Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

CHART 1 Ergebnisse in Prozent Dokumentation der Umfrage MA489/490.0701.P2.T: n= 757 telefonische Interviews repräsentativ für die unselbstständigen Erwerbstätigen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "CHART 1 Ergebnisse in Prozent Dokumentation der Umfrage MA489/490.0701.P2.T: n= 757 telefonische Interviews repräsentativ für die unselbstständigen Erwerbstätigen."—  Präsentation transkript:

1 CHART 1 Ergebnisse in Prozent Dokumentation der Umfrage MA489/ P2.T: n= 757 telefonische Interviews repräsentativ für die unselbstständigen Erwerbstätigen in Österreich ab 18 Jahren Erhebungszeitraum: 22. Jänner bis 08. Februar 2007; statistische Schwankungsbreite bei n=757 ± 3,63 Prozent STUNDEN-ANZAHL PRO WOCHE bis 10 Stunden 11 bis 20 Stunden 21 bis 30 Stunden mehr als 30 Stunden Frage 2:Und wie viele Stunden pro Woche sind Sie beschäftigt? Man arbeitet pro Woche - keine Angabe Öst. unselbst. Erwerbstätige insgesamt Männer Frauen 18 bis 29 Jahre 30 bis 39 Jahre 40 bis 49 Jahre 50 bis 59 Jahre 60 Jahre und älter Volks-, Hauptschule weiterf. Schule ohne Matura Matura, Universität einfache Angestellte, Beamte leitende Angestelle, Beamte Facharbeiter sonstige Arbeiter Oberösterreich Niederösterreich, Burgenland Wien Steiermark, Kärnten Salzburg, Tirol, Vorarlberg leitende Funktion nicht-leitende Funktion

2 CHART 2 Ergebnisse in Prozent Dokumentation der Umfrage MA489/ P2.T: n= 757 telefonische Interviews repräsentativ für die unselbstständigen Erwerbstätigen in Österreich ab 18 Jahren Erhebungszeitraum: 22. Jänner bis 08. Februar 2007; statistische Schwankungsbreite bei n=757 ± 3,63 Prozent BERUFSKATEGORIE Facharbeiter mit abgelegter Prüfung Sonstiger Arbeiter Leitender Angestellter Nichtleitender Angestellter Beamter des gehobenen Dienstes Beamter des mittleren oder einfachen Dienstes Frage 3:Ich nenne Ihnen nun verschiedene Kategorien von Berufen - welcher Berufsstellung würden Sie sich zuordnen? Es arbeiten als - Öst. unselbst. Erwerbstätige insgesamt Männer Frauen 18 bis 29 Jahre 30 bis 39 Jahre 40 bis 49 Jahre 50 bis 59 Jahre 60 Jahre und älter Volks-, Hauptschule weiterf. Schule ohne Matura Matura, Universität Oberösterreich Niederösterreich, Burgenland Wien Steiermark, Kärnten Salzburg, Tirol, Vorarlberg bis 20 Stunden 21 bis 30 Stunden mehr als 30 Stunden

3 CHART 3 Ergebnisse in Prozent Dokumentation der Umfrage MA489/ P2.T: n= 757 telefonische Interviews repräsentativ für die unselbstständigen Erwerbstätigen in Österreich ab 18 Jahren Erhebungszeitraum: 22. Jänner bis 08. Februar 2007; statistische Schwankungsbreite bei n=757 ± 3,63 Prozent GRUNDSÄTZLICH HOHE ZUFRIEDENHEIT sehr zufriedenzufrieden weniger zufrieden nicht zufrieden Frage 4:Kommen wir kurz zu Ihrem Arbeitsplatz. Wie zufrieden sind Sie insgesamt gesehen mit Ihrem jetzigen Arbeitsplatz? Mit dem eigenen Arbeitsplatz ist man - keine Angabe Öst. unselbst. Erwerbstätige insgesamt Männer Frauen 18 bis 29 Jahre 30 bis 39 Jahre 40 bis 49 Jahre 50 bis 59 Jahre 60 Jahre und älter Volks-, Hauptschule weiterf. Schule ohne Matura Matura, Universität einfache Angestellte, Beamte leitende Angestelle, Beamte Facharbeiter sonstige Arbeiter Oberösterreich Niederösterreich, Burgenland Wien Steiermark, Kärnten Salzburg, Tirol, Vorarlberg bis 20 Stunden 21 bis 30 Stunden mehr als 30 Stunden leitende Funktion nicht-leitende Funktion

4 CHART 4 Ergebnisse in Prozent Dokumentation der Umfrage MA489/ P2.T: n= 757 telefonische Interviews repräsentativ für die unselbstständigen Erwerbstätigen in Österreich ab 18 Jahren Erhebungszeitraum: 22. Jänner bis 08. Februar 2007; statistische Schwankungsbreite bei n=757 ± 3,63 Prozent WEITEREMPFEHLUNG - JA, SELBSTVERSTÄNDLICH bestimmt wahrschein- lich ja wahrschein- lich nein bestimmt nicht Frage 5:Würden Sie Ihren Arbeitgeber aufgrund Ihrer Erfahrungen Freunden und Bekannten als Arbeitgeber weiterempfehlen? Empfehlen würde man den Arbeitgeber - keine Angabe Öst. unselbst. Erwerbstätige insgesamt Männer Frauen 18 bis 29 Jahre 30 bis 39 Jahre 40 bis 49 Jahre 50 bis 59 Jahre 60 Jahre und älter Volks-, Hauptschule weiterf. Schule ohne Matura Matura, Universität einfache Angestellte, Beamte leitende Angestelle, Beamte Facharbeiter sonstige Arbeiter Oberösterreich Niederösterreich, Burgenland Wien Steiermark, Kärnten Salzburg, Tirol, Vorarlberg bis 20 Stunden 21 bis 30 Stunden mehr als 30 Stunden leitende Funktion nicht-leitende Funktion

5 CHART 5 Ergebnisse in Prozent Dokumentation der Umfrage MA489/ P2.T: n= 757 telefonische Interviews repräsentativ für die unselbstständigen Erwerbstätigen in Österreich ab 18 Jahren Erhebungszeitraum: 22. Jänner bis 08. Februar 2007; statistische Schwankungsbreite bei n=757 ± 3,63 Prozent UND: MAN KÄME WIEDER... Frage 6:Wenn Sie heute noch einmal zu entscheiden hätten, würden Sie sich noch einmal bei diesem Unternehmen bewerben? Wieder bewerben würde man sich - bestimmt wahrschein- lich ja wahrschein- lich nein bestimmt nicht keine Angabe Öst. unselbst. Erwerbstätige insgesamt Männer Frauen 18 bis 29 Jahre 30 bis 39 Jahre 40 bis 49 Jahre 50 bis 59 Jahre 60 Jahre und älter Volks-, Hauptschule weiterf. Schule ohne Matura Matura, Universität einfache Angestellte, Beamte leitende Angestelle, Beamte Facharbeiter sonstige Arbeiter Oberösterreich Niederösterreich, Burgenland Wien Steiermark, Kärnten Salzburg, Tirol, Vorarlberg bis 20 Stunden 21 bis 30 Stunden mehr als 30 Stunden leitende Funktion nicht-leitende Funktion

6 CHART 6 Ergebnisse in Prozent Dokumentation der Umfrage MA489/ P2.T: n= 757 telefonische Interviews repräsentativ für die unselbstständigen Erwerbstätigen in Österreich ab 18 Jahren Erhebungszeitraum: 22. Jänner bis 08. Februar 2007; statistische Schwankungsbreite bei n=757 ± 3,63 Prozent POSITIVES URTEIL ÜBER KOLLEGINNEN weit überdurch- schnittlich überdurch- schnittlich unterdurch- schnittlich weit unterdurch- schnittlich Frage 7:Wie würden Sie die Einsatzbereitschaft, also das persönliche Engagement Ihrer KollegInnen einschätzen? Die Einsatzbereitschaft der KollegInnen ist - keine Angabe Öst. unselbst. Erwerbstätige insgesamt Männer Frauen 18 bis 29 Jahre 30 bis 39 Jahre 40 bis 49 Jahre 50 bis 59 Jahre 60 Jahre und älter Volks-, Hauptschule weiterf. Schule ohne Matura Matura, Universität einfache Angestellte, Beamte leitende Angestelle, Beamte Facharbeiter sonstige Arbeiter Oberösterreich Niederösterreich, Burgenland Wien Steiermark, Kärnten Salzburg, Tirol, Vorarlberg bis 20 Stunden 21 bis 30 Stunden mehr als 30 Stunden leitende Funktion nicht-leitende Funktion

7 CHART 7 Ergebnisse in Prozent Dokumentation der Umfrage MA489/ P2.T: n= 757 telefonische Interviews repräsentativ für die unselbstständigen Erwerbstätigen in Österreich ab 18 Jahren Erhebungszeitraum: 22. Jänner bis 08. Februar 2007; statistische Schwankungsbreite bei n=757 ± 3,63 Prozent MAN IST ÜBERZEUGT VOM UNTERNEHMEN sehr gutgutweniger gutschlecht Frage 8:Wie beurteilen Sie die Leistungsstärke und die Wettbewerbsfähigkeit des eigenen Unternehmens? Die Leistungsstärke des eigenen Unternehmens wird bewertet mit - keine Angabe Öst. unselbst. Erwerbstätige insgesamt Männer Frauen 18 bis 29 Jahre 30 bis 39 Jahre 40 bis 49 Jahre 50 bis 59 Jahre 60 Jahre und älter Volks-, Hauptschule weiterf. Schule ohne Matura Matura, Universität einfache Angestellte, Beamte leitende Angestelle, Beamte Facharbeiter sonstige Arbeiter Oberösterreich Niederösterreich, Burgenland Wien Steiermark, Kärnten Salzburg, Tirol, Vorarlberg bis 20 Stunden 21 bis 30 Stunden mehr als 30 Stunden leitende Funktion nicht-leitende Funktion

8 CHART 8 Ergebnisse in Prozent Dokumentation der Umfrage MA489/ P2.T: n= 757 telefonische Interviews repräsentativ für die unselbstständigen Erwerbstätigen in Österreich ab 18 Jahren Erhebungszeitraum: 22. Jänner bis 08. Februar 2007; statistische Schwankungsbreite bei n=757 ± 3,63 Prozent Die Fragen zum Bindungsindex A. Wie zufrieden sind Sie insgesamt gesehen mit Ihrem jetzigen Arbeitsplatz? B. Würden Sie Ihren Arbeitgeber aufgrund Ihrer Erfahrungen Freunden und Bekannten als Arbeitgeber weiterempfehlen? C. Wenn Sie heute nochmal zu entscheiden hätten, würden Sie sich wieder bei diesem Unternehmen bewerben? D. Wie hoch würden Sie die Einsatzbereitschaft bzw. das persönliche Engagement Ihrer KollegInnen für dieses Unternehmen einschätzen? E. Wie beurteilen Sie die Leistungsstärke und die Wettbewerbsfähigkeit dieses Unternehmens?

9 CHART 9 Ergebnisse in Prozent Dokumentation der Umfrage MA489/ P2.T: n= 757 telefonische Interviews repräsentativ für die unselbstständigen Erwerbstätigen in Österreich ab 18 Jahren Erhebungszeitraum: 22. Jänner bis 08. Februar 2007; statistische Schwankungsbreite bei n=757 ± 3,63 Prozent Der Bindungsindex nahezu verlorene Arbeitnehmer gefährdete Arbeitnehmer Arbeitnehmer, die vergleichen gebundene Arbeitnehmer stark gebundene Arbeitnehmer Bindungsindex unselbstständige Erwerbstätige ab 18 Jahren

10 CHART 10 Ergebnisse in Prozent Dokumentation der Umfrage MA489/ P2.T: n= 757 telefonische Interviews repräsentativ für die unselbstständigen Erwerbstätigen in Österreich ab 18 Jahren Erhebungszeitraum: 22. Jänner bis 08. Februar 2007; statistische Schwankungsbreite bei n=757 ± 3,63 Prozent ANFORDERUNGEN AN DEN ARBEITSPLATZ sehr viel Wert viel Wert weniger Wert gar keinen Wert Frage 9:Ganz allgemein: Worauf legen Sie bei einem Arbeitsplatz viel Wert? Ich lese Ihnen nun verschiedene Punkte vor; bitte sagen Sie mir zu jedem dieser Punkte, ob Sie darauf sehr viel (1) Wert legen, viel (2), weniger (3) oder gar keinen (4) Wert legen. Darauf legt man - keine Angabe angenehmes Arbeitsklima sicherer Arbeitsplatz, keine Gefahr von Jobverlust gutes Gesprächsklima mit dem Vorgesetzten Beruf mit Familie / Freizeit vereinbaren zu können kompetenter Vorgesetzter eigenes Wissen, Kenntnisse und Fähigkeiten einsetzen zu können Sicherheit am Arbeitsplatz gute Bezahlung gute Sozialleistungen Anerkennung der Leistung durch den Vorgesetzten das Gefühl, gebraucht zu werden Informationen über Veränderungen, Neuigkeiten verantwortungsvolle Tätigkeit Möglichkeiten zur Weiterbildung flexible Zeiteinteilung ein klar abgegrenzter Verantwortungsbereich man wird gut informiert, auch wenn man einmal nicht in der Arbeit war Ansehen des Unternehmens die Möglichkeit, Karriere zu machen Einhaltung der vereinbarten Arbeitszeiten, keine Mehrstunden man kann auch von zuhause arbeiten

11 CHART 11 Ergebnisse in Prozent Dokumentation der Umfrage MA489/ P2.T: n= 757 telefonische Interviews repräsentativ für die unselbstständigen Erwerbstätigen in Österreich ab 18 Jahren Erhebungszeitraum: 22. Jänner bis 08. Februar 2007; statistische Schwankungsbreite bei n=757 ± 3,63 Prozent DER DERZEITIGE ARBEITSPLATZ sehr zufrieden eher zufrieden weniger zufrieden gar nicht zufrieden Frage 10:Und wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Arbeitsplatz in diesen Bereichen? Bitte sagen Sie mir zu jedem Punkt, ob Sie damit sehr (1), eher (2), weniger (3) oder gar nicht zufrieden (4) sind. Damit ist man - keine Angabe sicherer Arbeitsplatz, keine Gefahr von Jobverlust verantwortungsvolle Tätigkeit angenehmes Arbeitsklima Sicherheit am Arbeitsplatz Beruf mit Familie / Freizeit vereinbaren zu können eigenes Wissen, Kenntnisse und Fähigkeiten einsetzen zu können das Gefühl, gebraucht zu werden gutes Gesprächsklima mit dem Vorgesetzten flexible Zeiteinteilung kompetenter Vorgesetzter Ansehen des Unternehmens ein klar abgegrenzter Verantwortungsbereich Möglichkeiten zur Weiterbildung Einhaltung der vereinbarten Arbeitszeiten gute Sozialleistungen Anerkennung der Leistung durch den Vorgesetzten Informationen über Veränderungen, Neuigkeiten man wird gut informiert, auch wenn man einmal nicht in der Arbeit war gute Bezahlung die Möglichkeit, Karriere zu machen man kann auch von zuhause arbeiten

12 CHART 12 Ergebnisse in Prozent Dokumentation der Umfrage MA489/ P2.T: n= 757 telefonische Interviews repräsentativ für die unselbstständigen Erwerbstätigen in Österreich ab 18 Jahren Erhebungszeitraum: 22. Jänner bis 08. Februar 2007; statistische Schwankungsbreite bei n=757 ± 3,63 Prozent ANFORDERUNG & ERFÜLLUNG IM VERGLEICH Frage 10:Und wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Arbeitsplatz in diesen Bereichen? Bitte sagen Sie mir zu jedem Punkt, ob Sie damit sehr (1), eher (2), weniger (3) oder gar nicht zufrieden (4) sind. Frage 9:Ganz allgemein: Worauf legen Sie bei einem Arbeitsplatz viel Wert? Ich lese Ihnen nun verschiedene Punkte vor; bitte sagen Sie mir zu jedem dieser Punkte, ob Sie darauf sehr viel (1) Wert legen, viel (2), weniger (3) oder gar keinen (4) Wert legen. angenehmes Arbeitsklima sicherer Arbeitsplatz, keine Gefahr von Jobverlust gutes Gesprächsklima mit dem Vorgesetzten Beruf mit Familie / Freizeit vereinbaren zu können kompetenter Vorgesetzter eigenes Wissen, Kenntnisse und Fähigkeiten einsetzen zu können Sicherheit am Arbeitsplatz gute Bezahlung gute Sozialleistungen Anerkennung der Leistung durch den Vorgesetzten das Gefühl, gebraucht zu werden Informationen über Veränderungen, Neuigkeiten verantwortungsvolle Tätigkeit Möglichkeiten zur Weiterbildung flexible Zeiteinteilung ein klar abgegrenzter Verantwortungsbereich man wird gut informiert, auch wenn man einmal nicht in der Arbeit war Ansehen des Unternehmens die Möglichkeit, Karriere zu machen Einhaltung der vereinbarten Arbeitszeiten man kann auch von zuhause arbeiten Anforderung Erfüllung Differenz

13 CHART 13 Ergebnisse in Prozent Dokumentation der Umfrage MA489/ P2.T: n= 757 telefonische Interviews repräsentativ für die unselbstständigen Erwerbstätigen in Österreich ab 18 Jahren Erhebungszeitraum: 22. Jänner bis 08. Februar 2007; statistische Schwankungsbreite bei n=757 ± 3,63 Prozent ANFORDERUNG & ERFÜLLUNG MÄNNER Frage 10:Und wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Arbeitsplatz in diesen Bereichen? Bitte sagen Sie mir zu jedem Punkt, ob Sie damit sehr (1), eher (2), weniger (3) oder gar nicht zufrieden (4) sind. Frage 9:Ganz allgemein: Worauf legen Sie bei einem Arbeitsplatz viel Wert? Ich lese Ihnen nun verschiedene Punkte vor; bitte sagen Sie mir zu jedem dieser Punkte, ob Sie darauf sehr viel (1) Wert legen, viel (2), weniger (3) oder gar keinen (4) Wert legen. Anforderung Erfüllung Männer Differenz angenehmes Arbeitsklima sicherer Arbeitsplatz, keine Gefahr von Jobverlust gutes Gesprächsklima mit dem Vorgesetzten gute Bezahlung kompetenter Vorgesetzter Beruf mit Familie / Freizeit vereinbaren zu können Sicherheit am Arbeitsplatz eigenes Wissen, Kenntnisse und Fähigkeiten einsetzen zu können gute Sozialleistungen Anerkennung der Leistung durch den Vorgesetzten das Gefühl, gebraucht zu werden Informationen über Veränderungen, Neuigkeiten verantwortungsvolle Tätigkeit Möglichkeiten zur Weiterbildung Ansehen des Unternehmens flexible Zeiteinteilung ein klar abgegrenzter Verantwortungsbereich man wird gut informiert, auch wenn man einmal nicht in der Arbeit war die Möglichkeit, Karriere zu machen Einhaltung der vereinbarten Arbeitszeiten man kann auch von zuhause arbeiten

14 CHART 14 Ergebnisse in Prozent Dokumentation der Umfrage MA489/ P2.T: n= 757 telefonische Interviews repräsentativ für die unselbstständigen Erwerbstätigen in Österreich ab 18 Jahren Erhebungszeitraum: 22. Jänner bis 08. Februar 2007; statistische Schwankungsbreite bei n=757 ± 3,63 Prozent ANFORDERUNG & ERFÜLLUNG FRAUEN Frage 10:Und wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Arbeitsplatz in diesen Bereichen? Bitte sagen Sie mir zu jedem Punkt, ob Sie damit sehr (1), eher (2), weniger (3) oder gar nicht zufrieden (4) sind. Frage 9:Ganz allgemein: Worauf legen Sie bei einem Arbeitsplatz viel Wert? Ich lese Ihnen nun verschiedene Punkte vor; bitte sagen Sie mir zu jedem dieser Punkte, ob Sie darauf sehr viel (1) Wert legen, viel (2), weniger (3) oder gar keinen (4) Wert legen. Anforderung Erfüllung Frauen Differenz angenehmes Arbeitsklima Beruf mit Familie / Freizeit vereinbaren zu können gutes Gesprächsklima mit dem Vorgesetzten kompetenter Vorgesetzter sicherer Arbeitsplatz, keine Gefahr von Jobverlust eigenes Wissen, Kenntnisse und Fähigkeiten einsetzen zu können Sicherheit am Arbeitsplatz Anerkennung der Leistung durch den Vorgesetzten gute Sozialleistungen gute Bezahlung das Gefühl, gebraucht zu werden Informationen über Veränderungen, Neuigkeiten verantwortungsvolle Tätigkeit flexible Zeiteinteilung Möglichkeiten zur Weiterbildung ein klar abgegrenzter Verantwortungsbereich man wird gut informiert, auch wenn man einmal nicht in der Arbeit war Einhaltung der vereinbarten Arbeitszeiten Ansehen des Unternehmens die Möglichkeit, Karriere zu machen man kann auch von zuhause arbeiten

15 CHART 15 Ergebnisse in Prozent Dokumentation der Umfrage MA489/ P2.T: n= 757 telefonische Interviews repräsentativ für die unselbstständigen Erwerbstätigen in Österreich ab 18 Jahren Erhebungszeitraum: 22. Jänner bis 08. Februar 2007; statistische Schwankungsbreite bei n=757 ± 3,63 Prozent ANFORDERUNG & ERFÜLLUNG WENIGER ZUFRIEDENE ARBEITNEHMER Frage 10:Und wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Arbeitsplatz in diesen Bereichen? Bitte sagen Sie mir zu jedem Punkt, ob Sie damit sehr (1), eher (2), weniger (3) oder gar nicht zufrieden (4) sind. Frage 9:Ganz allgemein: Worauf legen Sie bei einem Arbeitsplatz viel Wert? Ich lese Ihnen nun verschiedene Punkte vor; bitte sagen Sie mir zu jedem dieser Punkte, ob Sie darauf sehr viel (1) Wert legen, viel (2), weniger (3) oder gar keinen (4) Wert legen. Anforderung Erfüllung Index unter 80 Differenz angenehmes Arbeitsklima gutes Gesprächsklima mit dem Vorgesetzten sicherer Arbeitsplatz, keine Gefahr von Jobverlust Beruf mit Familie / Freizeit vereinbaren zu können eigenes Wissen, Kenntnisse und Fähigkeiten einsetzen zu können Anerkennung der Leistung durch den Vorgesetzten gute Bezahlung Sicherheit am Arbeitsplatz kompetenter Vorgesetzter gute Sozialleistungen Informationen über Veränderungen, Neuigkeiten das Gefühl, gebraucht zu werden Möglichkeiten zur Weiterbildung verantwortungsvolle Tätigkeit flexible Zeiteinteilung man wird gut informiert, auch wenn man einmal nicht in der Arbeit war ein klar abgegrenzter Verantwortungsbereich Ansehen des Unternehmens die Möglichkeit, Karriere zu machen Einhaltung der vereinbarten Arbeitszeiten man kann auch von zuhause arbeiten

16 CHART 16 Ergebnisse in Prozent Dokumentation der Umfrage MA489/ P2.T: n= 757 telefonische Interviews repräsentativ für die unselbstständigen Erwerbstätigen in Österreich ab 18 Jahren Erhebungszeitraum: 22. Jänner bis 08. Februar 2007; statistische Schwankungsbreite bei n=757 ± 3,63 Prozent ANFORDERUNG & ERFÜLLUNG JAHRE Frage 10:Und wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Arbeitsplatz in diesen Bereichen? Bitte sagen Sie mir zu jedem Punkt, ob Sie damit sehr (1), eher (2), weniger (3) oder gar nicht zufrieden (4) sind. Frage 9:Ganz allgemein: Worauf legen Sie bei einem Arbeitsplatz viel Wert? Ich lese Ihnen nun verschiedene Punkte vor; bitte sagen Sie mir zu jedem dieser Punkte, ob Sie darauf sehr viel (1) Wert legen, viel (2), weniger (3) oder gar keinen (4) Wert legen. Anforderung Erfüllung angenehmes Arbeitsklima sicherer Arbeitsplatz, keine Gefahr von Jobverlust gutes Gesprächsklima mit dem Vorgesetzten eigenes Wissen, Kenntnisse und Fähigkeiten einsetzen zu können gute Bezahlung kompetenter Vorgesetzter Beruf mit Familie / Freizeit vereinbaren zu können Sicherheit am Arbeitsplatz das Gefühl, gebraucht zu werden gute Sozialleistungen Möglichkeiten zur Weiterbildung Informationen über Veränderungen, Neuigkeiten Anerkennung der Leistung durch den Vorgesetzten verantwortungsvolle Tätigkeit die Möglichkeit, Karriere zu machen flexible Zeiteinteilung man wird gut informiert, auch wenn man einmal nicht in der Arbeit war Einhaltung der vereinbarten Arbeitszeiten ein klar abgegrenzter Verantwortungsbereich Ansehen des Unternehmens man kann auch von zuhause arbeiten Differenz

17 CHART 17 Ergebnisse in Prozent Dokumentation der Umfrage MA489/ P2.T: n= 757 telefonische Interviews repräsentativ für die unselbstständigen Erwerbstätigen in Österreich ab 18 Jahren Erhebungszeitraum: 22. Jänner bis 08. Februar 2007; statistische Schwankungsbreite bei n=757 ± 3,63 Prozent ANFORDERUNG & ERFÜLLUNG JAHRE Frage 10:Und wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Arbeitsplatz in diesen Bereichen? Bitte sagen Sie mir zu jedem Punkt, ob Sie damit sehr (1), eher (2), weniger (3) oder gar nicht zufrieden (4) sind. Frage 9:Ganz allgemein: Worauf legen Sie bei einem Arbeitsplatz viel Wert? Ich lese Ihnen nun verschiedene Punkte vor; bitte sagen Sie mir zu jedem dieser Punkte, ob Sie darauf sehr viel (1) Wert legen, viel (2), weniger (3) oder gar keinen (4) Wert legen. Anforderung Erfüllung Differenz Sicherheit am Arbeitsplatz angenehmes Arbeitsklima gutes Gesprächsklima mit dem Vorgesetzten Beruf mit Familie / Freizeit vereinbaren zu können sicherer Arbeitsplatz, keine Gefahr von Jobverlust kompetenter Vorgesetzter eigenes Wissen, Kenntnisse und Fähigkeiten einsetzen zu können gute Bezahlung das Gefühl, gebraucht zu werden gute Sozialleistungen Anerkennung der Leistung durch den Vorgesetzten verantwortungsvolle Tätigkeit Informationen über Veränderungen, Neuigkeiten Möglichkeiten zur Weiterbildung man wird gut informiert, auch wenn man einmal nicht in der Arbeit war flexible Zeiteinteilung Ansehen des Unternehmens ein klar abgegrenzter Verantwortungsbereich die Möglichkeit, Karriere zu machen Einhaltung der vereinbarten Arbeitszeiten man kann auch von zuhause arbeiten

18 CHART 18 Ergebnisse in Prozent Dokumentation der Umfrage MA489/ P2.T: n= 757 telefonische Interviews repräsentativ für die unselbstständigen Erwerbstätigen in Österreich ab 18 Jahren Erhebungszeitraum: 22. Jänner bis 08. Februar 2007; statistische Schwankungsbreite bei n=757 ± 3,63 Prozent ANFORDERUNG & ERFÜLLUNG JAHRE Frage 10:Und wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Arbeitsplatz in diesen Bereichen? Bitte sagen Sie mir zu jedem Punkt, ob Sie damit sehr (1), eher (2), weniger (3) oder gar nicht zufrieden (4) sind. Frage 9:Ganz allgemein: Worauf legen Sie bei einem Arbeitsplatz viel Wert? Ich lese Ihnen nun verschiedene Punkte vor; bitte sagen Sie mir zu jedem dieser Punkte, ob Sie darauf sehr viel (1) Wert legen, viel (2), weniger (3) oder gar keinen (4) Wert legen. Anforderung Erfüllung Differenz angenehmes Arbeitsklima Beruf mit Familie / Freizeit vereinbaren zu können gutes Gesprächsklima mit dem Vorgesetzten kompetenter Vorgesetzter sicherer Arbeitsplatz, keine Gefahr von Jobverlust Anerkennung der Leistung durch den Vorgesetzten eigenes Wissen, Kenntnisse und Fähigkeiten einsetzen zu können Sicherheit am Arbeitsplatz gute Sozialleistungen gute Bezahlung Informationen über Veränderungen, Neuigkeiten verantwortungsvolle Tätigkeit das Gefühl, gebraucht zu werden flexible Zeiteinteilung ein klar abgegrenzter Verantwortungsbereich Möglichkeiten zur Weiterbildung man wird gut informiert, auch wenn man einmal nicht in der Arbeit war Ansehen des Unternehmens Einhaltung der vereinbarten Arbeitszeiten die Möglichkeit, Karriere zu machen man kann auch von zuhause arbeiten

19 CHART 19 Ergebnisse in Prozent Dokumentation der Umfrage MA489/ P2.T: n= 757 telefonische Interviews repräsentativ für die unselbstständigen Erwerbstätigen in Österreich ab 18 Jahren Erhebungszeitraum: 22. Jänner bis 08. Februar 2007; statistische Schwankungsbreite bei n=757 ± 3,63 Prozent ANFORDERUNG & ERFÜLLUNG 50 JAHRE UND ÄLTER Frage 10:Und wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Arbeitsplatz in diesen Bereichen? Bitte sagen Sie mir zu jedem Punkt, ob Sie damit sehr (1), eher (2), weniger (3) oder gar nicht zufrieden (4) sind. Frage 9:Ganz allgemein: Worauf legen Sie bei einem Arbeitsplatz viel Wert? Ich lese Ihnen nun verschiedene Punkte vor; bitte sagen Sie mir zu jedem dieser Punkte, ob Sie darauf sehr viel (1) Wert legen, viel (2), weniger (3) oder gar keinen (4) Wert legen. Anforderung Erfüllung Differenz angenehmes Arbeitsklima sicherer Arbeitsplatz, keine Gefahr von Jobverlust kompetenter Vorgesetzter gutes Gesprächsklima mit dem Vorgesetzten Beruf mit Familie / Freizeit vereinbaren zu können Sicherheit am Arbeitsplatz eigenes Wissen, Kenntnisse und Fähigkeiten einsetzen zu können gute Bezahlung gute Sozialleistungen Anerkennung der Leistung durch den Vorgesetzten Informationen über Veränderungen, Neuigkeiten verantwortungsvolle Tätigkeit das Gefühl, gebraucht zu werden ein klar abgegrenzter Verantwortungsbereich Möglichkeiten zur Weiterbildung flexible Zeiteinteilung man wird gut informiert, auch wenn man einmal nicht in der Arbeit war Ansehen des Unternehmens die Möglichkeit, Karriere zu machen Einhaltung der vereinbarten Arbeitszeiten man kann auch von zuhause arbeiten

20 CHART 20 Ergebnisse in Prozent Dokumentation der Umfrage MA489/ P2.T: n= 757 telefonische Interviews repräsentativ für die unselbstständigen Erwerbstätigen in Österreich ab 18 Jahren Erhebungszeitraum: 22. Jänner bis 08. Februar 2007; statistische Schwankungsbreite bei n=757 ± 3,63 Prozent Der Strategische Optionen-Plot Der SO-Plot... liefert eine Stärken- Schwächen-Analyse identifiziert die für das Kunden Commitment relevanten Leistungselemente setzt Ansatzpunkte für das weitere Vorgehen und die Ableitung von Aktivitäten Der SO-Plot zeigt Handlungsbedarf und Handlungsmöglichkeiten HygienefaktorenMotivatoren Versteckte ChancenEinsparpotentiale ? niedrighoch niedrig hoch Performancesteigerungen im Hygienebereich bewirken kein zusätz- liches Kunden- Commitment Verbesserung der eigenen Performance führt zur Steigerung des Kunden Commitments Überprüfung, ob eine Performanceminderung keine Verschlechterung des Kunden Commitments bewirkt Potentiale zur Steigerung des Kunden Commitments, wenn das Potential der Motivatoren ausgeschöpft ist Einfluss auf das Commitment / reale Bedeutung Verbale Wichtigkeit

21 CHART 21 Ergebnisse in Prozent Dokumentation der Umfrage MA489/ P2.T: n= 757 telefonische Interviews repräsentativ für die unselbstständigen Erwerbstätigen in Österreich ab 18 Jahren Erhebungszeitraum: 22. Jänner bis 08. Februar 2007; statistische Schwankungsbreite bei n=757 ± 3,63 Prozent SO-Plot I: Arbeitsbereiche weit überdurchschnittlich überdurchschnittlich durchschnittlich unterdurchschnittlich weit unterdurchschnittlich Leistungsfähigkeit HygienefaktorenMotivatoren Versteckte Chancen ? / Einspar- potentiale niedrighoch Verbale Wichtigkeit niedrig hoch Einfluss auf das Commitment / reale Bedeutung 01) flexible Zeiteinteilung 02) verantwortungsvolle Tätigkeit 03) sicherer Arbeitsplatz, keine Gefahr von Jobverlust 04) Einhaltung der vereinbarten Arbeitszeiten 05) gute Bezahlung 06) angenehmes Arbeitsklima 07) kompetenter Vorgesetzter 08) Informationen über Veränderungen, Neuigkeiten 09) gute Sozialleistungen 10) Sicherheit am Arbeitsplatz 11) ein klar abgegrenzter Verantwortungsbereich 12) Möglichkeiten zur Weiterbildung 13) Anerkennung meiner Leistung durch den Vorgesetzten 14) gutes Gesprächsklima mit dem Vorgesetzten 15) die Möglichkeit, Karriere zu machen 16) eigenes Wissen, Kenntnisse und Fähigkeiten einsetzen zu können 17) Beruf mit Familie/Freizeit vereinbaren zu können 18) das Gefühl, gebraucht zu werden 19) Ansehen des Unternehmens 20) man wird gut informiert, auch wenn man einmal nicht in der Arbeit war 21) man kann auch von zuhause arbeiten

22 CHART 22 Ergebnisse in Prozent Dokumentation der Umfrage MA489/ P2.T: n= 757 telefonische Interviews repräsentativ für die unselbstständigen Erwerbstätigen in Österreich ab 18 Jahren Erhebungszeitraum: 22. Jänner bis 08. Februar 2007; statistische Schwankungsbreite bei n=757 ± 3,63 Prozent JUGEND WILL IN PRIVATE UNTERNEHMEN öffentlichen Unternehmen arbeiten privaten Unternehmen arbeiten ist mir egal Frage 11:Noch eine letzte Frage: Wo würden Sie lieber arbeiten - in einem öffentlichen Unternehmen, also einem Unternehmen im Einflussbereich des Staates, oder einem privaten Unternehmen? Am liebsten würde man in einem- keine Angabe Öst. Bev. insgesamt Männer Frauen 18 bis 29 Jahre 30 bis 39 Jahre 40 bis 49 Jahre 50 bis 59 Jahre 60 Jahre und älter Volks-, Hauptschule weiterf. Schule ohne Matura Matura, Universität einfache Angestellte, Beamte leitende Angestelle, Beamte Facharbeiter sonstige Arbeiter Oberösterreich Niederösterreich, Burgenland Wien Steiermark, Kärnten Salzburg, Tirol, Vorarlberg bis 20 Stunden 21 bis 30 Stunden mehr als 30 Stunden leitende Funktion nicht-leitende Funktion


Herunterladen ppt "CHART 1 Ergebnisse in Prozent Dokumentation der Umfrage MA489/490.0701.P2.T: n= 757 telefonische Interviews repräsentativ für die unselbstständigen Erwerbstätigen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen