Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Entwicklung der Volkswirtschaft Ungarns seit der Wende von 1989 Entwicklungsstand, Strukturwandel, Tendenzen und Probleme zusammengestellt von 2.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Entwicklung der Volkswirtschaft Ungarns seit der Wende von 1989 Entwicklungsstand, Strukturwandel, Tendenzen und Probleme zusammengestellt von 2."—  Präsentation transkript:

1

2 Die Entwicklung der Volkswirtschaft Ungarns seit der Wende von 1989 Entwicklungsstand, Strukturwandel, Tendenzen und Probleme zusammengestellt von 2. Teil Csaba Sólyom Dozent der Budapester Wirtschaftshochschule Fakultät für Handel Gastronomie und Tourismus 2006.

3 INDUSTRIE-1

4 INDUSTRIE-2

5 INDUSTRIE-3 Merkmale der Entwicklung der Industrie Rückfall der früheren staatlichen Industriezweige – viele Firmen in diesen Branchen sind Pleite gegangen - manche Industriezweige total verschwundenRückfall der früheren staatlichen Industriezweige – viele Firmen in diesen Branchen sind Pleite gegangen - manche Industriezweige total verschwunden Strukturwandel: verarbeitende Industriezweige, besonders aufgrund ausländischer Investitionen bestimmen das Wachstum, niedrigerer Energieverbrauch,Strukturwandel: verarbeitende Industriezweige, besonders aufgrund ausländischer Investitionen bestimmen das Wachstum, niedrigerer Energieverbrauch, Es entstand eine duale Volkswirtschaft:Es entstand eine duale Volkswirtschaft: –Einerseits: leistungsfähige Groß- und mittelständische Betriebe von multinationalen Gesellschaften (Autoindustrie, Chemie, Pharma, Elektronik) –Andererseits: viele kapitalarme und uneffiziente Kleinunternehmen ungarischer Inhaber und wenige mittelständische oder kleine Zulieferer Ausnutzung der Integrationsmöglichkeiten der Weltwirtschaft gelingt den ungarischen Kleinunternehmern noch selten.Ausnutzung der Integrationsmöglichkeiten der Weltwirtschaft gelingt den ungarischen Kleinunternehmern noch selten.

6 AGRARWIRTSCHAFT-1

7 AGRARWIRTSCHAFT-2

8 AGRARWIRTSCHAFT-3 Charakteristiken der Agrarentwicklung Widerspruch: Ungarn hat ein gutes Agrarpotential, trotzdem stagniert die AgrarproduktionWiderspruch: Ungarn hat ein gutes Agrarpotential, trotzdem stagniert die Agrarproduktion Große Schwankungen im Pflanzenbau, Tierzucht fällt drastisch zurück – zu hoher KostenaufwandGroße Schwankungen im Pflanzenbau, Tierzucht fällt drastisch zurück – zu hoher Kostenaufwand Traditionelle Agrarmärkte (ehemalige Sowjetunion) sind ausgefallen. Die frühere relativ gute vertikale Integration in der Agrarwirtschaft ist auch zerfallen. Gleichbleibende Qualität und Vermarktung der Agrarprodukte ist die Schwäche.Traditionelle Agrarmärkte (ehemalige Sowjetunion) sind ausgefallen. Die frühere relativ gute vertikale Integration in der Agrarwirtschaft ist auch zerfallen. Gleichbleibende Qualität und Vermarktung der Agrarprodukte ist die Schwäche. Familienbetriebe in der Agrarwirtschaft haben große Probleme, in einigen speziellen Gebieten ist trotzdem eine schnelle Entwicklung eingetreten (Weinbau)Familienbetriebe in der Agrarwirtschaft haben große Probleme, in einigen speziellen Gebieten ist trotzdem eine schnelle Entwicklung eingetreten (Weinbau) Wachstum wird durch das gesetzliche Verbot von Land für Ausländer auch stark gebremst.Wachstum wird durch das gesetzliche Verbot von Land für Ausländer auch stark gebremst. Zukunftsmöglichkeit: Bioenergetik (Bioethanol, Biodiesel)Zukunftsmöglichkeit: Bioenergetik (Bioethanol, Biodiesel)

9 EINZELHANDEL-1

10 EINZELHANDEL Lebensmittel und Tabakwaren33,4333,6033,3833,26 gemischte Industrieartikel3,963,903,753,72 Kleider, Textilien und Schuhe4,674,944,684,70 Möbel und Einrichtungen16,4216,2116,5216,62 Bücher, Zeitungen1,982,002,072,40 Unterhaltungselektronik7,477,567,586,96 Pharmaprodukte und Medikamente2,462,382,432,68 Kosmetik0,720,770,881,03 Gebrauchtwaren0,310,370,390,36 Versandhandel0,200,220,33 Einzelhandel insgesamt71,6171,9671,9972,06 Autohandel und Autozubehör16,5216,8516,8716,07 Treibstoff (Benzin + Diesel)11,8711,1911,1511,88 Einzelhandel + Auto + Treibstoff100,00 Strukturwandel im ungarischen Einzelhandel

11 AUSSENHANDEL-1

12 AUSSENHANDEL-2

13 AUSSENHANDEL-3 Merkmale der wirtschaftlichen Integration Hohes Wachstum der Exporte und Importe bedeutet erfolgreiche Integration in die internationalen Arbeitsteilung und in die EG Markt.Hohes Wachstum der Exporte und Importe bedeutet erfolgreiche Integration in die internationalen Arbeitsteilung und in die EG Markt. –Das ist meist den hohen ausländischen Investitionen zu verdanken –Problem bedeuten nur die kleinen und mittelständischen Unternehmen die nur selten Exportfähig sind. Strukturwandel von früheren Ostrichtung auf EU RichtungStrukturwandel von früheren Ostrichtung auf EU Richtung –Vorteil: ungarische Unternehmen sind auf einem anspruchvollen Markt präsent –Nachteil: die frühere traditionelle Ostmärkte (Rußland und die andere Mitgliedstaaten der früheren Sowjetunion sind verlorengegangen –Zu große Abhängigkeit von fossilen Energieträgern (russisches Erdöl und Gas) Dauernd negative Außenhandelsbilanz, kann zu Auslandsverschuldung führen, wenn das Handelsdefizit in der Zahlungsbilanz nicht ausgeglichen werden kann. Negative Außenhandelsbilanz führt dann zur Auslandsverschuldung wenn der Defizit auch wegen zu großen Konsumgüter Import entstanden ist.Dauernd negative Außenhandelsbilanz, kann zu Auslandsverschuldung führen, wenn das Handelsdefizit in der Zahlungsbilanz nicht ausgeglichen werden kann. Negative Außenhandelsbilanz führt dann zur Auslandsverschuldung wenn der Defizit auch wegen zu großen Konsumgüter Import entstanden ist.

14 Danke für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Die Entwicklung der Volkswirtschaft Ungarns seit der Wende von 1989 Entwicklungsstand, Strukturwandel, Tendenzen und Probleme zusammengestellt von 2."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen