Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen-Anhalt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen-Anhalt."—  Präsentation transkript:

1 Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen-Anhalt

2 Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Rückblick Übernahme 2007 Bestandsaufnahme Herstellung von persönlichen Kontakten in die Regionen Reaktivierungen Neugründungen

3 Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Arbeitsschwerpunkte 2009 Initiierung und Stärkung regionaler Arbeitskreise SCHULEWIRTSCHAFT Verdichtung des Kooperationsnetzwerkes SCHULEWIRTSCHAFT Förderung der Berufsorientierung Verankerung der LAG Sachsen-Anhalt in der Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT

4 Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. AWSA e.V. Arbeitgeber- und Wirtschaftsver- bände Sachsen- Anhalt e.V. BWSA e.V. Bildungswerk der Wirtschaft Sachsen-Anhalt e.V. AWSA e.V. Arbeitgeber- und Wirtschaftsver- bände Sachsen- Anhalt e.V. BWSA e.V. Bildungswerk der Wirtschaft Sachsen-Anhalt e.V. Regionale Arbeitskreise

5 Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Regionale Arbeitskreise

6 Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Verdichtung des Kooperationsnetzwerkes Gemeinsames Wirken aller regionalen BO Akteuren - Synergien Zusammenarbeit mit BO Projekten / Erzeugung WIN-WIN-Situation Wettbewerbe im Rahmen Wirtschaft – Schule Zusammenarbeit mit den Berufsberatungen der Arbeitsagenturen LAG Mitglied des Beirates Berufsorientierung der RD S-A-T LAG – Präsenz auf regionalen und überregionalen Bildungsmessen Arbeit in Gremien und fachspezifischen Arbeitsgruppen

7 Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Verdichtung des Kooperationsnetzwerkes Kooperation-Schule-Unternehmen

8 Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Kooperation-Schule-Unternehmen Verdichtung des Kooperationsnetzwerkes

9 Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Förderung der Berufsorientierung Förderung der Ausbildungsreife und Berufswahlreife Stärkung der MINT -Kompetenzen Inhaltliche Schwerpunkte der Arbeit in der LAG

10 Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. branchenspezifische Berufsorientierung gegen Fachkräftemangel Ziel der KICKSTART-Messe: Für jugendliche Interessierte: den Job finden, der am besten passt und nachhaltige Perspektive bietet Für Arbeitgeber : geeigneten Nachwuchs für Ihr Unternehmen finden. Förderung der Berufsorientierung

11 Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Unterstützung beim Einsatz des Berufswahlpasses als Portfolio in der Berufswahlvorbereitung an Schulen durch Aktivitäten von Arbeitskreisen: Gewinnung von Sponsoren aus Wirtschaft und Gesellschaft, Schulungen und Begleitung des Prozesses Förderung der Berufsorientierung

12 Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Reihe zur Fortbildung für Lehrer/innen zum Thema praxisorientierte Berufs- orientierung (BDU) gemeinsam mit dem LISA Vorbereitung eines Tagesseminars zur qualitätszentrierten Berufs- orientierung auf der Basis der Materialien der Arbeitsgruppe Schule- Wirtschaft am LISA und des Leit- fadens Berufsorientierung der BUAG SCHULEWIRTSCHAFT Förderung der Berufsorientierung

13 Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Jahrestagung 2009 Ökonomische und Technische Bildung stärken. Schule und Wirtschaft als Partner 25. November 2009 Impulsreferat zum Thema der Jahrestagung Prof. Elke Hartmann

14 Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Plenum Jahrestagung 2009

15 Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Themenforen Forum 1 Kleine Ingenieure? Was kann Schule leisten? Forum 2 Der Beitrag des Unterrichtsfaches Wirtschaft zur Berufsorientierung Forum 3 Kontinuität contra Aktionismus in der Berufsorientierung Forum 4 Betriebsbegehung im Unternehmen citim Forum 5 Eltern-Schule-Partnerschaft – Verantwortung für Schulerfolg wahrnehmen Forum 6 Schülerfirmen – Schüler Unternehmen was Forum 7 Berufsausbildung als ganzheitlicher Ansatz Jahrestagung 2009

16 Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Foren Jahrestagung 2009

17 Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Die Landesarbeitsgemeinschaft in der Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT ständiger Informationsaustausch zu aktuellen bildungs- und wirtschaftspolitischen Themen und Weitergabe der Informationen an die regionalen Arbeitskreise Mitarbeit in verschiedenen Arbeitsgruppen der Bundesarbeitsgemeinschaft : -Arbeitsgruppe zur Verbesserung der Koordination bundesweiter Projekte und Entscheidungsstrukturen von SCHULEWIRTSCHAFT -Arbeitsgruppe Wirtschaftsplanspiel Beteiligung an der MINT Initiative der BDA / BDI durch eigene Initiativen und Projekte (Messe KICKSTART, Thema Technische Bildung zur Jahrestagung, Schlaumäuse-Paket an KITAS)

18 Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Die Landesarbeitsgemeinschaft in der Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT BUAG – Geschäftsführung BDA/BDI Berlin Geschäftsführer BDA Geschäftsführer IW Ehrenamtlicher Vorsitz Wirtschaft Ehrenamtlicher Vorsitz Schule Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Hessen 36 Arbeitskreise Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Hamburg 1 Arbeitskreis Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Bremen 1 Arbeitskreis Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Berlin und Brandenburg 18 Arbeitskreise Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Schleswig-Holstein 14 Arbeitskreise Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Thüringen 19 Arbeitskreise Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg 38 Arbeitskreise Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Niedersachsen 38 Arbeitskreise Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen 25 Arbeitskreise Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen-Anhalt 12 Arbeitskreise Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Mecklenburg-Vorpommern 11 Arbeitskreise Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Nordrhein-Westfalen 100 Arbeitskreise Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Saarland 1 Arbeitskreis Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Rheinland-Pfalz 34 Arbeitskreise Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Bayern 100 Arbeitskreise IW Köln Die Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT (BUAG)

19 Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Fazit/Zusammenfassung für 2009 realisierte Arbeitsschwerpunkte reflektieren das Engagement aller in der Schule-Wirtschaft-Arbeit beteiligten Akteure es kann eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Initiativen, Projekten, Schulen, Betrieben etc. konstatiert werden weitere Netzwerkpartner aus den Bereichen Schule und Wirtschaft konnten für eine Mitarbeit in den Regionen gewonnen werden

20 Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Die LAG fördert die Initiierung, Neugründung bzw. Neustrukturierung von Arbeitskreisen unter Beachtung der konkreten regionalen Bedingungen Der Neumitglieder- bzw. Nachfolgegewinnung für AK-Leitungen der agierenden Arbeitskreise wird besondere Aufmerksamkeit gewidmet Die LAG fördert den Qualifizierungsprozess der regionalen Arbeit durch die gemeinsame Erarbeitung und Umsetzung von verbindlichen Arbeitsgrundsätzen bzw. Arbeitsstandards mit und für die Arbeitskreise Erarbeitung einer Broschüre Leitfaden zur Berufsorientierung – Arbeit von SCHULEWIRTSCHAFT in den Regionen Ausblick 2010 und weiter

21 Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Die LAG unterstützt und initiiert: konkrete Kooperationen zwischen Schulen und Unternehmen, weiteren Wirtschaftspartnern sowie kommunalen Partnern die Vernetzung der Arbeitskreise untereinander und mit anderen regionalen Akteuren der Schule-Wirtschaft-Arbeit Einbeziehung von Eltern in die BO Qualifizierung der Öffentlichkeitsarbeit der LAG (Neustrukturierung der Internetpräsenz) Ausblick 2010 und weiter

22 Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Danke für Ihre Aufmerksamkeit Ausblick 2010 und weiter


Herunterladen ppt "Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen-Anhalt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen