Alter degeneriert und Knochendichte abbaut.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Copyright Power Plate Deutschland Power Plate ® Die 4te Säule Warum der Mensch als einziges Lebewesen im Alter degeneriert und Knochendichte abbaut."—  Präsentation transkript:

1 Copyright Power Plate Deutschland Power Plate ® Die 4te Säule Warum der Mensch als einziges Lebewesen im Alter degeneriert und Knochendichte abbaut.

2 Copyright Power Plate Deutschland Höhe [mm] Zeit [sec] high low (½ high) Vertikale Auslenkung in Z-Richtung: Charakteristika der Power Plate ® Vibrationen Y Y X X Z Z Pro5Air/Next: 25, 30, 35, 40 oder 50 Hz | (+/- 25 = Pro5) Home Modelle:my5:30-40 Hz | Personal und my3:35 Hz (fix) Richtung der Vibrationen: hoch-runter + links-rechts + vor-zurück multi-dimensional

3 Copyright Power Plate Deutschland 80kg x 2 ͌ 160kg Trainingsgewicht60kg x 8.5 ͌ 510kg Trainingsgewicht Masse x Beschleunigung = Kraft Biomechanische Grundlagen Muskuläre Anpassung beim Power Plate ® Training ca. 2G bis 8.5G

4 Copyright Power Plate Deutschland klassischer Reflexbogen afferente Seite efferente Seite Z N S Rezeptor Muskelspindel: misst die Muskellänge und die Geschwindigkeit der Muskellängenänderung Effektor Muskelkontraktion unwillkürlich + schnell Theoretische Grundlagen Neuroanatomie und -physiologie Reflextest beim Arzt

5 Copyright Power Plate Deutschland intramuskulär intermuskulär Krafttraining II

6 Copyright Power Plate Deutschland Keine andere Tierart regeneriert sich so schnell nach Knochen- und Muskelverlet- zungen wie Katzentiere. Dies ist höchstwahrscheinlich auf den positiven Einfluss des Katzenschnurrens zurückzuführen, welches sich in Form von Beschleunigungen auf die Knochen überträgt. (Prof. Brunnberg, Poliklinik, Freie Universität Berlin). Das Schnurren von Katzen - Puma, Ozelot, Gepard und Wüstenluchs eingeschlossen - erzeugt Schwingungen im Frequenzbereich zwischen 20 und 50 Hertz. Dass es mit diesen Frequenzen eine ganz besondere Bewandtnis hat, beweisen frühere Untersuchungen von Dr. Clinton Rubin (State University of New York): Schallwellen in diesem Bereich machen Knochen dichter und widerstandsfähiger – auch bei gesunden Gliedmassen. (Elisabeth von Muggenthaler, Fauna Communications Research Institute North Carolina) © ivh Technisch gesehen ist das Schnurren ein niederfrequentes, gleichmässig vibrierendes Ge- räusch von etwa 27 bis 44 Hertz. Diese Vibration unterstützt offenbar die Heilung verletzter Knochen und Gelenke, wobei sich die Frequenzen auf die langen Röhrenknochen wie Ober- und Unterarm, Ober- und Unterschenkel übertragen. Das könnte eine höhere Knochendichte, ein schnelleres Knochenwachstum und eine verkürzte Heilungsdauer bei Verletzungen zur Folge haben. Nach dieser Erkenntnis der Wissenschaftler wachsen Knochen besser zusammen, wenn sie durch Bewegung stimuliert werden. © 3-Sat-TV Osteoporose Wirkungen von Vibrationen auf das Knochengewebe

7 Copyright Power Plate Deutschland Zug- und Druckbelastung des Knochens als Folge der Muskeltätigkeit Verformungsgeschwindigkeit Gesteigerter Blutfluss in der Knochen- matrix (?) Hormone UV-Licht (Vitamin D) Ernährung (Power-Formula ® ) Genetik Power Plate ® Effekte Folgende Faktoren bestimmen die Knochendichte: Power Plate ® Einfluss auf die Knochendichte

8 Copyright Power Plate Deutschland Das Transformationsgesetz nach Wolff: Die mechanische Belastung des Knochens führt zu einer Neubildung von Knochengewebe, und Entlastung führt zu Knochenschwund. Die innere und äussere Knochenarchitektur folgt der äusseren Inanspruchnahme! Die Funktion formt das Organ! Julius Wolff ( ) Die notwendige Verformung kann entweder durch interne (z.B. Muskulatur) oder externe Kräfte (z.B. Bodenreaktionskräfte) erreicht werden. Wirken beider gleichzeitig, gibt es potenzierende Effekte. Der Verfomungsreiz auf den Knochen kann in sogenannten Microstrains gemessen werden, der die prozentuale Knochenverformung durch mechanische Belastung beschreibt Eine Verformung von 1500 bis 2000 Microstrain stellt die Reizschwelle für einen Knochenaufbau dar. Osteoporose Biomechanische Faktoren - Transformationsgesetz

9 Copyright Power Plate Deutschland Das Skelett des Erwachsenen ist durch mechanische Belastung nur noch sehr eingeschränkt beeinflussbar. Ein neuer Weg, um das Knochengewebe aufzubauen, sind hochfrequente Vibrationen kombiniert mit zahlreichen Ausruhphasen. Die Zellen des Knochengewebes können offensichtlich extrazelluläre mechanische Signale in intrazelluläre Antworten übersetzen. (BARTL & BARTL, 2004, Osteoporose-Manual) Osteoporose Wirkungen von Vibrationen auf das Knochengewebe

10 Copyright Power Plate Deutschland Probanden:Schafe / Oberschenkelknochen Training: 5 x / Woche à 20 min Vibrationen / 0,3 g / 30 Hz / 1 Jahr Ergebnis:Knochendichte (Trabekel): + 34,2 % Knochendichte (Gesamt): + 6,5 % RUBIN (2001) Osteoporose Studie Vibrationen und Knochen

11 Copyright Power Plate Deutschland Placebo: Die Probanden dachten, Sie ständen auf einer Vibrationsplattform (Motoren- geräusche wurden simuliert; es gab keine vertikale Plattenbewegung) Probanden: 67 gesunde postmenopausale Frauen Training: vertikale WBV / 0,2 g / 30 Hz / jeweils 10 min vormittags und 10 min nachmittags / 1 Jahr Dauer Ergebnis: Der Knochenmassenverlust kann durch Ganzkörper- beschleunigungstraining reduziert werden. Ort:Rubin, Stony Brook New York, 2004 Osteoporose Studie Vibrationen und Knochen / Osteoporose - 0,5 - 0,0 + 0,5 + 1,0 - 1,0 % - 5,5 % - 1,5 % - 3,8 % Placebo Wirbelsäule WBV Wirbelsäule Placebo Oberschenkel WBV Oberschenkel - 2,0 - 1,5 - 1,0 - 3,5 - 3,0 - 2,5 - 5,0 - 4,5 - 4,0

12 Copyright Power Plate Deutschland Probanden: 48 osteoporosegesunde postmenopausale Frauen (58 bis 78 Jahre) Training: vertikale WBV / 2,28 bis 3 g / 30 bis 35 Hz / jeweils 10 min / 1/2 Jahr Dauer Ergebnis: Knochendichte: + 0,93 % (Hüftknochen) VERSCHUEREN et al. (2004) Osteoporose Studie Vibrationen und Knochen / Osteoporose

13 Copyright Power Plate Deutschland Astronauten müssen mit der fehlenden Gravitationskraft leben. Trotz begleitendem Weltalltrainings verlieren Sie ca. 1 % Knochenmasse pro Monat (10 x höher als auf der Erde!). Vermutliche Gründe: Demineralisierung der Knochensubstanz Hemmung der Osteoblastenaktivität (Aufbauzellen) Aktivierung der Osteoklastenaktivität (Abbauzellen) Bemannte Marsmission – Dauer ca. 2 x 6 Monate Überleben nur mit Beschleunigungstraining möglich Osteoporose Risikofaktoren für Osteoporose

14 Copyright Power Plate Deutschland 1.Hohe Verkürzungsgeschwindigkeit durch schnellen Muskelzug über die Sehne am Knochen 2.Erreichen von micro-strain-Belastungen, die knochenanabol wirken (200 microstrain mit 30 Hz und 0,2 g bei Tieren o.k.; Erhöhung der Amplitude bei Reduktion der Frequenz hat nichts gebracht) 3.Starke Durchblutungsförderung im Knochen (bone perfusion) 4.Es existiert wahrscheinlich eine enge Beziehung zwischen extrazellulären Flüssigkeitskräften und zellulären Mechanismen der Signalweiterleitung – Knochenzellen werden durch flüssigkeitsbedingte Scherkräfte aktiviert und die Steifigkeit der Knochenzellen und der Knochenmatrix in unmittelbarer Nähe der Knochenzellen steigt als Folge der Schwingungsverstärkung aus Gründen der Viskoelastizität ( HSIEH et al. 2001, Tierversuche) Osteoporose Einfluss von Vibrationen auf das Knochengewebe

15 Copyright Power Plate Deutschland Osteoporose Die Säulen der Osteoporose-Therapie Die Säulen der Osteoporose-Therapie Ernährung – Supplements SturzvorbeugungMedikamente Aufbau von Knochenmasse Verhütung von Knochenbrüchen POWER PLATE Professor Beat Michel, Leiter der Rheumaklinik und des Instituts für Physikalische Medizin am Universitätsspital Zürich: «Es gibt Untersuchungen und Studien, die zeigen, dass Power Plate ® auf die Knochen einen positiven Effekt hat. Das heisst, dass die Knochendichte zunimmt.»

16 Copyright Power Plate Deutschland Studie Haltungskontrolle bei gesunden älteren Männern Titel: Effekte eines Beschleunigungstrainings auf der Power Plate ® auf die Haltungskontrolle bei gesunden älteren Männern Veröffentlicht:Bogaerds et al. Gait & Posture, 2007 Ort: Universität von Leuven, Belgien Dauer/wer: 1 Jahr / 220 Senioren Jahre alt Bei der Power Plate ® - und Fitness-Gruppe konnte eine signifikante Reduktion Anzahl Stürze beobachtet werden. Bei Anpassungstest bzgl. definierter Auslenkungen auf einer beweglichen Plattform konnte nur bei der Power Plate ® -Gruppe eine signifikante Verbesserung dieser Fähigkeit festgestellt werden. Gruppen: 1.Power Plate ® -Gruppe: 94 Teilnehmer, 3x pro Woche, Hz, low- und high-Amplitude 2.Fitness-Gruppe: 60 Teilnehmer, 3x pro Woche, jeweils ca. 90 min Ausdauer-, Kraft-, Gleichtgewichts- und Beweglichkeitstraining 3.Kontroll-Gruppe: 66 Teilnehmer, kein Training

17 Copyright Power Plate Deutschland Titel: Power Plate ® im Vergleich zu konventionellem Krafttraining (untrainierte Frauen) Veröffentlicht:Delecluse, Medicine and Science in Sports and Exercise, 2003 Ort: Universität von Leuven, Belgien Dauer: 12 Wochen Resultate: Power Plate ® führt zu besseren Ergebnissen als konventionelles Krafttraining Studie Kraft I

18 Copyright Power Plate Deutschland Titel: WBV-Training erhöht die Kniestreckkraft und die Bewegungsgeschwindigkeit bei älteren Frauen Veröffentlicht: Roelants, Journal of American Geriatrics Society, 2004 Ort: Universität von Leuven, Belgien Dauer: 24 Wochen Resultate: Studie Kraft II Power Plate ® ist mindestens gleichwertig zum konventionellen Krafttraining

19 Copyright Power Plate Deutschland Krafttraining mit starker Beanspruchung der langen Röhrenknochen Koordinationstraining mit starker Gleichgewichtsbeanspruchung Optimale Power Plate ® Parameter: 40 Hz / low-Amplitude / ca. 2 – 4 g / 30 sec Dauer / 2 TE pro Woche Osteoporose Übungsauswahl bei Osteoporose – Ein Vorschlag

20 Copyright Power Plate Deutschland Trainingsmonate Smilies-Skala * * * schmerzfrei unerträgliche Schmerzen Probanden: 50 Probanden (55-88 Jahre) Alle Osteoporose- und Rückenschmerzpatientinnen Einteilung: 2 Gruppen à 25 Personen: - Gruppe 1 mit ausschliesslicher medikamentöser Behandlung - Gruppe 2 mit zusätzlichen WBV-Training (40 Hz, 1-4 mm Amplitude, 1 x pro Woche, 12 Monate) Dauer: ca. 4 min / TE Smilies-Skala * * nur medikamentös medikamentös plus wbv-Training Keine weiteren Kraft- Parameter erhoben! Studie Rücken, IWAMOTO et al. (2005)

21 Copyright Power Plate Deutschland Titel:Untersuchung über den Aufbau der Hüft-Knochendichte bei zwei Probanden- Gruppen. Russland, Gruppe:Medizinische Behandlung mit dem Medikament Alendronate, Fosamax ® 2. Gruppe:Power Plate Training Dauer: 24 Wochen Resultate: Medizinische Gruppe:Zunahme Hüft-Knochendichte von 2.01% Power Plate Gruppe:Zunahme Hüft-Knochendichte von 1.56% Ausserdem wurde ein 50% höherer Blutserumspiegel von Osteocalcin in der Power Plate Gruppe festgestellt, welcher ein wichtiger Marker für die Knochenbildung ist. Osteoporose Studie Fortschritte in der Alterswissenschaft

22 Copyright Power Plate Deutschland Advanced Academy IV Fachfortbildungen Golf –Academy. Osteoporose-Academy Rücken Academy. Pre-Ski Academy Das Power Plate ® Academy System Basic Academy II Fitness & Beauty Stufe III Advanced Beauty Stufe III Advanced Fitness Basic Academy I Fitness & Beauty ZertifizierungPrüfung KursbestätigungInternet ZertifizierungPrüfungInternet ZertifizierungPrüfung


Herunterladen ppt "Copyright Power Plate Deutschland Power Plate ® Die 4te Säule Warum der Mensch als einziges Lebewesen im Alter degeneriert und Knochendichte abbaut."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen