Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment."—  Präsentation transkript:

1 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt Ihr Support auf dem Weg zur Exzellenz

2 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 2 Qualität in der Organisation Steigende Forderungen nach Qualitätsnachweisen an kommerzielle Organisationen, öffentliche Verwaltungen und Bildungseinrichtungen ISO 9000 Standard ist eher Mindestanforderung und sollte übertroffen werden. Exzellenz verlangt regelmäßige Selbstbewertungen Ableitung: Hinweise auf Verbesserungsschritte auf dem Weg zur Exzellenz Herausforderung: Verbesserung in angemessenen und leicht verständlichen Schritten

3 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 3 Wozu EFQM? Hilft, die Temperatur in der Organisation zu fühlen. z.B.: Wo klemmt es? Wie sehen es die Interessengruppen? (Schüler/Teilnehmer/Auftraggeber/Mitarbeiter/...) Wo können wir am schnellsten etwas bewegen? Von wem können wir etwas lernen (Benchmarking)?

4 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 4 Grundlagen des EFQM Modells Der Nutzen, den eine Organisation aus der Selbstbewertung nach dem EFQM- Modell zieht, hängt davon ab, wie gut die Führung mit den Grundkonzepten der Exzellenz umgeht. Diese Grundkonzepte werden laufend angepasst und verbessert.

5 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 5 Grundlagen des EFQM-Modells Das Modell setzt die Grundkonzepte in ein strukturiertes Management-System um. Dieses besteht aus 9 Kriterien mit 32 Teilkriterien und zahlreichen Ansatzpunkten, verteilt auf 2 Bereiche: Befähiger und Ergebnisse. Dabei stehen die Resultate der 4 Ergebnis-Kriterien in engem Zusammenhang mit Anstrengungen der Organisation in den 5 Befähiger-Kriterien. © EFQM Was die Organisation TUT Was die Organisation ERREICHT

6 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 6 Grundlagen des EFQM-Modells Das EFQM-Modell für Exzellenz ist ein Total Quality Management-Modell, das alle Managementbereiche abdeckt und zum Ziel hat, den Anwender zu exzellentem Management und exzellenten Geschäftsergebnissen zu führen. Ein wichtiges Hilfswerkzeug ist dabei kontinuierliche Verbesserung unter Verwendung des RADAR-Ansatzes. Selbstbewertung nach EFQM Umsetzung der Verbesserungs- maßnahmen Priorisierung der Verbesserungs- vorschläge Ergebnis: Stärken und Verbesserungspotentiale Entwurf eines Verbesserungsplans Integration mit dem Geschäftsplan

7 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 7 Was bringt mir die Selbstbewertung? Einbindung der obersten Leitung aktive Beteiligung aller Kernbereiche Information aller Mitarbeiter dem Gefühl der Kontrolle von oben entgegenwirken Schaffen eines TQM-Verständnisses Ermittlung eines Ist-Zustands Vergleichszwecke Identifikation von Stärken/Schwächen Gründe Verbesserungsaktivitäten in der Organisation auf Fakten basierende Bewertung Vergleichbarkeit mit Ergebnissen Anderer auf alle Unternehmensbereiche anwendbar Vorteile Voraussetzungen

8 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 8 Voraussetzungen Einbindung der obersten Leitung aktive Beteiligung aller Kernbereiche Information aller Mitarbeiter dem Gefühl der Kontrolle von oben entgegenwirken Schaffen eines TQM-Verständnisses

9 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 9 Wozu eine Selbstbewertungs-Software? Software erklärt das EFQM Modell Ich brauche kein EFQM-Buch zu lesen, sondern werde an die Hand genommen. Selber programmieren kostet mehr und ist nicht so leistungsfähig Eine standardisierte Software: -verringert den Personal- und Zeitaufwand -erleichtert die Reproduzierbarkeit der Ergebnisse -führt durch das Modell -minimiert den Schulungsaufwand Abgefragte von Stärken/Schwächen automatisch mit KVP gelinkt

10 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 10 Wozu eine Umfrage-Software? Selbstbewertung verlangt nach systematisch und regelmäßig erhobenen Ergebnissen - elektronische Umfragen sind schnell und kostengünstig durchführbar. Erhebungen können bei Bedarf als anonymer Webservice durchgeführt werden. Zufriedenheitsumfragen bieten wertvollen Input für den KVP, schnelle Reaktionen auf gefühlte kleinere Übel fördern die Motivation zu Veränderungen. Die in GOA angebotenen Wissensbasen bieten eine ausgereifte und praxiserprobte Grundlage, auf der organisationsspezifische Inhalte und Formulierungen aufbauen können.

11 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 11 GOA-Tools im Überblick GOA bietet zahlreiche, skalierbare Selbstbewertungs- und Umfrage- Module zur Umsetzung des Exzellenzgedankens und unterstützt Sie bei der Erstellung, Durchführung und Auswertung von Umfragen aller Art. Dabei besteht die Möglichkeit, verschiedene Sprachen zu kombinieren und so z.B. mit der deutschen Version eine Umfrage für englischsprachige Kunden zu entwerfen. Beispiele für typische Umfragemodule sind: - Analyse der Lernenden Organisation - Firmenzielerhebungen - Innovationskulturbewertung - Kunden- & Mitarbeiter-Zufriedenheitsanalysen - Teameffektivitätsanalysen Zu den normalen Umfragen kommen noch Erhebungen mit der 360° Feedback Methode zum Einsatz, wie zum Beispiel bei der Analyse der Führungseffizienz.

12 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 12 Selbstbewertungs-Module GOA unterstützt ein breites Spektrum an Selbstbewertungsmodulen für internationale Standards wie CAF, CQAF, EFQM Excellence, ISO 9004 oder Project Excellence. Dabei gibt es für die einzelnen Ansätze sowohl skalierbare Varianten (für Einsteiger bis professionelle Assessoren-Teams) als auch branchenspezifische Anpassungen (Industrie, Bildungswesen, öffentliche Verwaltung, etc.)

13 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 13 Unterstützung für ISO 9000 und EFQM GOA Workbench bietet nicht nur eine Übersetzung des EFQM-Modells in eine einfach verständliche Frageform, sondern gibt zu jedem Ansatzpunkt zugleich an, bei welchem ISO-Kapitel die jeweilige Entsprechung zu finden ist. Verbesserungsvorschläge, Projektergebnisse, Vereinbarungen und Arbeitsanweisungen, die der jeweiligen Frage entsprechen, können so auf die ISO-Norm 9000 bezogen und formuliert werden. Es kann zu jeder Frage geprüft werden, ob das vorhandene Qualitätsmanagement-Handbuch den Anforderungen dieser Norm genügt. Neue Festlegungen können in eine ISO-9000-gerechte Struktur gebracht werden. Im Ergebnis erhält man ohne zusätzlichen Analyseaufwand ein Qualitäts- management-Handbuch, das bei der ISO-Zertifizierung benötigt wird.

14 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 14 Links zwischen ISO 9000 und EFQM * - *** = Intensität der EFQM–Erhebung zum jeweiligen ISO-Kapitel

15 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 15 Messungen: Basis der kontinuierlichen Verbesserung Selbstbewertung muss nach und nach auf reproduzierbaren Ergebnissen basieren! Was ich nicht messen kann, kann ich nicht verbessern (Peter Drucker)

16 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 16 Messungen liefern Information Messungen geben uns mindestens 3 Hauptinformationen: 1.Habe ich mein Ziel erreicht? 2.Wie ist der Trend des Indikators? Wird er besser oder schlechter? 3.Bin ich besser als mein Benchmark oder Mitbewerber? ZEIT INDIKATOR ISTWERT TREND ZIEL

17 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 17 Was nützen uns Messungen? Messungen zeigen uns wie gut der Prozess ist sind Qualitätsindikatoren zeigen uns ob wir das Ziel erreicht haben helfen uns den Prozess zu verbessern sind eine Basis für Benchmarking unterstützen uns in der Steuerung des Prozesses führen zu Wissen über den Prozess sind eine Basis um Ziele zu setzen lassen uns den Prozess besser verstehen verifizieren die Qualität – für Behörden oder Investoren oft nötig

18 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 18 GOA-Umfragen zum EFQM Exzellenz-Modell Team Effectiveness LOP Inventory Objectives InnoMan Kultur Kundenzufriedenheit Lieferantenaudits (Inq. Prof) Basell II Inquiry Prof. Objectives 360° Management Feedback Mitarbeiterzufriedenheit Organisationsklima Balanced Q-Card Project Excellence InnoMan Process & Project

19 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 19 KVP-Unterstützung Weiterverarbeitung von Verbesserungsvorschlägen Planung und Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen und -Projekten. Balanced Q-Card (BQC) hilft bei: Filterung und Auswahl von Ideen aus Befragungen und Selbstbewertungen Ideengenerierung Priorisierung von Verbesserungsaktionen, wahlweise unter Einbezug der gesamten Belegschaft. Beschreibung von Verbesserungsaktionen Projektvorbereitung und -management Übersicht des Status verschiedener Projekte

20 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 20 Das Deming- oder PDCA-Rad DO ACT Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) KVP funktioniert in einem (endlosem) 4-Schritt-Zyklus: Plan: die Verbesserung planen Do: die Verbesserung umsetzen Check: die Ergebnisse der Verbesserung prüfen Act: Korrekturmaßnahme / weitere Verbesserung KVP ist ein kontinuierlicher Zyklus von P-D-C-A Für alle 4 Schritte werden Messungen benötigt um zu entscheiden: Wie ist die Situation? Was ist der aktuelle Status? Was hat sich verändert? Ist der Plan erfolgreich?

21 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 21 Systemstandards stützen KVP Fortschritt Zeit KVP Standards sichern das Niveau (z.B. ISO 9001) DO ACT Systemstandards wie ISO9001 und EFQM helfen das erreichte Fortschrittsniveau, das Organisationen mit KVP und Innovation erzielt haben, zu sichern

22 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 22 Beziehung zwischen KVP und EFQM Ergebnisse der Schlüssel- leistungen Gesellsch. Ergebnisse Gesellsch. Ergebnisse Mitarbeiter Ergebnisse Kunden Ergebnisse Führung Prozesse Partner- schaft & Ressourcen Partner- schaft & Ressourcen Mitarbeiter Politik & Strategie Politik & Strategie BefähigerErebnisse Innovation und Lernen KVP ist ein Kernelement von EFQM: Selbstbewertung lernen KVP-Zyklus Bewertung & Überprüfung Messung Die Wirksamkeit des Vorgehens und der Umsetzung werden regelmäßig gemessen Lernen, dient zur Identifikation Bester Praktiken und von Verbesserungspotenzialen Verbesserung Erkenntnisse aus Messung und Lernen werden analysiert und dienen zur Identifikation, Priorisierung, Planung und Einführung von Verbesserungen

23 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 23 Beispiele von Vorteilen durch KVP Ein Studie von Agamus Consult über den KVP in 113 deutschen Unternehmen hob die folgenden positiven Resultate hervor: Quelle: Agamus Consult, 1996

24 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 24 Mit GOA-Assessment auf dem Weg zur Exzellenz t Einführung Optimierung 3 Monate 6 Monate 2. Jahr Ab 4. Jahr Vereinfachter Fragenkatalog (Basic Assessment) Auswahl von Verbesserungs- projekten Phase 1 Umsetzung des Maßnahmen- katalogs (Easy Assessment) Bewerbung um Committed to Excellence Phase 2 Wiederholung der Selbst-bewertung Einführung eines KVP basierend auf den Ergebnissen Phase 3 Umstieg auf Radar-Logik (EFQM Check-Up) Einführung regelmäßiger Umfragen Bewerbung Recognised for Excellence Phase 4 3. Jahr Phase 5 Volles Assessment (EFQM Prof. Assessment) Bewerbung zum nationalen oder europäischen Qualitätspreis Excellence-Niveau

25 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 25 Kostenlose Einstiegs-Software Zur Unterstützung der Verbreitung des Exzellenzgedankens bietet GOA ein kostenloses Selbstbewertungsmodul zur vereinfachten EFQM Umsetzungen. Eine Kopie dieser Version finden Sie in dem beiliegenden Zip-File mit dem Namen GOA Basic Assessment Ziel: Selbstbewertung an nur einem Tag

26 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 26 GOA-Workbench in der Literatur GOA-WorkBench wurde seit Ende 1999 in über 60 Fachartikeln besprochen. Die wichtigsten Veröffentlichungen sind unter / Pressepiegel hinterlegt. Hinzu kommt ein Buchveröffentlichung beim Bertelsmann-Verlag mit dem Titel Integriertes Qualitätsmanagement in der Aus- und Weiterbildung.

27 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 27 Fachinformation und Bibliothek GOA-Workbench Anwender (Auszug) Weitere Informationen:

28 Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment Referenzen & Kontakt 28 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Grundlagen Selbstbewertung Warum Software ? GOA im Überblick EFQM & ISO 9000 Messungen & Umfragen KVP-Unterstützung Skalierbarkeit von GOA GOA Basic Assessment."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen