Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

PVT/ Präsentation Kinder-BU, 04.08.03 Seite 1. PVT/ Präsentation Kinder-BU, 04.08.03 Seite 2 Situation: eingeschränkter Versicherungsschutz nur bei Unfall.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "PVT/ Präsentation Kinder-BU, 04.08.03 Seite 1. PVT/ Präsentation Kinder-BU, 04.08.03 Seite 2 Situation: eingeschränkter Versicherungsschutz nur bei Unfall."—  Präsentation transkript:

1 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 1

2 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 2 Situation: eingeschränkter Versicherungsschutz nur bei Unfall gesetzlich -nur Schule und Schulweg bzw. Arbeit und Weg privat-ggf. ganztags Kinder-BU

3 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 3 Situation: Versicherungsschutz bei Krankheit ? Kinder-BU

4 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 4 Ursachen: psychische Störungen Unfälle Herzklappenfehler Leukämie Kinder-BU

5 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 5 Folge: Kann das Kind an einer Regel- ausbildung ( Schule o. Beruf ) nicht teilnehmen,droht der Gang zum Sozialamt. Kinder-BU

6 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 6 Lösung: BU - Schutz für Kinder ab 8 Jahren Eintrittsalter sichert vor den Folgen, wenn Kinder nicht an einer Regelschule bzw. in einem Beruf ausgebildet werden können. Kinder-BU

7 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 7 Presse & Ratings

8 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 8 Presse & Ratings

9 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 9 Presse & Ratings

10 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 10 Presse & Ratings Stand:

11 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 11 Die Vorteile im Überblick: Top-Anbieter mit hervorragenden Ratings junges Eintrittsalter und guter Gesundheitszustand günstige Beiträge werden bei Berufseinstieg nicht erhöht Kinder-BU

12 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 12 Risikozuschlag: z.B. Gesundheit (Allergie, Übergewicht o.ä.) oder Sport (Karate o.ä.) (1) Überschussverwendung: Investmentbonus im Dachfonds AXA Chance Spektrum. Die Beispielrechnungen enthalten Überschussanteile, die nicht garantiert werden können, da sie u.a. von der Entwicklung der Kapitalmärkte und der Schadenquote abhängig sind (Stand: Dez. 2002). Wir haben eine 9%ige Fondsentwicklung und die aktuell deklarierte Verzinsung unterstellt. Diese kann ebenfalls nicht garantiert werden, da es nicht nur Ertragschancen, sondern auch Kursrisiken gibt. (2) Prämie kumuliert./. Ablaufleistung So günstig kann Absicherung sein Tarif BVI, Beispielrechnungen für eine garantierte BU-Rente von mtl., Endalter 60

13 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 13 Risikozuschlag: z.B. Gesundheit (Allergie, Übergewicht o.ä.) oder Sport (Karate o.ä.) - Der Schüler zahlt für 57 Jahre Sicher- heit deutlich weniger als der Kaufmann für eine Absicherung von lediglich 30 Jahren (beide Berufsgruppe 2). - Abgesehen davon, dass mit jedem Tag das Risiko steigt, überhaupt eine Absicherung zu bekommen. - Abgesehen davon, dass der günstige Beitrag für Schüler beim Berufseinstieg nicht mehr erhöht werden kann. (2) Überschussverwendung: Investmentbonus im Dachfonds AXA Chance Spektrum. Die Beispielrechnungen enthalten Überschussanteile, die nicht garantiert werden können, da sie u.a. von der Entwicklung der Kapitalmärkte und der Schadenquote abhängig sind (Stand: Dez. 2002). Wir haben eine 9%ige Fondsentwicklung und die aktuell deklarierte Verzinsung unterstellt. Diese kann ebenfalls nicht garantiert werden, da es nicht nur Ertragschancen, sondern auch Kursrisiken gibt. (3) Prämie kumuliert./. Ablaufleistung So günstig kann Absicherung sein Beispielrechnungen für eine garantierte BU-Rente von mtl., Endalter 65 (1) (1) Tarif K1-0, Versicherungssumme 4.000, Endalter 65, garantierte mtl. BU-Rente 1.000, Beitragsverrechnung (BU-Überschüsse vgl. (2) werden zur Reduzierung der Beiträge verwendet). FAZIT: Sofort abschließen !!!

14 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 14 Kaufen Sie auf Vorrat ! BU-Absicherung für Kinder kann man auch auf Vorrat kaufen !

15 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 15 Höhe der BU-Rente: 1.000,-- EUR mtl. Rente (garantiert mit Beitragsverrechnung oder inkl. Bonusrente) dynamische Anpassung möglich maximal bis Endalter 65 versicherbar Kinder-BU

16 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 16 Die Höhe der BUZ-Rente ist abhängig vom Trägertarif ! kapitalbildende LV: 300% der Versicherungssumme fondsgebundene LV: 300% der Beitragssumme Rentenversicherung: 999% der Jahresrente fondsgebundene RV: 300% der Beitragssumme Risikoversicherung: 48% der Versicherungssumme Kinder-BU

17 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 17 (*) Eintrittsalter bei IPPR ab 12 Monate, bei IPP ab 0 Jahre. Bis zum Ablauf des 7. Lebensjahres der VP nur gesetzl. eingeschränkte Todesfall-Leistung. Nachträglicher BUZ- Einschluß ab Eintrittsalter 8 Jahre (Beginnjahr./. Geburtsjahr) möglich und empfehlenswert. Zusätzliche Absicherung gewünscht ? Entscheidungshilfe zur Tarifauswahl

18 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 18 (2) Selbständige Berufsunfähigkeitsver- sicherung: Bei Tod/ Rückkauf steht Invest- mentguthaben in Geld oder Anteilen zur Verfügung. Im BU-Fall fließen keine Über- schüsse mehr in die Fondsanlage. (3) IPP FLV: Laufzeit max. 55 Jahre, d.h. Vertragsende Endalter 63 ! (4) IPP FRV : Bei Tod in der Aufschubzeit werden 80 % des Fonds- guthabens an den Bezugsberechtigten ausgezahlt, mindestens aber die eingezahlten Beiträge erstattet (ohne Beiträge für eine Zusatzversicherung). (6) Überschussverwendung bei K1-0 und BV: Investmentbonus im Dachfonds AXA Chance Spektrum. Die Beispielrechnungen enthalten Überschussanteile, die nicht garantiert werden können, da sie u.a. von der Entwicklung der Kapitalmärkte und der Schadenquote abhängig sind (Stand: Dez. 2002). Wir haben eine 9%ige Fondsentwicklung und die aktuell deklarierte Verzinsung unterstellt. Diese kann ebenfalls nicht garantiert werden, da es nicht nur Ertragschancen, sondern auch Kursrisiken gibt. (7) Prämie kumuliert./. Ablaufleistung (5) Risiko-LV: mit 50% Todesfallbonus ( = EUR Gesamtleistung). (1) Beitragsverrechnung: BU-Überschüsse vgl. (6) werden zur Reduzierungder Beiträge verwendet. So günstig kann Absicherung sein (Garantierte BU-Rente mtl. für einen Schüler 8 Jahre, Endalter 65, Beitragsverrechnung (1))

19 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 19 Beispiel : Gymnasiast, 13 Jahre, ist wegen Erkrankung nicht mehr in der Lage das Gymnasium zu besuchen.Besuch einer Sonderschule wäre möglich. Keine Verweisung möglich - Leistungspflicht Was passiert im BU-Fall ?

20 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 20 Erhöhungsoptionen (1) Heirat des Versicherten Heiratsurkunde (*) Voraussetzungen: versichte Person nicht älter als 45 J., BU-Fall noch nicht eingetreten Die wichtigsten Erhöhungsanlässe (*) im Überblick : AnlassNachweis Geburt eines Kindes des/ Geburtsurkunde Adoption eines Kindes notarieller vom Versicherten Adoptionsvertrag Aufnahme einer selbst- IHK-Bestätigung ändigen Tätigkeit

21 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 21 Immobilienerwerb notarieller Kauf- zur Eigennutzung des vertrag über Erwerb Versicherten im Wert von mindestens ,00 EUR (*) Voraussetzungen: versichte Person nicht älter als 45 J., BU-Fall noch nicht eingetreten AnlassNachweis Einkommenserhöhung aus Bestätigung des nicht selbständiger Tätigkeit Arbeitgebers mit von mindestens 20 % in Gehaltsangabe einem Jahr (vor/nach) Erhöhungsoptionen (2) (*)

22 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 22 Überschreiten der Gehaltsnachweis Beitragsbemessungsgrenze in der gesetzlichen Renten- versicherung (*) Voraussetzungen: versichte Person nicht älter als 45 J., BU-Fall noch nicht eingetreten Anlass Nachweis Inkrafttreten einer Ge- (Ist beschränkt auf setzesänderung, die zur Pflichtversicherte, Absenkung der gesetz- Nachweis entfällt) lichen Rente des Ver- sicherten führt §§ Erhöhungsoptionen (3) (*) Abschluß der Meisterbrief Meisterprüfung

23 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 23 Schulunfähigkeitsklausel (1) Bis zur Beendigung der Schulausbildung des Versicherten wird der Versicherungsfall zur Berufsunfähigkeits(-Zusatz)versicherung danach beurteilt, ob der Versicherte aus den in § 2 Abs. 1 der Bedingungen für die Berufsunfähig- keits(-Zusatz)versicherung genannten Gründen, die ärztlich nachzuweisen sind, voraussichtlich sechs Monate ununterbrochen außerstande ist, seine Schulausbildung an der von ihm gewählten Schule/ Schulform fortzusetzen.

24 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 24 Schulunfähigkeitsklausel (2) Ist der Versicherte aus den vorgenannten Gründen sechs Monate ununterbrochen außerstande gewesen, seine Schulausbildung fortzusetzen, gilt dieser Zustand von Beginn an als Berufsunfähigkeit. Nach Beendigung der Schulausbildung wird so lange die Schulfähigkeit beurteilt, bis der Versicherte eine Berufsausbildung oder eine berufliche Tätigkeit ausübt.

25 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 25 Schulunfähigkeitsklausel (3) Tritt der Versicherungsfall während der Schul- ausbildung ein, erbringen wir die Leistung maximal bis zur Aufnahme einer Berufsaus- bildung oder beruflichen Tätigkeit, sofern Schulunfähigkeit weiter vorliegt. Jeder folgende Versicherungsfall in der Berufs- ausbildung oder während einer beruflichen Tätigkeit wird nach § 2 der Bedingungen für die Berufsunfähigkeits(-Zusatz)versicherung geprüft.

26 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 26 Dauer der BU-Absicherung Gute Gründe für Endalter 65

27 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 27 Späteres Rentenalter Hohes Risiko im Alter Gute Gründe für Endalter 65

28 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 28 (1) Tarif K1, Versicherungssumme 4.000, Endalter 65, garantierte mtl. BU-Rente 1.000, Beitragsverrechnung (BU-Überschüsse vgl. (3) werden zur Reduzierung der Beiträge verwendet). (2) Selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung: Bei Tod/ Rückkauf steht Investmentguthaben in Geld oder Anteilen zur Verfügung. Im BU-Fall fließen keine Überschüsse mehr in die Fondsanlage. (3) Überschussverwendung: Investmentbonus im Dachfonds AXA Chance Spektrum. Die Beispielrechnungen enthalten Überschussanteile, die nicht garantiert werden können, da sie u.a. von der Entwicklung der Kapitalmärkte und der Schadenquote abhängig sind (Stand: Dez. 2002). Wir haben eine 9%ige Fondsentwicklung und die aktuell deklarierte Verzinsung unterstellt. Diese kann ebenfalls nicht garantiert werden, da es nicht nur Ertragschancen, sondern auch Kursrisiken gibt.

29 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 29 (2) Selbständige Berufsunfähigkeitsver- sicherung: Bei Tod/ Rückkauf steht Invest- mentguthaben in Geld oder Anteilen zur Verfügung. Im BU-Fall fließen keine Über- schüsse mehr in die Fondsanlage. (3) IPP FLV: Laufzeit max. 55 Jahre, d.h. Vertragsende Endalter 63 ! (4) IPP FRV : Bei Tod in der Aufschubzeit werden 80 % des Fonds- guthabens an den Bezugsberechtigten ausgezahlt, mindestens aber die eingezahlten Beiträge erstattet (ohne Beiträge für eine Zusatzversicherung). (6) Überschussverwendung bei K1-0, R1-0 und BV: Investmentbonus im Dachfonds AXA Chance Spektrum. Die Beispielrechnungen enthalten Überschussanteile, die nicht garantiert werden können, da sie u.a. von der Entwicklung der Kapitalmärkte und der Schadenquote abhängig sind (Stand: Dez. 2002). Wir haben eine 9%ige Fondsentwicklung und die aktuell deklarierte Verzinsung unterstellt. Diese kann ebenfalls nicht garantiert werden, da es nicht nur Ertragschancen, sondern auch Kursrisiken gibt. (5) Risiko-LV: mit 50% Todesfallbonus ( = EUR Gesamtleistung). (1) Beitragsverrechnung: BU-Überschüsse vgl. (6) werden zur Reduzierung der Beiträge verwendet (außer bei Tarif BV). So günstig kann Absicherung sein (Garantierte BU-Rente mtl. für einen Schüler 8 Jahre, Endalter 65, Beitragsverrechnung (1)) (1)

30 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 30 Kundentreffer: bei allen Kundenbesuchen ggf. Bestandsselektion Schulen / Vereine Empfehlungen (Familien) Kinder-BU

31 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 31 Kinder-BU

32 PVT/ Präsentation Kinder-BU, Seite 32 Kinder-BU


Herunterladen ppt "PVT/ Präsentation Kinder-BU, 04.08.03 Seite 1. PVT/ Präsentation Kinder-BU, 04.08.03 Seite 2 Situation: eingeschränkter Versicherungsschutz nur bei Unfall."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen