Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Videos im DaF-Unterricht. Referentin: Dagny Riegel Literatur: Marie-Luise Brandi: Video im Deutschunterricht Fernstudieneinheit 13, Langenscheidt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Videos im DaF-Unterricht. Referentin: Dagny Riegel Literatur: Marie-Luise Brandi: Video im Deutschunterricht Fernstudieneinheit 13, Langenscheidt."—  Präsentation transkript:

1 Videos im DaF-Unterricht

2 Referentin: Dagny Riegel Literatur: Marie-Luise Brandi: Video im Deutschunterricht Fernstudieneinheit 13, Langenscheidt

3 Vorüberlegungen vor dem Video-Einsatz Auswahl von Videos als Sprechanlass Auswahl für Unterrichtsgespräch interessanter Aspekte Prüfung entsprechender Schlüsselszenen auf Aussagekraft: Test ohne Ton

4 Vorüberlegungen vor dem Video-Einsatz 3 Schritte zur Arbeit mit einer Sequenz 1Vorher: Aufbau des Interesses und Erleichterung des Verstehens 2Währenddessen: Vorbeugung passiven Fernsehens, Erleichterung und Vertiefung des Verständnisses 3Danach: Verarbeitung Vertiefung, Ergänzung

5 Vorüberlegungen vor dem Video-Einsatz Vorführtechniken zur Verständnislenkung Wiederholung (z.B. Schlüsselszenen, schwierige Passagen) Trennung der Informationskanäle (Ton/Bild) Trennung der Informationskanäle sowie Gruppe Standbild

6 Aufgabenbeispiele für 3-schrittige Videoarbeit Schritt 1: Vor dem Sehen Einstieg über den Ton: Musik oder Sprache Einstieg über Assoziogramm Einstieg über Bildmaterial Einstieg über schriftliche Vorgaben

7 Aufgabenbeispiele für 3-schrittige Videoarbeit Schritt 1: Vor dem Sehen Einstieg über Musik, wenn diese in bestimmte Richtung weist (z.B. Genre andeutet) -Ausgelöste Bildvorstellungen fördern Diskussion -Aufbau von Erwartungen, Vorbereitung auf Thema -Musik auf Funktion für Struktur und Sinn interpretierbar

8 Aufgabenbeispiele für 3-schrittige Videoarbeit Schritt 1: Vor dem Sehen Sprachliche Tonspur weckt Neugier über Bild-Sprach- Beziehung und neue Hypothesen

9 Aufgabenbeispiele für 3-schrittige Videoarbeit Schritt 1: Vor dem Sehen Sprachliche Tonspur weckt Neugier über Bild-Sprach- Beziehung und neue Hypothesen Assoziogramm aktiviert Vorwissen -Als Reizwort sind Thema des Films / der Sequenz oder Titel geeignet

10 Aufgabenbeispiele für 3-schrittige Videoarbeit Schritt 1: Vor dem Sehen Bilder zum Aufbau emotionaler Beteiligung, Vorwissen -Einstieg über Abbildungen zum zentralen Thema -Zusammenfassung des Videoinhalts über Bildkarten (inhaltlicher Bezug zu Schlüsselszenen) -Einstieg über Standfotos (direkter Bezug; eindeutigere Hinweise auf Filmthema, zeitliche Einordnung etc.)

11

12 Aufgabenbeispiele für 3-schrittige Videoarbeit Schritt 1: Vor dem Sehen Einstieg über weitere Sprachfertigkeit: Schriftliche Vorlagen -Situationsbestimmung über Transkripte (Text des Videos bzw. Text mir Regieanweisungen wie Tonfall, Gestik etc.) -Schlüsselwörter als Wortkarten, die in Reihenfolge und Sinnzusammenhang gebracht werden

13

14 Aufgabenbeispiele für 3-schrittige Videoarbeit Schritt 2: Während des Sehens Aufgaben zur Bildinformation Aufgaben zur sprachlich-inhaltlichen Information Aufgaben zu filmischen Aspekten

15 Aufgabenbeispiele für 3-schrittige Videoarbeit Schritt 2: Während des Sehens Bildgesteuerte Informationsentnahme -Landeskundliche Bildinformation -Bildinformation über Handlungsort -Bildinformation über Beziehungen -Auffälliges in Bildinformation -Bildinformation über Handlungsstationen

16 Aufgabenbeispiele für 3-schrittige Videoarbeit Schritt 2: Während des Sehens Sprachliche Information v. a. für Fremdsprach-Lerner wichtig, aber lückenloses Verstehen nicht zwingend -Textvorbereitung über Wortschatzklärung -Textvorbereitung über Vorgabe von Textkarten, die während des Sehens zuzuordnen sind

17 Aufgabenbeispiele für 3-schrittige Videoarbeit Schritt 2: Während des Sehens Filmische Aspekte und Einfluss auf Wahrnehmung -Kameraperspektive (z.B. Normal-, Vogel-, Froschperspektive) -Einstellungsgröße und Kamerabewegung (z.B. Totale, Halbtotale, Nahaufnahme, Großaufnahme und Schwenk, Zoom)

18

19 Aufgabenbeispiele für 3-schrittige Videoarbeit Schritt 3: Nach dem Sehen Filmfortsetzung schreiben Fragebogen zur Hauptperson ausfüllen Filmkritik verfassen Filmkritik verstehen

20 Aufgabenbeispiele für 3-schrittige Videoarbeit Schritt 3: Nach dem Sehen Filmfortsetzung als kreatives Schreiben an Hand von Hypothesen -wenn Filmende offen, aber begründet fortführbar

21 Aufgabenbeispiele für 3-schrittige Videoarbeit Schritt 3: Nach dem Sehen Filmfortsetzung als kreatives Schreiben an Hand von Hypothesen -wenn Filmende offen aber begründet fortführbar Fragebogen zur Hauptperson -leichte Anpassung an Lernerniveau -Einfühlung in Charakter schult nicht nur Sprachfähigkeit, sondern auch interkulturelles Lernen

22 Aufgabenbeispiele für 3-schrittige Videoarbeit Schritt 3: Nach dem Sehen Vorübungen zur Erstellung einer Filmkritik -Bewertung der Hauptpersonen (z.B. Benotung, Piktogramme, Wortvorgaben) -Vorformulierungen zur Filmbewertung -Leitfaden für Kritik über Stichpunkte

23 Aufgabenbeispiele für 3-schrittige Videoarbeit Schritt 3: Nach dem Sehen Vorübungen zur Erstellung einer Filmkritik -Bewertung der Hauptpersonen (z.B. Benotung, Piktogramme, Wortvorgaben) -Vorformulierungen zur Filmbewertung -Leitfaden für Kritik über Stichpunkte Verstehen einer Filmkritik -Hauptaussagen + Argumente verstehen/bewerten

24 Dirk Jasper (CyberKino): Mit einem aktuellen Soundtrack, einer aufregend ungewöhnlichen Visualität und dem Tempo der Großstadt feiert "Lola rennt" den Triumph einer Liebe, die das atemberaubende Lebensgefühl der Spätneunziger widerspiegelt. film-dienst 16/1998: Unter Einsatz unterschiedlichster formaler Mittel erzeugt der Regisseur überaus geschickt einen stackatoartigen Rhythmus, der den Zuschauer mitreißt. Spiegel Kultur Extra 08/1998: Bei soviel Ballast geht dem Film schnell die Luft aus. Richtig fit sind nur die Hauptdarsteller Moritz Bleibtreu und die dauerhafte Franka Potente. TV Spielfilm 17/1998: Irrwitziger und einfallsreicher Genremix mit einer herausragenden Hauptdarstellerin.


Herunterladen ppt "Videos im DaF-Unterricht. Referentin: Dagny Riegel Literatur: Marie-Luise Brandi: Video im Deutschunterricht Fernstudieneinheit 13, Langenscheidt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen