Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die neuen Einzelhandelsberufe Die neuen Einzelhandelsberufe 2004 Verkäufer/Verkäuferin Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel (Stand: 19.04.2004) Wilfried Malcher,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die neuen Einzelhandelsberufe Die neuen Einzelhandelsberufe 2004 Verkäufer/Verkäuferin Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel (Stand: 19.04.2004) Wilfried Malcher,"—  Präsentation transkript:

1 Die neuen Einzelhandelsberufe Die neuen Einzelhandelsberufe 2004 Verkäufer/Verkäuferin Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel (Stand: ) Wilfried Malcher, HDE

2 Die neuen Einzelhandelsberufe Was ist neu? Inhaltliche Modernisierung Wahlmöglichkeiten für die Betriebe (Bausteinstruktur) Flexibler, Differenzierter als bisher Interne Steuerung statt Buchführung Warenwirtschaftliche Inhalte Warenkenntnisse: Warenbereiche, -gruppen statt Fachbereiche Geschäftsprozessorientierung angelegt Verkäufer und Kaufleute rücken einander näher: Im betrieblichen und im berufsschulischen Teil der Ausbildung

3 Die neuen Einzelhandelsberufe Die neue Ausbildungsstruktur im Überblick Pflichtqualifikationen (ca. 21 Monate, Zwischenprüfung zu Beginn des 2. Ausbildungsjahres) Vier Wahlqualifikationseinheiten, je ca. 3 Monate (eine wählen) Bei Verkäufervertrag: Abschlußprüfung nach 2 Jahren Pflichtqualifikation Einzelhandelsprozesse (ca. 3 Monate) 8 Wahlqualifikationseinheiten, je ca. 3 Monate (3 wählen) Bei Vertrag Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel: Abschlußprüfung nach 3 Jahren

4 Die neuen Einzelhandelsberufe Die neue Ausbildungskonzeption: Zwei Berufe 1. Verkäufer/Verkäuferin (2 Jahre) Pflichtqualifikations- einheiten 1.Der Ausbildungsbetrieb 2.Information und Kommunikation 3.Warensortiment 4.Grundlagen von Beratung und Verkauf 5.Servicebereich Kasse 6.Marketinggrundlagen 7.Warenwirtschaft 8.Grundlagen des Rechnungswesen Wahlpflichtqualifika- tionseinheiten (1 aus 4) Warenan- nahme, -lagerung Kasse Beratung und Verkauf Marketing

5 Die neuen Einzelhandelsberufe 2. Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel (3 Jahre) Pflichtqualifikationen (wie Verkäufer) Der Ausbildungsbetrieb, Information und Kommunikation, Warensortiment, Grundlagen von Beratung und Verkauf, Servicebereich Kasse, Marketinggrundlagen, Warenwirtschaft, Grundlagen des Rechnungswesen Wahlqualifikationen (I) (wie Verkäufer) Warenannahme, -lagerung, Kasse, Beratung und Verkauf oder Marketing Wahlqualifikationen (II) (Auswahl: 1 aus 1-3, insgesamt 3) Pflicht: Einzelhandelsprozesse 1. Beratung, Ware und Verkauf 2. Beschaffungsorientierte Warenwirtschaft 4. Kaufmännische Steuerung und Kontrolle 5. Marketing 6. IT-Anwendungen 7. Personal 3. Warenwirtschaftliche Analyse 8. Grundlagen unternehmerischer Selbständigkeit

6 Die neuen Einzelhandelsberufe Weiterhin wichtig: Zeitliche Gliederung: Zeitrahmenmethode Berufsschule: Keine Bausteindifferenzierung, 14 Lernfelder für KiE, Lernfelder 1 – 8 auch für Verkäufer

7 Die neuen Einzelhandelsberufe Einige Ausbildungskonzepte (Kaufleute im Einzelhandel) 1.Beratungsintensives Fachgeschäft Pflichtbausteine plus Beratung und Verkauf plus Einzelhandelsprozesse plus Beschaffungsorientierte Warenwirtschaft plus Marketing plus Beratung, Ware, Verkauf

8 Die neuen Einzelhandelsberufe 2. SB-orientiertes Filialunternehmen Pflichtqualifikationen plus Warenannahme, Warenlagerung plus Einzelhandelsprozesse plus Beschaffungsorientierte Warenwirtschaft plus Personal plus Warenwirtschaftliche Analyse

9 Die neuen Einzelhandelsberufe 3. Warenhaus Pflichtbausteine plus Marketinggrundlagen plus Einzelhandelsprozesse plus Beratung, Ware, Verkauf plus Warenwirtschaftliche Analyse plus Personal

10 Die neuen Einzelhandelsberufe Noch einmal: Struktur der Berufe Gleiche Inhalte in Ausbildungsjahr 1 und 2 Vertragsgestaltung: Verkäufer: 2 Jahre Kaufmann/Kauffrau: 3 Jahre Verkürzungs- und Verlängerungsoptionen nach BBiG Vertragsumstellung während der Ausbildung nach BBiG Weitere Qualifizierung nach Verkäuferprüfung möglich Neuer Vertrag: Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel (nach BBiG-Novelle mit Anrechnung eines schriftlichen Prüfungsteils geplant) Qualifizierung, Curriculumempfehlung, Beschäftigung Übergangsregelung für Altberufe (bei Beginn bis geplant)


Herunterladen ppt "Die neuen Einzelhandelsberufe Die neuen Einzelhandelsberufe 2004 Verkäufer/Verkäuferin Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel (Stand: 19.04.2004) Wilfried Malcher,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen