Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Dr. Markus Kottbauer, Dr. Alexander v. Frankenberg, Dr. Tosja K. Zywietz, CA Controller Akademie www.controllerakademie.de Kapitel IV, S. 0 Marktwachstum.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Dr. Markus Kottbauer, Dr. Alexander v. Frankenberg, Dr. Tosja K. Zywietz, CA Controller Akademie www.controllerakademie.de Kapitel IV, S. 0 Marktwachstum."—  Präsentation transkript:

1 © Dr. Markus Kottbauer, Dr. Alexander v. Frankenberg, Dr. Tosja K. Zywietz, CA Controller Akademie Kapitel IV, S. 0 Marktwachstum Relativer Marktanteil 6% 3% 0 1 starsquestion marks cash cowspoor dogs DAS VIER-FELDER-PORTFOLIO DER BOSTON CONSULTING GROUP Idealtypischer Verlauf des Produktlebens- zyklus

2 © Dr. Markus Kottbauer, Dr. Alexander v. Frankenberg, Dr. Tosja K. Zywietz, CA Controller Akademie Kapitel IV, S. 1 VERWENDUNG DES BCG PORTFOLIOS FÜR DIE BEWERTUNG STRATEGISCHER GESCHÄFTSFELDER Marktwachstum Relativer Marktanteil 6% 3% 0 1 Markt-Portfolio: In welche Geschäftsgebiete sollte investiert werden? SGF 1 SGF 5 SGF 6 SGF 4 SGF 3 SGF 2 SGF = Strategisches Geschäftsfeld

3 © Dr. Markus Kottbauer, Dr. Alexander v. Frankenberg, Dr. Tosja K. Zywietz, CA Controller Akademie Kapitel IV, S. 2 Strategisches Geschäftsfeld 2: Strategisches Geschäftsfeld 1: KERNFRAGEN FÜR DIE ANALYSE DES PRODUKT- UND KUNDENPORTFOLIOS Wie viel Umsatz wird mit welchen Produkten erzielt? Wie profitabel sind die Produkte? In welchem Stadium des Lebenszyklus befinden sich die Produkte? (Wachstum, Reife, Stagnation, Auslauf?) Wie stehen die Produkte strategisch im Markt? (Marktwachstum vs. relativer Marktanteil) Mit welchen Kunden macht das Unternehmen wie viel Umsatz? Welche Kunden sind wie profitabel? Wie hoch ist die Kundenbindung? Analyse des Produkt- Portfolios Analyse des Kunden- Portfolios

4 © Dr. Markus Kottbauer, Dr. Alexander v. Frankenberg, Dr. Tosja K. Zywietz, CA Controller Akademie Kapitel IV, S. 3 TEMPLATE FÜR DIE ERFASSUNG VON FORSCHUNGS- UND ENTWICKLUNGSPROJEKTEN Beispiel ProjektEntwicklungs- kosten (Mio. Euro) Verbleibende Entwicklungszeit (Monate) Erfolgs- wahrscheinlichkeit (%) Potenzieller Markt (Mio. Euro) E-Paper %250 Ultra-dünne Batterien %180 CT Software %87 … Projekt n Die Informationen sollten in regelmäßigen Abständen abgefragt werden – auf jeden Fall vor einer Strategie-Klausur

5 © Dr. Markus Kottbauer, Dr. Alexander v. Frankenberg, Dr. Tosja K. Zywietz, CA Controller Akademie Kapitel IV, S. 4 VISUALISIERUNG DES FORSCHUNGS- UND ENTWICKLUNGS-PORTFOLIOS Potenzial vs. Erfolgswahrscheinlichkeit Potenzieller Markt 50% % 100% 1-5 Mio Mio. Erfolgswahrscheinlichkeit Mio. Entwicklungskosten: Mio. Euro Produkt 1 Produkt 2 Produkt 3 Produkt 4 Projekt 1 Produkt 5 Projekt 2

6 © Dr. Markus Kottbauer, Dr. Alexander v. Frankenberg, Dr. Tosja K. Zywietz, CA Controller Akademie Kapitel IV, S. 5 TEMPLATE FÜR DIE SWOT-ANALYSE Finanzielle Situation Organisation & Human Kapital Produktportfolio Forschung und Entwicklung Interne Prozesse Märkte und Kunden Wettbewerb Substitutionsprodukte und Technologien Gesellschaft Finanzielle Situation Organisation & Human Kapital Produktportfolio Forschung und Entwicklung Interne Prozesse Märkte und Kunden Wettbewerb Substitutionsprodukte und Technologien Gesellschaft StrengthsOpportunities WeaknessesThreats Hoch kritischUnkritisch


Herunterladen ppt "© Dr. Markus Kottbauer, Dr. Alexander v. Frankenberg, Dr. Tosja K. Zywietz, CA Controller Akademie www.controllerakademie.de Kapitel IV, S. 0 Marktwachstum."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen