Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

12. Welle 2010 Tfactory Jour Fixe, 23.02.2010. >> erstes österreichisches Jugendpanel mit Trendsettern und Early Adoptern >> Befragung Online mittels.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "12. Welle 2010 Tfactory Jour Fixe, 23.02.2010. >> erstes österreichisches Jugendpanel mit Trendsettern und Early Adoptern >> Befragung Online mittels."—  Präsentation transkript:

1 12. Welle 2010 Tfactory Jour Fixe,

2 >> erstes österreichisches Jugendpanel mit Trendsettern und Early Adoptern >> Befragung Online mittels bewährter Software von Global Park >> 2 Erhebungen pro Jahr, pro Welle quantitative und nachfolgend qualitative Panel-Erhebungsmethodik >> feststehende, repräsentative Stichprobe >> n = in 9 Landeshauptstädten und Wr. Neustadt >> Altersbreaks: 11 – 14 Jahre, 15 – 19, Jahre, 20 – 24 Jahre, 25 – 29 Jahre, 30 – 39 Jahre >> Start: Dezember 2003, aktuell: 12. Welle Feldzeit: Dezember 2009 bis Jänner 2010 Rekrutierung Panel-Teilnehmer mittels erprobter Screening Methodik Basis: langjähriges, fundiertes soziologisches Know-how Heute schon wissen, was morgen angesagt ist? 12. Welle 2010 _die einzigartige Trendstudie in Österreich

3 >> aktuelle und zukünftige Daten und Aufschlüsse über Einstellungen und Meinungen zu Themen, die die Jugendkulturen heute bewegen >> 6 Ms als Basis aller relevanten Lifestylebereiche von Jugendlichen: >>Mobility_ Freunde, Freizeit, Sport, Entertainment, Gerätenutzung >> Musik_ Musikstile und ihre Bedeutung für Szenen >> Media_ Was ist angesagt in den Bereichen TV, Internet, Musik-TV? >> My Media_beliebte Werbung, eigene Kommunikationsmedien >> Mode_ Was ist in, was ist out und warum? >> Marken_ Bedeutung von Marken, Markensympathie Heute schon wissen, was morgen angesagt ist? 12. Welle 2010 _ Die Inhalte

4 Auf Basis der kontinuierlichen qualitativen Lifestyle- und Szeneforschung wurde von tfactory ein Screeningverfahren entwickelt, das auf überdurchschnittlichem Wissen und hoher Affinität Jugendlicher zu trendrelevanten Bereichen basiert. Befragt werden die Bereiche Musik, Sport, Mode, Marken und Medien. Im ersten Schritt werden die Jugendlichen mittels standardisiertem Fragebogen interviewt und nach einem festgelegten Punkteschema selektiert. Um die Auswahl qualitativ zu untermauern, werden die Teilnehmer in einer weiteren Phase zu Gruppendiskussionen eingeladen. 12. Welle 2010 _die einzigartige Trendstudie in Österreich Trendsetter Early Adopter Early Majority Latecomer Late Majority ~20%

5 >> TIMESCOUT wirkt >> konsistente Daten zu Jugendszenen und deren Entwicklung >> repräsentativ: valide Hochrechnungen >> TIMESCOUT, das effiziente Arbeitstool >> Daten und Fakten von heute für morgen in allen relevanten Lifestyle-Bereichen >> Abbildung relevanter Jugendszenen: was, wieviel, warum? >> TIMESCOUT als aktives Marketing- und Prognosetool >> Integration: Voraussetzung für individualisierte Nutzung >> Arbeiten mit TIMESCOUT für zukunftsgerichtete Marketingstrategien >> Nutzen Sie TIMESCOUT als Basis für kreative Umsetzungen und erfolgreiche Führung von Jugendmarken. 12. Welle 2010 _ Zusammenfassung

6 Kontakt wir stehen Ihnen jederzeit mit Rat & Tat zur Seite bei allen Fragestellungen, die fundiertes JUGEND-und MARKTFORSCHUNG Know-how erfordern, zB: Pre- und Posttests Produktentwicklung und -abtestung Forschung zu Werbekonzepten oder Markenimages Jugendmarketingstrategien Jugendtrendforschung etc. Wir würden uns freuen, Sie als Ihr JUGENDFORSCHUNGS- und JUGENDMARKETING Spezialist unterstützen zu dürfen. Ihr direkter Draht zu jungen Zielgruppen! >> Marktforschung >> Motivforschung >> Konsumentenforschung >> Konzepttests >> Beratung >> Produktentwicklung / Prosuming >> Inhouse Workshops >> Seminare >> Vorträge >> Trendforschung A-1090Wien Alserbachstraße 18 Tel: +43 (1) Fax: +43 (1) D Hamburg Wandsbeker Marktstraße 43 Tel: +49 (40) Fax: +49 (40) tfactory Agentur für Jugendmarketing Markt- und Meinungsforschung GmbH Hamburg - Wien

7 A-1090Wien Alserbachstraße 18 Tel: +43 (1) Fax: +43 (1) D Hamburg Wandsbeker Marktstraße 43 Tel: +49 (40) Fax: +49 (40) tfactory Agentur für Jugendmarketing Markt- und Meinungsforschung GmbH Hamburg - Wien wir stehen Ihnen jederzeit mit Rat & Tat zur Seite bei allen Fragestellungen, die fundiertes JUGEND-und MARKTFORSCHUNG Know-how erfordern, zB: Pre- und Posttests Produktentwicklung und -abtestung Forschung zu Werbekonzepten oder Markenimages Jugendmarketingstrategien Jugendtrendforschung etc. Wir würden uns freuen, Sie als Ihr JUGENDFORSCHUNGS- und JUGENDMARKETING Spezialist unterstützen zu dürfen. Die nächste Welle wird im Juni 2010 (in Deutschland und Österreich) durchgeführt. Kommen Sie wieder mit an Bord - wir freuen uns auf Ihren Anruf! Ihr direkter Draht zu jungen Zielgruppen! >> Marktforschung >> Motivforschung >> Konsumentenforschung >> Konzepttests >> Beratung >> Produktentwicklung / Prosuming >> Inhouse Workshops >> Seminare >> Vorträge >> Trendforschung

8 12. Welle 2010 Lifestyle und Medien Charts

9 12. Welle 2010

10

11

12

13

14

15

16 >> Bei der aktiven Sportausübung verbinden sich Training, Gesundheit und Lifestyle. >> Der Musikgeschmack der trendorientierten jungen ÖsterreicherInnen orientiert sich (nebst Rock & Pop) an FM4-Style und generell an elektronischen Musikrichtungen. >> Bei den angesagten Szenen festigt die Computerszene ihre Führung. Snowboard und Fitness sind die wichtigsten Sportszenen. >> Pro 7 baut als Lieblingssender den Vorsprung zu ORF 1 weiter aus. MTV verliert weiter, ATV+ legt deutlich zu. >> Das Internet ist das Medium für Musikvideos. Youtube führt bei weitem, auch hier baut MTV ab, die Social Communities werden immer wichtiger. >> Internet ist weiterhin das Trendmedium Nummer 1. TV, Radio und Infoscreen bleiben stabil. Kino legt leicht zu, auch das Handy wird wichtiger. _Summary

17 12. Welle 2010 Einkommen, Interessen und Einstellungen Charts

18 12. Welle 2010

19

20

21

22

23

24

25 >> Der Fall des frei verfügbaren Einkommens ist gebremst und zeigt leichte Aufwärtstendenzen. >> Bei den wichtigsten Freizeitbeschäftigungen nehmen Internet und Computer einen immer größeren Anteil ein. Die Social Communities boomen. >> Die interessanten Themen sind immer weniger funorientiert. Bildung, Jobs und Gesundheit stehen weit oben auf der Liste. >> Die wichtigen Lebensbereiche zeigen die Renaissance traditioneller Werte. Sicherheit und Stabilität in unsicheren Zeiten – Wertefindung ohne institutionelle Vorgabe. >> Genuss ist wichtig, kommt aber zu kurz. Ein attraktives Äußeres unterstützt den Lebenserfolg. _Summary


Herunterladen ppt "12. Welle 2010 Tfactory Jour Fixe, 23.02.2010. >> erstes österreichisches Jugendpanel mit Trendsettern und Early Adoptern >> Befragung Online mittels."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen