Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

WELCOME !!! BIENVENU !!! WILLKOMMEN !!! Februar 2012 Info-Veranstaltung EU-ServicePoint für ERASMUS-Praktika Annegret Werner & Iris Thimm-Netenjakob.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "WELCOME !!! BIENVENU !!! WILLKOMMEN !!! Februar 2012 Info-Veranstaltung EU-ServicePoint für ERASMUS-Praktika Annegret Werner & Iris Thimm-Netenjakob."—  Präsentation transkript:

1 WELCOME !!! BIENVENU !!! WILLKOMMEN !!! Februar 2012 Info-Veranstaltung EU-ServicePoint für ERASMUS-Praktika Annegret Werner & Iris Thimm-Netenjakob

2 eine gemeinsame Einrichtung von fünf rheinland-pfälzischen Hochschulen: TU Kaiserslautern U Koblenz-Landau FH Mainz Kath. FH Mainz U Mainz Der EU-ServicePoint

3 Johannes Gutenberg-Universität Mainz Abteilung Internationales Forum universitatis 1, Raum Fon: und Fax: Kontakt

4 Dienstag Uhr Donnerstag Uhr Sprechzeiten

5 Kennenlernen des Berufsalltags im Ausland Kontaktaufnahme zu potenziellen späteren Arbeitgebern Pflichtpraktika im Rahmen des Studiums Freiwilliges Praktikum Kürzere Aufenthalte als Studium Warum ein Auslands-Praktikum?

6 Tipps und Infos zur Suche nach einer Praktikumsstelle Stipendien Organisatorische Unterstützung Online-Begleitung Der EU-ServicePoint bietet

7 Zeitpunkt bestimmt durch Prüfungsordnung Semesterferien Kurz vor dem Abschluss Graduiertenförderung über LEONARDO- Kontaktstelle Trier Wann ins Ausland?

8 ERASMUS-Praktikum (Europa) PROMOS (ehemalige DAAD Förderung) AuslandsBAföG Welche Finanzierungen gibt es?

9 Dauer des Vollzeit-Praktikums zwischen 3 und 6 Monaten Für alle ERASMUS-Teilnahmeländer NICHT: Praktikum an europäischen Institutionen; an Einrichtungen, die EU- Programme verwalten; an nationalen diplomatischen Vertretungen Das ERASMUS-Praktikum

10 Bewerbungsunterlagen einreichen Beurlaubung oder Auslandssemester? Klärung der Versicherungsfragen Training Agreement (TA) Placement Agreement (PA) Vorher

11 1.Teilnehmerdatenblatt 2.Training Agreement (TA) 3.Lebenslauf 4.Motivationsschreiben 5.Leistungsnachweise 6.Sprachzeugnis 7.Immatrikulationsbescheinigung 8.Nachweis Vorbereitungsseminare 9.Bescheinigung des Fachbereichs Bewerbungsunterlagen

12 Stipendien zurzeit 350 pro Monat Praktikumsvergütungen werden nicht angerechnet, müssen aber angegeben werden Finanzen

13 1.Datenblatt 2.Zwischenbericht / Kopie an den Fachbereich Während

14 1.Kurzbewertung der Praktikumsstelle 2.Arbeitszeugnis des Praktikumsgebers 3.Anerkennung durch den Fachbereich (ECTS/ DS) 4.Abschlussbericht: online über Internetplattform eu-community Nachher

15 Info-Veranstaltung Sprechstunde EU-ServicePoint und INT Broschüren Auslandsbeauftragte/r im Fachbereich Internet Besuch der Messe Praktika welt-offen WICHTIG: rechtzeitig beginnen !!! Die ersten Schritte

16 Haben Sie herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Haben Sie noch Fragen?


Herunterladen ppt "WELCOME !!! BIENVENU !!! WILLKOMMEN !!! Februar 2012 Info-Veranstaltung EU-ServicePoint für ERASMUS-Praktika Annegret Werner & Iris Thimm-Netenjakob."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen