Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar 05.12.2002 Entwicklung und Erprobung des Bachelor-Studiengangs Journalistik.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar 05.12.2002 Entwicklung und Erprobung des Bachelor-Studiengangs Journalistik."—  Präsentation transkript:

1 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Entwicklung und Erprobung des Bachelor-Studiengangs Journalistik an der Fachhochschule Hannover BLK-Projekt: FKZ M Beginn des Modellversuchs: Ende des Modellversuchs: Antragsteller: Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur Projektleitung: Prof. Dipl.-Psych. Ursula Gröttrup Fachhochschule Hannover, FB Informations- und Kommunikationswesen

2 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Innovative Aspekte in Hinblick auf die Ausbildungsform Modularer Aufbau des Bachelor-Studiums, Vergabe von Kreditpunkten (ECTS) und gestufte Abschlüsse nach dem 6. und 8. Semester Integriertes Lehrangebot mit der Hochschule für Musik und Theater, gemeinsame Nutzung der Räume und der technischen Ausstattung im Kurt-Schwitters-Forum Gemeinsames Grundstudium mit dem Studiengang PR/Öffentlichkeitsarbeit Spezialisierung in den Master-Studiengang Multimedia

3 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Integriertes Lehrangebot mit dem Studiengang Medienmanagement an der HMTH/Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung (IJK)

4 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Aufbau einer internationalen Studienstruktur Integriertes Lehrangebot mit dem Studiengang Medienmanagement an der HMTH/Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung (IJK)

5 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Integriertes Lehrangebot mit dem Studiengang Medienmanagement an der HMTH/Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung (IJK) Aufbau und Erprobung eines grundständigen Studienganges Journalistik Aufbau einer internationalen Studienstruktur

6 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Integriertes Lehrangebot mit dem Studiengang Medienmanagement an der HMTH/Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung (IJK) Aufbau und Erprobung eines grundständigen Studienganges Journalistik Aufbau einer internationalen Studienstruktur Aktuelle Situation und Ausblick

7 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Integriertes Lehrangebot mit dem Studiengang Medienmanagement an der HMTH/Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung (IJK)

8 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Journalistik PR/Öffentlichkeitsarbeit Medienmanagement Masterstudiengang Multimedia Kooperationsvertrag Austausch der Lehre Gemeinsame Kommunikationsstruktur Gemeinsame Projekte Gemeinsame Nutzung der Räume

9 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar

10 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Journalistik

11 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Aufbau einer internationalen Studienstruktur

12 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar PRAXIS 3 Abschluss B.A. PRAXIS

13 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Abschluss B.A.hon PRAXIS 3 Abschluss B.A. PRAXIS8

14 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Abschluss B.A.hon PRAXIS 3 Abschluss B.A. PRAXIS Master

15 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Abschluss B.A.hon. Abschluss B.A. Master Promotion

16 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Module (14 oder 15) Kreditpunkte (180; 240 oder 300) Studienbegleitende Prüfungen (61 bzw. 64 Lehrveranstaltungen)

17 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Aufbau und Erprobung eines grundständigen Studienganges Journalistik

18 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Beispiel eines Moduls: Medien- und Kommunikationswissenschaft

19 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Semester1. – 3. Kreditpunkte17 Umfang der Lehrveranstaltung 11 SWS / 140 h VoraussetzungenKeine LernzieleDie Studierenden lernen zentrale theoretische Konzepte der Medien- und Kommunikationswissenschaft kennen. Ein Überblick über Entwicklung und aktuellen Stand der Massenkommunikationsforschung ist ebenso Bestandteil des Lehrplans wie die Vertiefung ausgewählter Aspekte, bspw. Rezeptions-, Wirkungs- oder Mediaforschung. Zugleich erlernen die Studierenden unterschiedliche Formen und Methoden empirischer Forschung und trainieren die praktische Umsetzung empirischer Forschung anhand aktueller Fragestellungen aus den Berufsfeldern Journalismus und PR. Ansprech- partner/in Dipl.-Journ. Kurt Neubert Hochschule für Musik und Theater Hannover Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung / HMTH Tel.: 0511 / Sprechstunde: nach Vereinbarung Lehrveranstaltungen Titel der Veranstaltung Semes ter (Wahl-) Pflicht SWSCP Einführung in sozialwiss.Grundlagen u. Methoden 1P22 Einführung in die Massenkommunikationsforschung 1P23 Wissenschaftliches Arbeiten2P12,5 Wirkung der Massenmedien2WP*23,5 Rezeptionsforschung3WP*23,5 Mediaforschung3WP*23,5 Angewandte Sozialforschung3P22,5 Medien- und Kommunikationswissenschaft

20 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Ausbildungsinhalte Fachkompetenz Sachkompetenz Vermittlungskompetenz

21 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Ausbildungsinhalte Fachkompetenz Instrumentelle Fähigkeiten (Handwerk) und journalistisches Fachwissen Klassische Fertigkeiten wie Recherchieren, Schreiben, Redigieren Ressortwissen wie Kultur, Wirtschaft, Politik Fertigkeiten, die sich aus der technischen Entwicklung ergeben, z.B. Screen-Design und Online-Texten Technik

22 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Ausbildungsinhalte Sachkompetenz Wissenschaftliche und gesellschaftliche Grundlagen (Orientierungswissen) Klassische Grundlagen in der Medien- und Kommunikationswissenschaft Ergänzende Grundlagen aus dem Bereich der Psychologie Politisches Grundwissen Wissen über das Berufsfeld und Berufsbild

23 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Ausbildungsinhalte Vermittlungskompetenz Artikulationsfähigkeit/ Präsentationsfähigkeit Teamfähigkeit/ Organisationsfähigkeit Sprachkompetenz Kenntnisse über die Selbstständigkeit

24 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Verteilung der Kreditpunkte 240 Kreditpunkte = 100%

25 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Aktuelle Situation und Ausblick

26 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Bewerberlage Ein Mal jährlich 20 Zulassungen zum Wintersemester 164Deutsche Bewerber 339Deutsche Bewerberinnen 4Ausländische Bewerber 12Ausländische Bewerberinnen

27 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Personal Sechs volle Professoren- und Professorinnenstellen Zwei Technik-Stellen Zwei Verwaltungsstellen ca. 15 Dozenten und Dozentinnen aus der Praxis

28 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Akzeptanz der gestuften Abschlüsse Unter Studierenden 1. Sem.3. Sem.5. Sem.Gesamt Master oder Promotion2-24 B.A. hon B.A Unentschieden56-11 Gesamt

29 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Akzeptanz der gestuften Abschlüsse In Medienbetrieben Die Stufung der Abschlüsse stellt eine passende, in ihrer Flexibilität kaum zu übertreffende Lösung für unterschiedlichste Bereiche des Berufsfeldes dar

30 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar

31 Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar Entwicklung und Erprobung des Bachelor-Studiengangs Journalistik an der Fachhochschule Hannover BLK-Projekt: FKZ M Beginn des Modellversuchs: Ende des Modellversuchs: Antragsteller: Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur Projektleitung: Prof. Dipl.-Psych. Ursula Gröttrup Fachhochschule Hannover, FB Informations- und Kommunikationswesen


Herunterladen ppt "Studiengang Journalistik BLK-Workshop Neue Studiengänge Bauhaus-Universität Weimar 05.12.2002 Entwicklung und Erprobung des Bachelor-Studiengangs Journalistik."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen