Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Spitta Verlag – www.spitta.de »Medizin im Vortrag«Geriatrie – 1 Geriatrie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Spitta Verlag – www.spitta.de »Medizin im Vortrag«Geriatrie – 1 Geriatrie."—  Präsentation transkript:

1 © Spitta Verlag – »Medizin im Vortrag«Geriatrie – 1 Geriatrie

2 © Spitta Verlag – »Medizin im Vortrag« Der geriatrische Patient: Aufnahmekriterien Neurologische Folgezustände Sturzsyndrome Bewegungsstörungen bei diagnostisch abgeklärter arterieller Verschlusskrankheit (AVK) und bei gefäßbedingter Amputation Bewegungseinschränkungen bei degenerativen Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen und Osteoporose Chronische Schmerzzustände mit drohender Immobilität Diagnostisch abgeklärte Herz- und Lungenerkrankungen, die zu Einschränkungen im Bereich der Selbstversorgung führen Spätfolgen bei Diabetes mellitus Antriebsverarmung im Alter, etc. Geriatrie – 4

3 © Spitta Verlag – »Medizin im Vortrag« Der geriatrische Patient: Targeting-Kriterien Alter Multi- morbidität Vorhandensein geriatrischer Syndrome funktionellen Defiziten sozialen Problemen Kombination von Geriatrie – 5

4 © Spitta Verlag – »Medizin im Vortrag« Krankheitslehre Gewicht auf die Ressourcen des Betreffenden 1980 Einführung von ICIDH (International Classification of Impairments, Disabilities and Handicaps) 1997 Revision und Umbenennung in ICF ( International Classification of Functioning, Disability and Health) Konzepte zur Charakterisierung der gesundheitlichen Integrität: 1. Konzept der Körperfunktionen und Körperstrukturen 2. Aktivitätskonzept 3. Partizipationskonzept Gesundheit Krankheit Schaden funktionelle Einschränkung Beeinträchtigung Geriatrie – 8

5 © Spitta Verlag – »Medizin im Vortrag« Assessment-Instrumente Rankin-Scala American Society of Anaesthesiology (ASA), Physical Status Classification Geriatrisches Screening nach Lachs Barthel-Index Lawton-Brody-Index Mobilitätstest nach Tinetti Timed up & go Test Romberg-Test Functional Reach Test Semitandemstand Erweiterte Alltagsaktivitäten, Geldzähltest Handkraft Mini Nutritional Assessment (MNA), Teil 1 und 2 Mini Mental State Examination (MMSE) Uhrzeichentest (Clock completion test) Geriatrische Depressionsskala (GDS), Emotionen Sozialfragebogen Geriatrie – 17

6 © Spitta Verlag – »Medizin im Vortrag« Mini Mental State Examination (MMSE) Screeningverfahren für Hirnleistungsstörungen Orientierung Konstruktive Wahrnehmung Zeichnen Benenen und Wiederholen Merkfähigkeit Auffassung und Planung Aufmerksam- keit und Rechenfähigkeit Lesen und Schreiben Erinnerungs- fähigkeit Visuell- konstruktive Fähigkeiten Geriatrie – 22

7 © Spitta Verlag – »Medizin im Vortrag« Das therapeutische Team Arzt… Pflege… Therapeuten… Geriatrie – 23

8 © Spitta Verlag – »Medizin im Vortrag« Das therapeutische Team – aktivierende Pflege Förderung der Selbstständigkeit! Anleitung zur selbstständigen Medikamenteinnahme Anleitung zur selbstständigen Insulin-Injektion und Blutzuckerkontrolle Orientierungstraining Kontinenz- und Toilettentraining Esstraining Rollatorschulung Beratung und Schulung der Angehörigen © Fotolia Geriatrie – 25

9 © Spitta Verlag – »Medizin im Vortrag« Geriatrische Symptome und Syndrome Symptome und Syndrome (eine Auswahl) Geriatrie – 36

10 © Spitta Verlag – »Medizin im Vortrag« Sturz, Demenz, Delir Sturz Einschätzung der Sturzgefahr Demenz Verlust erworbener kognitiver (geistiger) Fähigkeiten CAM (Confusion Assessment Method) als Fremdeinschätzungsinstrument Delir Geriatrie –37

11 © Spitta Verlag – »Medizin im Vortrag« Augenheilkunde – I Anatomisch-mechanisch wirkende Altersveränderungen Entropium mit Pseudotrichiasis akuter Glaukomanfall Involution Blepharochalase Sicca-Syndrom Hyposphagma Presbyopie Mouches volantes periphere Netzhautdegeneration Geriatrie –40


Herunterladen ppt "© Spitta Verlag – www.spitta.de »Medizin im Vortrag«Geriatrie – 1 Geriatrie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen