Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Erwachsenenbildung in Österreich Die Rolle des ÖGB.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Erwachsenenbildung in Österreich Die Rolle des ÖGB."—  Präsentation transkript:

1 Erwachsenenbildung in Österreich Die Rolle des ÖGB

2 Erwachsenenbildung in Österreich Zielgruppen von Erwachsenenbildung: 18- bis 64 Jahre 25- bis 64 Jahre (Haupterwerbsalter) Erwachsenenbildung: Formale Bildung Nicht-Formale Bildung Informelle Bildung

3 Erwachsenenbildung in Österreich

4 Erwachsenenbildung in Österreich Politische Grundlagen Erwachsenenbildungsfördergesetz 1973 LLL:2020 – Strategie zum lebensbegleitenden Lernen Umfasst alle Lernbereiche Leitlinien: Lebensphasenorientierung, Lernende in den Mittelpunkt stellen, Life Long Guidance, Kompetenzorientierung und Förderung der Teilnahme an LLL Grundprinzipien: Gender und Diversity, Chancengerechtigkeit und soziale Mobilität, Qualität und Nachhaltigkeit, Leistungsfähigkeit und Innovation 10 Aktionslinien

5 Erwachsenenbildung in Österreich Institutionelle Grundlagen Konferenz der Erwachsenenbildung Österreichs (KEBÖ) Gründung Mitgliedsverbände VÖGB einer davon Bildungspolitische Vertretung der gemeinnützigen Erwachsenenbildung Partnerin des BMUKK bei der Umsetzung von bildungspolitischen Schwerpunkten Interessensvertretung der Erwachsenenbildung innerhalb des Gesamtbildungssystems Stellungnahmen zu erwachsenen- bildungsrelevanten Gesetzen und Regelungen Trägerin des Kooperativen Systems am Bundesinstitut für Erwachsenenbildung

6 Erwachsenenbildung in Österreich Der VÖGB Österreichischer Gewerkschaftsbund – ÖGB Einziger Gewerkschaftsbund 1945 gegründet Freiwillige Mitgliedschaft, ca. 1,2 Mio. Mitglieder Dachverband von 7 Gewerkschaften Verband Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung – VÖGB Tochterverein des ÖGB und der Gewerkschaften Anerkannte Erwachsenenbildungseinrichtung und KEBÖ-Mitglied Aus- und Weiterbildung für Betriebsräte und Betriebsrätinnen

7 Exkurs: Betriebsräte Für 4 Jahre gewählt – alle ArbeitnehmerInnen können wählen Können in Betrieben mit mindestens 5 Mitarbeitern gewählt werden Kündigungsschutz Ziel: die ArbeitnehmerInneninteressen am Arbeitsplatz zu repräsentieren (Überwachung der Einhaltung der Kollektivverträge, Intervention zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen)

8 Exkurs: Betriebsräte 5-9 ArbeitnehmerInnen: 1 BR ArbeitnehmerInnen: 2 BR 20 – 50 ArbeitnehmerInnen:3 BR 51 – 100 ArbeitnehmerInnen:4 BR weitere ArbeitnehmerInnen: + 1 BR Mehr als 150 ArbeitnehmerInnen: 1 BR Mehr als 700 ArbeitnehmerInnen:2 BR Mehr als 3000 ArbeitnehmerInnen:3 BR weitere ArbeitnehmerInnen:+ 1 BR

9 Betriebsräte mit Ausbildung

10 Erwachsenenbildung in Österreich Der VÖGB Ziel: (Gewerkschafts)politische Handlungskompetenz Branchenübergreifende Bildungsangebote Lehrgang Politik, Recht, Wirtschaft Lehrgang Soziale Kompetenz Lehrgang KonfliktlotsInnen Lehrgang Behindertenvertrauenspersonen Frauenpolitischer Lehrgang Sozialakademie (10 Monate Vollzeit) Betriebsratsakademie (14 Wochen Vollzeit) Gewerkschaftsschule (2 Jahre Abendschule) ReferentInnen Akademie Politische Diskussionsveranstaltungen Kulturvermittlung

11 Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Mag. a Pia Lichtblau


Herunterladen ppt "Erwachsenenbildung in Österreich Die Rolle des ÖGB."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen