Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Geschichte des Internet Die wichtigsten Meilensteine in der Entwicklung des Internet.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Geschichte des Internet Die wichtigsten Meilensteine in der Entwicklung des Internet."—  Präsentation transkript:

1 Geschichte des Internet Die wichtigsten Meilensteine in der Entwicklung des Internet

2 Arbeitsgruppe ARPA ARPA=Advanced Research Projects Agency –1958 Gründung der ARPA im US- Verteidigungsministerium Ziel: Die technische Überlegenheit der Vereinigten Staaten von Amerika beizubehalten und gegen unvorhergesehene technologische Fortschritte durch mögliche Gegner zu schützen.

3 3 Die Mär vom Militärnetz 1962/1964 Paul Baran von RAND Corp. entwickelt die Anforderungen an ein dezentrales Netzwerk im Auftrag der US Air Force. –Es sollte Daten anhand eines paketorientierten Übertragungsprotokolls senden und empfangen Das Projekt wurde nie begonnen. Die Ideen flossen jedoch zur ARPA und ins ARPANet

4 4 Das ARPANET 1969 Das erste Internet

5 wird entdeckt 1972 symbolisiert die Mail Rasantes Wachstum der elektronischen Post

6 NTP wird durch TCP ersetzt NTP = Network Transport Protokoll TCP = Transmission Control Protokoll IP = Internet Protokoll Exkurs: Wie funktioniert die Übertragung im Internet

7 7 Das TCP/IP Protokoll - Schichtenmodel die Anwendungsschicht und repräsentiert alle Anwendungen und Dienste im Internet, die auf TCP/IP aufsetzen, also z.B. Browser, Mailprogramme usw. In der Transportschicht werden die Daten in Päckchen (den sog. Datagrammen) zerlegt und verbindungslos entweder ohne Fehlerkorrektur (»User Datagram Protocol«, UDP) oder mit Fehlerkorrektur (»Transfer Control Protocol«, TCP) bereitgestellt. Die Internet-Schicht ist für die eigentliche Übertragung zuständig. Dazu wird jedes Datagramm von Rechner zu Rechner geroutet. Die Netzzugangsschicht ist für die Übertragung im bzw. an lokale Netzwerke zuständig. Anwendungsschicht enthält Anwendungen, die auf das Netzwerk zugreifen Transportschicht stellt END to END Dienste zur Verfügung (UPD oder TCP Internetschicht definiert den Aufbau von Datagrammen und routet Daten (IP) Netzzugangsschicht enthält Routinen für den Zugriff auf physikalische Netze

8 8 Wie funktioniert die Übertragung I

9 9 Wie funktioniert die Übertragung II

10 10 Wie funktioniert die Übertragung III

11 11 Wir funktioniert die Übertragung IV

12 12 Wie funktioniert die Übertragung V Übertragung einer von den USA nach Japan Ein Router oder ein Teil des Internets ist ausgefallen.

13 13 Wie funktioniert die Übertragung VI

14 Entwicklung von Domain-Namen Sog. Namensserver übersetzten IP Adressen in echte Namen = Ein hierarchisches System aus Namensserver bedient weltweit alle Internet-Adressen Die wichtigsten Top-Level-Domains sind –.org.gov.net.com.edu*.mil*.int –.nato*.arpa* –Und natürlich die Länderdomains wie –.de.it..fr.nl.co.uk.es.at

15 15 Die Anbieter im Internetmarkt Information Provider Presentation Provider InternetServiceProvider Carrier Verlage, Wetterdienste, Presseagenturen Werbeagenturen, EDV-Systemhäuser AOL, Telekom, IVM, Uunet Telekom, VIAG, O.Telo

16 World Wide Web Das Internet besteht aus vielen Diensten: –Gopher; ftp; news; Telnet; IRC; www; http Beispiele der Nutzung von Diensten –http://www.concept-computer.de –ftp://www.concept-computer.de

17 17 Hypertext Transfer Protocol - HTTP Dieses Protokoll dient zur Übertragung und WWW Inhalten wie Bildern, Animation, Text Die Dokumente werden in HTML (Hypertext Markup Language) verfaßt.

18 18 HTML – Die Dateien im WWW HyperText Markup Language –Beschreibt den Aufbau (Struktur) und den Inhalt einer Seite (Hintergrundfarbe, Textart, Textgröße etc.) Kann Hyper-Links zum navigieren beinhalten.

19 Der Boom beginnt


Herunterladen ppt "Geschichte des Internet Die wichtigsten Meilensteine in der Entwicklung des Internet."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen