Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Befragung. Befragung bedeutet Kommunikation zwischen zwei oder mehreren Personen. Durch verbale Stimuli (Fragen) werden verbale Reaktionen (Antworten)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Befragung. Befragung bedeutet Kommunikation zwischen zwei oder mehreren Personen. Durch verbale Stimuli (Fragen) werden verbale Reaktionen (Antworten)"—  Präsentation transkript:

1 Die Befragung

2 Befragung bedeutet Kommunikation zwischen zwei oder mehreren Personen. Durch verbale Stimuli (Fragen) werden verbale Reaktionen (Antworten) hervor- gerufen: Dies geschieht durch gegenseitige Erwartungen. Die Antworten beziehen sich auf erlebte und erinnerte soziale Ergebnisse, stellen Meinungen und Bewertungen dar

3 Formen der Befragung Mündliche Befragung (Interview) Schriftliche Befragung (Fragebogen)

4 Die mündliche Befragung EinzelbefragungExperteninterviewLeitfadengesprächEinzelinterviewGruppenbefragungGruppendiskussionGruppeninterview

5 Die schriftliche Befragung Postalische Befragung Experten oder Zielgruppenbefragung Befragung einer Gruppensituation

6 Grad der Standardisierung voll - standardisiert teilstandardisiert nicht - standardisiert

7 Neutralität des Interviewers Eigene Einstellung über das zu untersuchende Thema verbergen Die Antworten des Befragten bleiben unkommentiert, d.h. keine Missbilligung, enthusiastisches Nicken, ich gebe Ihnen recht, usw. >Haltung eines freundlichen Gewährens einnehmen

8 Welche Informationen werden bei der Befragung gesucht? Meinungen oder Einstellungen Überzeugungen Verhalten Eigenschaften

9 Schritte der Fragebogenkonstruktion Untersuchungsziel festlegen Untersuchungsziel in Programmfragen zerlegen Einzelne Interviewfragen formulieren Vorläufiger Aufbau des Fragebogens Probebefragung Erstellung eines endgültigen Fragebogens Befragung

10 Fragebogenkonstruktion Einleitungsfragen Mit leichten Fragen beginnen Im letzten Interviewdrittel wieder leichte, schnell zu beantwortende Fragen

11 Grundsätze zur Frageformulierung und Fragebogenkonstruktion Fragen sollen einfach formuliert sein Fragen sollen eindeutig sein Der befragte darf nicht überfordert sein Fragen sollen nicht suggestiv, sondern so neutral wie möglich gestellt werden

12 Formen der Antwortverzerrung Verweigerung einer Antwort Abgabe von weiß - nicht Antworten Abgabe sozial erwünschter Antworten halo effect (Beeinflussung durch Fragen, die bereits gestellt wurden)

13 Fragearten EinleitungsfragenÜbergansfragenFilterfragenFolgefragenSondierungsfragenKontrollfragen

14 Frageformen Formale Struktur von Antwortvorgaben Offene Fragen Geschlossene Fragen Formale Struktur der Frageformulierung Direkte Fragen Indirekte Fragen

15 Beispiel einer Fragebogenkonstruktion


Herunterladen ppt "Die Befragung. Befragung bedeutet Kommunikation zwischen zwei oder mehreren Personen. Durch verbale Stimuli (Fragen) werden verbale Reaktionen (Antworten)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen