Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Executive Search Human Resource & Management Consulting Vergütungsstudie 2008/2009 Internationale Unternehmen in Ungarn Mitarbeiter und Leitende Angestellte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Executive Search Human Resource & Management Consulting Vergütungsstudie 2008/2009 Internationale Unternehmen in Ungarn Mitarbeiter und Leitende Angestellte."—  Präsentation transkript:

1 Executive Search Human Resource & Management Consulting Vergütungsstudie 2008/2009 Internationale Unternehmen in Ungarn Mitarbeiter und Leitende Angestellte Präsentation

2 2 Inhalt 3333 Vergütungsvergleich Ungarn – Slowakei – Tschechien 1111 Aktuelle Trends der Vergütung in Ungarischen Unternehmen 2222 Entwicklung der Vergütung in den Vergangenen 10 Jahren

3 3 1. Aktuelle Trends der Vergütung in Ungarischen Unternehmen

4 4 Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse 69 Unternehmen mit knapp Positionen wurden untersucht Gehaltssteigerungen zum letzten Jahr liegen durchschnittlich bei 8,5 % Vergütung ist in Budapest am höchsten, in Süd- und Nordungarn am niedrigsten Ausbildung ist ein wichtiger Gehalts- und Karrierefaktor Der Frauenanteil ist in Führungspositionen mit knapp 30 % relativ gering Dienstwagen gelten bei Geschäftsführern als Standardausstattung (95 %), bei Führungskräften sind etwa 60 % Empfänger

5 5 Bruttojahresvergütung nach Status (in HUF)

6 6 Variable Vergütung im Vergleich zur Ertragslage des Unternehmens Ertragslage Geschäftsführer1. Ebene2. Ebene Empfänger in % Höhe der variablen Vergütung Empfänger in % Höhe der variablen Vergütung Empfänger in % Höhe der variablen Vergütung Eher unterdurchschnittlich Eher durchschnittlich Eher überdurchschnittlich Die variable Vergütung ist in Ungarn an den Unternehmenserfolg gekoppelt. Damit haben die Unternehmen die Möglichkeit, auch in wirtschaftlich schwachen Zeiten am Markt bestehen zu können. Die Vergütung atmet mit der Ertragslage des Unternehmens mit. Mitarbeiterabbau kann so vermieden werden

7 7 Verfügbarkeit von Arbeitskräften in 2008 (Unternehmen in %) Die Verfügbarkeit von Arbeitskräften wird im Allgemeinen als Befriedigend bewertet. Hohe Nachfrage gibt es vor allem in den Positionen Facharbeiter, Ingenieure / Techniker, Leiter Forschung & Entwicklung und Anwendungsprogrammierer. RegionGutBefriedigendUngenügend Budapest Großraum Budapest Westungarn13807 Nordungarn50 Ostungarn50 Südungarn40 20 Durchschnitt166715

8 8 Inhalt 3333 Vergütungsvergleich Ungarn – Slowakei – Tschechien 1111 Aktuelle Trends der Vergütung in Ungarischen Unternehmen 2222 Entwicklung der Vergütung in den Vergangenen 10 Jahren

9 9 2. Entwicklung der Vergütung in den Vergangenen 10 Jahren

10 10 Bruttojahresgesamtvergütung im Rückblick – Fachkräfte (in HUF) Verdoppelung der Bruttojahresgesamtvergütung auf allen Ebenen

11 11 Gehaltssteigerungen im Rückblick (in %) Relativ konservative Prognosen der Unternehmen. Tatsächliche Gehaltssteigerungen liegen meist deutlich höher. Ähnliche Ausprägungen im Zeitverlauf.

12 12 Entwicklung der Wirtschaft im Rückblick (in %) Relativ stabile Arbeitslosenquote. Gehaltssteigerungen korrelieren mit der Inflationsrate.

13 13 Inhalt 3333 Vergütungsvergleich Ungarn – Slowakei – Tschechien 1111 Aktuelle Trends der Vergütung in Ungarischen Unternehmen 2222 Entwicklung der Vergütung in den Vergangenen 10 Jahren

14 14 3. Vergütungsvergleich Ungarn – Slowakei – Tschechien

15 15 Bruttojahresgesamtvergütung im Vergleich (in ) = Ungarn = Slowakei = Tschechien Tschechien liegt am höchsten (starke Währung), Ungarn in der Mitte, Slowakei am niedrigsten.

16 16 Empfänger variabler Vergütung im Vergleich (in %) = Ungarn = Slowakei = Tschechien Auch die Verbreitung der variablen Vergütung ist in Tschechien am höchsten, in Ungarn am geringsten.

17 17 Anteil der variablen Vergütung an den Gesamtbezügen im Vergleich (in %) = Ungarn = Slowakei = Tschechien Der Anteil der variablen Vergütung ist in allen drei Ländern relativ ausgeglichen.

18 18 Verfügbarkeit qualifizierter Arbeitskräfte für 2008 im Vergleich In der Slowakei wird die Arbeitskräfteverfügbarkeit noch am positivsten betrachtet, in Tschechien wird der Mangel von den Unternehmen am deutlichsten wahrgenommen.

19 19 Kienbaum Beratungen Ges.m.b.H. Tuchlauben 8 A-1010 Wien Mag. Maria Smid, MBA +43 (1) – 22 Fax +43 (1) – 40 Kontakt: VIELEN DANK FÜR IHR INTERESSE !


Herunterladen ppt "Executive Search Human Resource & Management Consulting Vergütungsstudie 2008/2009 Internationale Unternehmen in Ungarn Mitarbeiter und Leitende Angestellte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen