Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wir begrüßen Sie herzlich zu unserem gemeinsamen Elternabend Einschulung 2016/2017 KindertagesstättenundGrundschule Trinkbornschule Trinkbornschule.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wir begrüßen Sie herzlich zu unserem gemeinsamen Elternabend Einschulung 2016/2017 KindertagesstättenundGrundschule Trinkbornschule Trinkbornschule."—  Präsentation transkript:

1 Wir begrüßen Sie herzlich zu unserem gemeinsamen Elternabend Einschulung 2016/2017 KindertagesstättenundGrundschule Trinkbornschule Trinkbornschule

2 Wir begrüßen Sie herzlich zu unserem gemeinsamen Elternabend 1. Teil  – Uhr Die Trinkbornschule informiert die Eltern der zukünftigen Erstklässler 16/17 2. Teil  – Uhr Elternabend der Kitas (Jede Kita bekommt einen eigenen Klassenraum) Wichtige Infos durch Leiterin/Erzieherin Thema: Mein Kind ist ein Schuki

3 Wir begrüßen Sie herzlich zu unserem gemeinsamen Elternabend Wir arbeiten zusammen… Schule mit   Schülerkiste und Kindertagesstätten  Schulleiterin und Kita-Leiterinnen  Tandem – Gruppe = Lehrerinnen und Erzieherinnen  Pädagogische Leitung der Schülerkiste und Betreuer  Potsdamer Kita Schulkind - Betreuung Wir möchten uns gerne vorstellen…

4 Wir begrüßen Sie herzlich… Kita Waldacker Leiterin: Frau Keller-Wettermann

5 Wir begrüßen Sie herzlich… Kita Waldkobolde Leiterin: Frau Kiszegi

6 Wir begrüßen Sie herzlich… Kita Zwickauer Straße Leiterin: Frau Drengwitz

7 Wir begrüßen Sie herzlich… Kita Kinderhaus unter dem Regenbogen Leiterin: Frau Grimm

8 Wir begrüßen Sie herzlich… Kita Potsdamerstraße Leiterin: Frau Geyer

9 Wir begrüßen Sie herzlich… Kita Motzenbruch Leiterin: Frau Klopotek

10 Wir begrüßen Sie herzlich Kita St. Nazarius Leiterin: Frau Großebörger

11 Trinkbornschule in Rödermark

12 Unsere guten Seelen Frau Köhl Sekretärin Frau Simon-Disser Sekretärin

13 Hausmeister der Trinkbornschule Herr Weber

14 FPZ Schülerkiste Betreuung Trinkbornschule Stammschule und Breidert Pädagogische Leitung: Frau Sattlegger Assistentin der Geschäftsführung : Frau Neidig Tel.:

15 Betreuung/Hort Frau Geyer Kita Potsdamerstraße

16 Das Kollegium der Trinkbornschule

17 Wir begrüßen Sie herzlich zu unserem gemeinsamen Elternabend Frau Behle Schulleiterin

18 Wir begrüßen Sie herzlich zu unserem gemeinsamen Elternabend Herr Albert Konrektor

19 BEP Kita und Schule Grundlage für unsere Arbeit ist der Bildungs- und Erziehungsplan BEP

20

21 Tandem – Gruppe Kita und Schule für Ihr Kind Frau Metzger Lehrerin Zusammenarbeit Schule -Kita

22 Vorlaufkurs Schule und Kita Frau Bucher Lehrerin

23 Einschulungsdiagnose/BEP Zusammenarbeit Kita und Schule Frau A. Schöps Lehrerin und Mitglied der Schulleitung (Leitung Zweigstelle Breidert)

24 Mein Kind kommt in die Schule Einschulung am Dienstag, dem um Uhr bis Uhr in der Kulturhalle mit: Mama und Papa Oma und Opa Geschwister (auch Schulkinder…) Tante und Onkel...

25 Übergang Kita - Schule Die Kita besucht einen leeren Klassenraum Begrüßung durch Frau Behle in der Stammschule Frau Schöps begrüßt die Kitas im Breidert Betreuung erfolgt durch die Erzieher

26 Übergang Kita - Schule Wann findet die Besichtigung des leeren Klassenraumes statt? Alle Kitas erhalten einen Termin: 18.April 2016 – 04. Mai 2016 Waldacker = Bus wird von der Schule in Absprache mit der Kita organisiert Urlaub? Krankheit? Ersatztermin möglich!

27 Übergang Kita - Schule Kita besucht den Unterricht einer 1. Klasse Kita - Kinder nehmen zwei Stunden aktiv am Unterricht teil Lehrerinnen/Lehrer der 1. Klassen planen in der Koordination zwei Unterrichtsstunden für Ihre Kinder Organisation: Zwei halbe Klassen/eine Kita

28 Übergang Kita - Schule Alle Unterrichtsbesuche finden in der Zeit vom 19.Mai 2016 – 17.Juni 2016 statt. Urlaub, Krankheit,… Kein Problem! Das Kind kann sich (auch mit einem Freund/einer Freundin) einer anderen Kita anschließen oder nach Absprache auch ohne Kita am Unterricht einer 1. Klasse teilnehmen.

29 Einschulung Voraussetzungen Kita und Schule Beobachtungen und Beurteilungen der Leiterinnen und Erzieherinnen haben für die Lehrer und für die Schulleitung eine hohe Aussagekraft!!!

30 Einschulung Voraussetzungen Schule „überprüft“ die Schulfähigkeit- Frau Schöps und Frau Behle besuchen die Kitas –Singen, Bewegung und Spiele, Gespräche mit Kindern  Schulärztliche Untersuchung  Ist das Kind gesund? Termine werden im Okt./Nov. 14 der Schule mitgeteilt  Info – Gespräche mit... Eltern, Kita und Schule in der Kita

31 Schulfähigkeit Wir stellen uns die Frage: Ist dieses Kind fähig und bereit ein Schulkind zu sein ?

32 Schulfähigkeit  Schulfähig ist ein Kind dann, wenn wir ihm zutrauen… … den Alltag in der Schule zu bewältigen!

33 Verantwortung übernehmen 4 Std. meist konzentriert zu lernen Unterricht „auszuhalten“ 24 weitere Kinder auszuhalten sich zu organisieren

34 Schulfähigkeit Kriterien zur Feststellung der Schulfähigkeit Motorische Voraussetzungen Kognitive Voraussetzungen Emotionale/soziale Voraussetzungen

35 Gleichgewicht halten, z.B. balancieren

36 Sprünge mit geschlossenen Füßen Hüpfen auf einem Bein

37 Selbstständiges An- und Ausziehen Eine Schleife binden können

38 Einhalten der Umrisse beim Ausmalen

39 Ausschneiden/ Nachzeichnen einfacher Figuren

40 Sprache und Sprechverhalten

41 Zahl- und Mengenbegriff

42 Wahrnehmung

43 Denkfähigkeit und Kenntnisse

44 Gedächtnis und Merkfähigkeit

45 Leistungs- und Arbeitsverhalten

46 Aufmerksamkeit und Konzentration

47 Psychischer Zustand und Individualverhalten

48 Sozialverhalten

49 Schulfähigkeit Leiterin und Erzieherin geben Ihnen Auskunft und beraten Sie.

50 „Kann – Kinder“ und „Vorklassen – Kinder“ Bis haben wir (Kita & Schule) alle wichtigen Informationen zusammengetragen! Zu diesem Zeitpunkt können wir darüber Auskunft geben, … …ob ein „Kann – Kind“ in dem Schuljahr 2016/2017 eingeschult wird … ob ein Kind die Vorklasse besucht …

51 Vorklasse der Trinkbornschule Frau Putschbach (ehemalige Lehrerin und stellv. Schulleiterin) Schülerinnen und Schüler der Vorklasse

52 Vorklasse der Trinkbornschule

53

54

55

56

57 Kann - Kinder Kann – Kind – Elternberatung Am Donnerstag, dem um Uhr in der Stammschule (siehe Aushang) Informationen und Austausch zwischen Eltern, Lehrern, Leiterinnen und Erzieherinnen (Fr, Schöps, Fr. Behle, Fr. Metzger + Kitas))

58 2. Infoabend vor der Einschulung

59 2. Informationsabend Einschulung Am 13.Juni.2016 um Uhr in der Mensa der Stammschule! Themen: - Schule stellt sich vor - Kindergarten besucht Schule und Unterricht – Aktueller Stand – Wie haben es die Kinder erlebt -Einschulung: Feier, Organisation -Vorklasse – Info von Herrn Albert -Schulsozialarbeit Allgemeines - Versicherung -Betreuung/Schülerkiste – Fr. Sattlegger und Förderverein: Organisation -Klassenzusammensetzung – Erarbeitete Kriterien -Stundenplan des Kindes (Religion, Ethik, Sport,…) -Befreiung vom Unterricht

60 Klassenzusammensetzung Wunschzettel

61 Klassenzusammensetzung Kriterien Eltern und Lehrer haben sich über wichtige Kriterien zur Klassenzusammensetzung Gedanken gemacht und festgelegt Abstimmung erfolgte in der GK,SEB, Schuko 2009/2010

62 Klassenzusammensetzung Leiterinnen erhalten die Listen der Klassen und überprüfen die Klassenzusammensetzung Nochmalige Absprache zwischen Leitung Kita´s und Schulleitung, Tandem – Gruppe (Lehrer und Erzieher) am Mittwoch,

63 Zusammensetzung der Klassen Ab Montag, dem (ab Uhr) können Sie durch einen entsprechenden Aushang in den Kita´s, in der Stammschule und im Breidert erfahren, wie sich die Klasse Ihres Kindes zusammensetzt

64 Eltern – Kind – Café Mittwoch, 01.Juni 2016 ab Uhr – Uhr Wo? Mensa Stammschule und Breidert -Schulbesichtigung -Kennenlernen der Klassenlehrerin/des Klassenlehrers/Vorklassenleiterin -Eltern und Kinder kennenlernen -Betreuung Schülerkiste und Betreuung Potsdamerstraße kennenlernen

65 1.Klassen – Elternabend mit der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer Donnerstag, um Uhr in dem zukünftigen Klassenraum Ihres Kindes (siehe Aushang „Klassenliste“, Raumnummer)

66 Unsere Homepage Hier finden Sie immer alle aktuellen Informationen! Schauen Sie mal rein! -Terminlisten -Elternbriefe -Aktuelles

67 Haben Sie Fragen? Manche Fragen kommen erst noch… Wir helfen Ihnen gerne weiter…

68 Es folgt nun der 2. Teil mit Ihrer Kita!

69 Herzlichen Dank Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen Ihnen eine gute Zeit… Schulleitung und Kollegium der Trinkbornschule

70 Elternabend 2. Teil im Klassenraum Bitte folgen Sie Ihrer Leiterin/Erzieher/in Der 2.Teil findet im Hauptgebäude in einem Klassenraum einer 1. oder 2. Klasse statt.

71 Vielen Dank… Auf Wiedersehen! Wir freuen uns auf Ihre Kinder und hoffen auf eine gute Zusammenarbeit. Kita`s & Trinkbornschule Angela Behle


Herunterladen ppt "Wir begrüßen Sie herzlich zu unserem gemeinsamen Elternabend Einschulung 2016/2017 KindertagesstättenundGrundschule Trinkbornschule Trinkbornschule."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen