Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Prof. Dr. Thomas Raab 1 Informationstag für Abiturienten 9. 9. 2010 Rechtswissenschaft/ Internationale Rechtsstudien.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Prof. Dr. Thomas Raab 1 Informationstag für Abiturienten 9. 9. 2010 Rechtswissenschaft/ Internationale Rechtsstudien."—  Präsentation transkript:

1 Prof. Dr. Thomas Raab 1 Informationstag für Abiturienten Rechtswissenschaft/ Internationale Rechtsstudien

2 Prof. Dr. Thomas Raab2 Abi-Tag

3 Prof. Dr. Thomas Raab3 Verhaltensregeln, die sich eine Gemeinschaft von Menschen gibt, um in bindender Weise ihr Zusammenleben von Menschen zu ordnen und zu regeln. Durchsetzung der Regeln mit den Mitteln staatlichen Zwanges Was ist Recht?

4 Prof. Dr. Thomas Raab4 Rechtsgebiete Privatrecht Öffentliches Recht (Verfassungs- und Verwaltungsrecht) Strafrecht

5 Prof. Dr. Thomas Raab5 Ziele der Ausbildung Vermittlung der Fähigkeit zur methodischen Rechtsanwendung zur Einarbeitung in alle Bereiche der Rechtspraxis

6 Prof. Dr. Thomas Raab6 Jurastudium – Vorurteile und Wirklichkeit Nicht Auswendiglernen von Vorschriften graue Theorie, trockener Stoff Sondern Systemverständnis Lernen anhand konkreter praktischer Fälle

7 Prof. Dr. Thomas Raab7 Wichtige Voraussetzungen Fähigkeit zu und Freude an Arbeiten mit Texten, vor allem Textanalyse Logischem Denken Sprachlichem Ausdruck (mündlich und schriftlich) Hilfreich: Interesse an Geschichte, aktueller Politik und gesellschaftlichen Entwicklungen

8 Prof. Dr. Thomas Raab8 Fall: Bundesgerichtshof Urteil vom Az VIII ZR 110/06 Nachzulesen unter

9 Prof. Dr. Thomas Raab9 Sachverhalt: 11. August: K kauft bei Tierhändler V eine Katze zum Preis von Oktober: Katze wird von V an K übergeben 26. Oktober: Diagnose einer Hautpilzerkrankung bei der Katze. Behandlungskosten: 187 Frage: Kann K von V Erstattung der Kosten für die tierärztliche Behandlung verlangen?

10 Prof. Dr. Thomas Raab10 § 437 BGB Ist die Sache mangelhaft, kann der Käufer … nach den §§ 440, 280, 281, 283 und 311a Schadensersatz ….verlangen Voraussetzungen: Kaufvertrag Kaufvertrag über eine Sache Mangel der Kaufsache

11 Prof. Dr. Thomas Raab11 § 433 BGB: Durch den Kaufvertrag wird der Verkäufer einer Sache verpflichtet, dem Käufer die Sache zu übergeben und das Eigentum an der Sache zu verschaffen. Hier wollte sich offenbar der Händler V durch den Vertrag verpflichten, Eigentum zu verschaffen Definition des Kaufvertrages

12 Prof. Dr. Thomas Raab12 § 90a BGB: Tiere sind keine Sachen. Auf sie sind die für Sachen geltenden Vorschriften entsprechend anzuwenden, soweit nicht etwas anderes bestimmt ist. Problem: Tier = Sache?

13 Prof. Dr. Thomas Raab13 § 434 BGB Die Sache ist frei von Sachmängeln, wenn sie bei Gefahrübergang die vereinbarte Beschaffenheit hat. Soweit die Beschaffenheit nicht vereinbart ist, ist die Sache frei von Sachmängeln, …… wenn sie sich für die gewöhnliche Verwendung eignet und eine Beschaffenheit aufweist, die bei Sachen gleicher Art üblich ist und die der Käufer nach der Art der Sache erwarten kann. War die Katze mangelhaft?

14 Prof. Dr. Thomas Raab14 Krankheit als Mangel? Grundsatz Der Käufer eines Haustiers kann erwarten, dass das Tier nicht an Krankheiten leidet. Üblicherweise werden erkrankte Tiere nicht zum Verkauf angeboten. Folge: Krankheit = Mangel des Tieres

15 Prof. Dr. Thomas Raab15 § 434 BGB Die Sache ist frei von Sachmängeln, wenn sie bei Gefahrübergang die vereinbarte Beschaffenheit hat. Soweit die Beschaffenheit nicht vereinbart ist, ist die Sache frei von Sachmängeln, …… wenn sie sich für die gewöhnliche Verwendung eignet und eine Beschaffenheit aufweist, die bei Sachen gleicher Art üblich ist und die der Käufer nach der Art der Sache erwarten kann. Zeitpunkt des Mangels

16 Prof. Dr. Thomas Raab16 § 446 BGB Mit der Übergabe der verkauften Sache geht die Gefahr des zufälligen Unterganges und der zufälligen Verschlechterung auf den Käufer über. Gefahrübergang = Zeitpunkt der Übergabe Aber: Lag die Erkrankung denn bereits bei Übergabe vor? Beweisproblem (oder: Recht haben und Recht bekommen können zweierlei sein) Problem: Mangel bei Gefahrübergang?

17 Prof. Dr. Thomas Raab17 Grundsatz: Käufer muss alle Voraussetzungen des Anspruchs beweisen, also auch den Mangel bei Übergang. Aber: § 476 BGB Zeigt sich innerhalb von sechs Monaten seit Gefahrübergang ein Sachmangel, so wird vermutet, dass die Sache bereits bei Gefahrübergang mangelhaft war, es sei denn, diese Vermutung ist mit der Art der Sache oder des Mangels unvereinbar. Problem: Beweislast

18 Prof. Dr. Thomas Raab18 Voraussetzungen des § 476 BGB Verbrauchsgüterkauf (§ 474 BGB) Problem: Anwendbar auf den Tierkauf Unvereinbarkeit mit der Art der Sache? Geltung bei Erkrankungen des Tieres Unvereinbarkeit mit der Art des Mangels? Geltung nur bei Erkennbarkeit der Krankheit für den Verkäufer? BGH: Vermutung greift hier ein; es wird unterstellt, dass die Krankheit bereits bei Übergabe vorlag.

19 Prof. Dr. Thomas Raab19 § 437 BGB Ist die Sache mangelhaft, kann der Käufer … nach den §§ 440, 280, 281, 283 und 311a Schadensersatz ….verlangen Was steht in den anderen §§??? Das lernen Sie, wenn Sie sich für ein Jurastudium entscheiden.

20 Prof. Dr. Thomas Raab20 Berufsfelder für Juristen I. Klassische juristische Berufe Richter Staatsanwalt Rechtsanwalt Notar II. Verwaltung (im weiteren Sinne) Parlamente (wiss. Dienste, wiss. Mitarbeiter) Ministerien Behörden Europäische und internationale Organisationen III. Privatwirtschaft Unternehmen Verbände

21 Prof. Dr. Thomas Raab21 Der Weg zum berufsqualifizierenden Abschluss Studium (ca. 7 – 10 Sem.) Juristischer Vorbereitungsdienst (Referendariat) 2 Jahre Zweite juristische Staatsprüfung Assessorexamen (Volljurist) Erste juristische Prüfung Staatliche Prüfung Universitätsprüfung (Schwerpunktfach)

22 Prof. Dr. Thomas Raab22 Verlauf des Studiums Schlussphase Examensvorbereitung (Wiederholung und Vertiefung des gesamten Pflichtstoffes) Schwerpunktstudium (Erwerb vertiefter Kenntnisse in einem selbst gewählten speziellen Rechtsgebiet) Hauptstudium Spezialgebiete des Rechts Erwerb der Leistungsnachweise für die Zulassung zur Abschlussprüfung Grundstudium (ca. 1. – 4. Semester) Grundlagen des Rechts Abschluss mit der Zwischenprüfung

23 Prof. Dr. Thomas Raab23 Auswahl des Studienortes Mögliche Kriterien: Studienbedingungen (Bibliothek, Betreuungsrelationen) Zusätzliche Studien-/Prüfungsangebote (FFA, Bachelor, Master) Auslandskontakte (Erasmus, LL. M.) Kosten (Studiengebühren, Miete etc.) Rankings (nur sehr bedingt aussagekräftig)

24 Prof. Dr. Thomas Raab24 Bewertung von Prüfungsleistungen 0 PunkteUngenügend 1 – 3 PunkteMangelhaft 4 – 6 PunkteAusreichend 7 – 9 PunkteBefriedigend 10 – 12 PunkteVoll befriedigend 13 – 15 PunkteGut 16 – 18 PunkteSehr gut

25 Prof. Dr. Thomas Raab25 Kandidaten insgesamt: 248 Ergebnisse der Ersten juristischen Staatsprüfung Frühjahr 2009 – I F 09

26 Prof. Dr. Thomas Raab26 Zum Nachlesen:


Herunterladen ppt "Prof. Dr. Thomas Raab 1 Informationstag für Abiturienten 9. 9. 2010 Rechtswissenschaft/ Internationale Rechtsstudien."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen