Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Framework for Integrated Test (FIT) Customer Information Day, Norcom Frankfurt, 24.05.2007 Pierre Feldbusch, NorCom.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Framework for Integrated Test (FIT) Customer Information Day, Norcom Frankfurt, 24.05.2007 Pierre Feldbusch, NorCom."—  Präsentation transkript:

1 Framework for Integrated Test (FIT) Customer Information Day, Norcom Frankfurt, Pierre Feldbusch, NorCom

2 Über mich Pierre Feldbusch –Senior Consultant, NorCom –Fon +49 (0) Schwerpunkte –Java Enterprise Entwicklung –Anforderungsentwicklung –Testautomatisierung

3 Agenda der nächsten 45 Minuten Teil 1 - IT: Pierre Feldbusch, NorCom Motivation Ideen und Konzepte ein einfaches Beispiel Teil 2 - Fachseite: Bernd Dörschler, Dresdner Bank Erfahrungen über den FIT-Einsatz in einem großen Projekt Teil 3 - IT: Pierre Feldbusch, NorCom BeneFITs aus IT-Sicht Zusammenfassung

4 Anforderungsentwicklung ZIEL IT versteht die Anforderungen Fachliche Zusammenhänge darstellen (Basis für IT) Beschreibung konkreter fachlicher Anforderungen STANDARD-TECHNIKEN: Prosa-Text für Grobstruktur und Standardfälle UML (Functional Design) Detaillierung

5 Anforderungsentwicklung Risiken gefährden den Projekterfolg HAUPTPROBLEME: Hoher Abstraktionsgrad Mißverständnisse durch Sprache Unvollständigkeit – implizites Wissen – Grenzwerte/Ausnahmefälle KONSEQUENZEN: Fachliche Zusammenhänge unklar bzw. falsch verstanden kurzfristig: viele Defects mittelfristig: unangemessenes Design langfristig: unangemessene Architektur

6 Anforderungsentwicklung Ideale Anforderung: Beschreibung durch mathematische Funktionen ABER: in vielen Einsatzbereichen zu aufwendig bzw. nicht möglich Quelle: Wikipedia.de Vorteile: vollständig eindeutig konkret (leichter verständlich) abstrakt (nützlich bei nicht- diskreten Wertebereichen)

7 Anforderungsentwicklung Quelle: Wikipedia.de Vorteile: immer einsetzbar eindeutig konkret entspricht menschl. Lernverhalten pragmatische Anforderung: Wertetabelle Nachteile: unvollständig bei nicht-diskreten Wertebereichen Äquivalenzklassenbildung Fehlinterpretationen sind möglich (Wertetabelle impliziert nicht Graph) Wertetabelle: Fachliches (mentales) Modell:

8 Framework for Integrated Test (FIT) Idee und Konzeption Wertetabellen aus den Anforderungen liefern ablauffähige Tests gegen den tatsächlichen Anwendungscode

9 Demonstration am Beispiel einer algorithmuszentrierten Komponente: Ganzzahl-Division FIT am Beispiel Excel-Wertetabelle definieren

10 FIT am Beispiel Excel-Wertetabelle definiert

11 FIT am Beispiel Fixture-Klasse Adapter zwischen Anforderungen und Anwendung

12 FIT am Beispiel Fixture-Klasse implementiert

13 Anforderungen + Fixture = Test

14 BeneFITs – Probleme gelöst? Anforderungen werden klarer, Transfer wird erleichtert – insbesondere bei gemeinsamer Erarbeitung der Wertetabelle Mißverständnissen wird vorgebeugt – Abgleich des mentalen Modells gegen die Beispiele (Quercheck) Vollständigkeit – positive Auswirkungen: – ergebnistreibende Parameter werden explizit dargestellt – Berücksichtigung des kompletten Wertebereichs ergebnistreibender Parameter (Grenzwerte, Ausnahmefälle, was soll geschehen, wenn ein Wert undefiniert ist?) weniger Defects in-Time, in-Budget zufriedene Fachseite erhöhte Chancen auf angemessene Architektur/Design Reduktion der Projektrisiken

15 Weitere BeneFITs optimales Kosten-/Nutzen-Verhältnis – minimale Kosten (Overhead: Fixture-Klasse) – großer Nutzen – sofort einsetzbar Automatisierte Akzeptanztests sichere Refactorings Zusammenarbeit Fachseite/IT-Seite Teambildung

16 Zusammenfassung Semantik (u. a. Anforderungen) läßt sich nur mit unverhältnismäßig großem Aufwand eindeutig und vollständig beschreiben Ziel: Lücken entdecken Methode: Semantik aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten: Prosa UML Prototypen Entscheidungstabellen … und Framework for Integrated Test (FIT)

17 Quellen Ward Cunningham: Frank Westphal: – tundFIT.html JavaSPEKTRUM – Artikelserie von Mario Gleichmann und Pierre Feldbusch, NorCom Januar 2007: FIT für Akzeptanztests März 2007: Automatisierte Akzeptanztests mit FIT


Herunterladen ppt "Framework for Integrated Test (FIT) Customer Information Day, Norcom Frankfurt, 24.05.2007 Pierre Feldbusch, NorCom."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen