Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

2 Worum es geht > Fachpersonen auszubilden > Interdisziplinär konzipierter Studiengang > Wissenschaftlich denken, arbeiten, wahrnehmen > Transferleistung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "2 Worum es geht > Fachpersonen auszubilden > Interdisziplinär konzipierter Studiengang > Wissenschaftlich denken, arbeiten, wahrnehmen > Transferleistung."—  Präsentation transkript:

1

2 2 Worum es geht > Fachpersonen auszubilden > Interdisziplinär konzipierter Studiengang > Wissenschaftlich denken, arbeiten, wahrnehmen > Transferleistung für die Praxis Closing the gap between what we do and what we know

3 3 Ausbildungsinhalte >Wie kann der Lebensraum von Säuglingen und Kleinkindern derart gestaltet werden, dass gesundes Aufwachsen gelingt? >Wie können in diesem Feld Handelnde in leitenden Positionen optimal auf ihre Aufgabe vorbereitet werden? >Wie können in diesem Bereich bereits tätige Personen und Institutionen im Hinblick auf Qualitätsentwicklung beraten und unterstützt werden? Zentrale Fragen

4 4 Organisationsstrukturen und Netzwerk Trägerhochschulen und Partner MMI Uni Ulm > In enger Zusammenarbeit: >Marie Meierhofer Institut für das Kind, Zürich >Kinder- und Jugendpsychiatrie des Universitätsklinikums, Ulm

5 5 Organisationsstrukturen und Netzwerk > Ziel der Hochschulen: >Starker Praxisbezug >Innovativer Beitrag zur Aus- und Weiterbildung von Fachpersonen Kompetenznetzwerk – der strukturelle Rahmen

6 6 Eckdaten > Voraussetzungen: >Bachelor- und Master-Abschlüsse >Berufs- bzw. Praktikumserfahrung > Allgemeine Informationen: >Studiendauer 4 Semester >30 Studienplätze >Anmeldeschluss: 15. April 2011 >Studienbeginn: WS 2011/2012 >Akademischer Abschluss: Master of Arts Early Childhood (MA Frühe Kindheit) Masterstudiengang Frühe Kindheit

7 7 Berufsfelder > Arbeitsfelder: >Aus- und Weiterbildung >Programm- und Konzeptentwicklung >Institutions- und Politikberatung >Forschung >Leitungsfunktion im Bereich Frühe Kindheit Master of Arts in Early Cildhood – MA Frühe Kindheit

8 8 Weitere Informationen > Carine Burkhardt Bossi Pädagogische Hochschule Thurgau I Universität Konstanz > Dr. Julia Everke Homepage > kindheit-ma-fk/

9 9 Ausblick >Thematisch vertiefende Tagung > Kick off-Veranstaltung Kompetenznetzwerk Frühe Kindheit Tagung Förderung von Anfang an – 2. März 2011


Herunterladen ppt "2 Worum es geht > Fachpersonen auszubilden > Interdisziplinär konzipierter Studiengang > Wissenschaftlich denken, arbeiten, wahrnehmen > Transferleistung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen