Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Unsere UserInnen Wien 30.09.01Basisdaten 07 & 08 2001 UserInnenclustering Eine Analyse des UserInnen Verhaltens auf den Seiten von

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Unsere UserInnen Wien 30.09.01Basisdaten 07 & 08 2001 UserInnenclustering Eine Analyse des UserInnen Verhaltens auf den Seiten von"—  Präsentation transkript:

1 Unsere UserInnen Wien Basisdaten 07 & UserInnenclustering Eine Analyse des UserInnen Verhaltens auf den Seiten von

2 Unsere UserInnen Wien Basisdaten 07 & Fragen die wir beantworten: Wieviele Unique UserInnen hat derStandard.at ? Wieviele Unique UserInnen haben die Channel ? Gibt es Special Interest UserInnen ? Was können wir noch über unsere UserInnen berichten ?

3 Unsere UserInnen Wien Basisdaten 07 & Daten die zur Analyse herangezogen wurden: –Datenbank der registrierten UserInnen –Cookies die seit Bei allen UserInnen gesetzt werden –ÖWA-Daten (ÖWA Zählung) der Pageimpressions –Logfiles über das Clickstreamverhalten mit IP- Adresse, UserDB,Cookie,Datum,Zeit, ÖWA –Zeitraum Bis –Es handelt sich um eine VOLLZÄHLUNG – keine Umfrage und auch kein Panel !!

4 Unsere UserInnen Wien Basisdaten 07 & Analyse der Daten –Von der Fa. Eudaptics Software GmbH –Mit dem Viscovery Profiler Die Daten aller Datenquellen wurden in die Datenbank zum Kundenclustering eingespielt. Die Datenbank erstellt anhand aller gelieferten Parameter Kundencluster. Dies passiert dadurch das jeder Parameter eines Users in Form von Vektoren auf einer zweidimensionalen Ebene dargestellt wird, und so lange mathematisch optimiert wird, bis die User mit den größten Ähnlichkeiten in Ihren Parametern sich zu Clustern finden. -> das schaut dann z.B. so aus

5 Unsere UserInnen Wien Basisdaten 07 & Auf jedem dieser Felder steht 1 User am selben Platz. Je nach Kriterium (in diesem Fall Anzahl der Klicks in einem Channel) färben sich die Karten nach der Intensität des Parameters beim jeweiligen User.

6 Unsere UserInnen Wien Basisdaten 07 & Wieviele unique UserInnen hat derStandard.at ? An einem Tag: In einer Woche : In einem Monat: In zwei Monaten: !! Gezählte unique UserInnen !! Zum Vergleich: Der AIM Quartal I/2001 weist für derStandard.at LeserInnen aus. Dies entspricht einer Internetreichweite von 14%.

7 Unsere UserInnen Wien Basisdaten 07 & Wieviele unique UserInnen haben die Channels ? Da nicht alle Produktgruppen (Contents) aufgelistet sind so ergeben sich auch als Summe über alle Special Interest User nicht die als Gesamt angegebene Zahl. Die Summe der Unique User übersteigt bei weitem die Gesamt Angabe, da auch z.B. ein UU der Seite1 auch ein UU von Politik sein kann.Die Anzahl der Page Impressions bezieht sich auf alle User, die Cookies benutzen (92%). Basiszeitraum ist bis

8 Unsere UserInnen Wien Basisdaten 07 & Die Soziodemographie der UserInnen nach Channels

9 Unsere UserInnen Wien Basisdaten 07 & Alle UserInnen

10 Unsere UserInnen Wien Basisdaten 07 & Die jüngsten UserInnen finden sich im Zustand, die ältesten in der Kultur. Das Alter ist sehr ausgeglichen und liegt im Durchschnitt bei 33,5 Jahren. Die meisten Frauen finden sich in dieStandard.at und im Channel Kultur, bei den Kleinanzeigen und in den Servicebereichen. Die meisten Männer finden sich im Channel Sport, Webstandard und Investor. Die meisten Akademiker finden sich im Kleinanzeigenteil (Stellenmarkt). Die UserInnen mit dem höchsten Nettoeinkommen finden sich im Channel Investor. Interpretationen

11 Unsere UserInnen Wien Basisdaten 07 & Das Klickverhalten je Channel Anteil der Klicks = %Anteil der Pageimpressions die auf diesen Seitentypen getätigt werden. Anteil der Dauer = %Anteil an der gesamten Sessionzeit die auf diesen Seitentypen verbracht wird.

12 Unsere UserInnen Wien Basisdaten 07 & Interpretationen Im Durchschnitt entfallen 23,1 % der Pageimpressions auf Übersichtsseiten, und 33,9% auf Artikel. Von der gesamten Zeit einer Surfsession entfallen im Durchschnitt 46,5% auf Artikel und 16,3 % auf Übersichtsseiten. Im Channel Politik, Webstandard und Sport entfallen überdurchschnittliche viele Pageimpression auf Artikel. Im Channel Politik ist die Zeit die der/die UserIn auf Artikelseiten verbringt überdurchschnittlich hoch ! (=Werbekontaktzeit !) DieStandard.at hat überproportional viele Pageimpressions auf Übersichtsseiten. (Dies vor allem daher da viele Userinnen dieStandard.at als Einstiegsseite benutzen.) Die meisten Klicks auf Diashows kommen von Userinnen des Zustands und des Panoramas.

13 Unsere UserInnen Wien Basisdaten 07 & Sessionanalyse nach Klicks, Zeit und Wiederkehr Seite1 UserInnen kommen täglich 2 Mal und lesen in 2,5 min 2,5 Seiten ! KulturuserInnen kommen 3 * die Woche und lesen in 5 min 6,5 Seiten ! KleinanzeigenuserInnen kommen auf die meisten Klicks je Session.

14 Unsere UserInnen Wien Basisdaten 07 & Wann wird gesurft ? Mehr als 60% wird derStandard.at aus den Büros angesurft ! Womit belegt ist, das mit dem Nielson Netrating nur max. 40% des Verhaltens auf derStandard.at gemessen werden kann.

15 Unsere UserInnen Wien Basisdaten 07 & Noch ein paar Daten: Eine Session dauert im Durchschnitt 6 Minuten. Eine Seite wird im Durchschnitt 55 sec betrachtet. 30% unserer UserInnen sind Frauen (es gibt Channel die mehr als 50% Frauen lesen) >30% unserer UserInnen sind Akademiker Zukunft: Diese Präsentation und alle weiteren Daten werden laufend auf veröffentlicht. Gerne kommen wir mit der Software zu Ihnen, und analysieren unsere UserInnen nach Ihren Bedürfnissen. (z.B. Wo erreiche ich die meisten Frauen, Wieviele Pi´s brauche ich in einem Channel um alle UserInnen 1*,2* oder 3* zu erreichen, Wo sind unsere jüngsten UserInnen, Wo gibt es Überschneidungen in den Userclustern...) Tel

16 Unsere UserInnen Wien Basisdaten 07 & Danke für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Unsere UserInnen Wien 30.09.01Basisdaten 07 & 08 2001 UserInnenclustering Eine Analyse des UserInnen Verhaltens auf den Seiten von"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen