Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

0 1 Mensch mit Behinderung ? Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "0 1 Mensch mit Behinderung ? Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung."—  Präsentation transkript:

1 0

2 1 Mensch mit Behinderung ? Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung

3 2 Überblick Leistungen der gesetzlichen RV für Menschen mit Behinderung Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung Rente wegen voller Erwerbsminderung Hinzuverdienst bei der Rente wegen Erwerbsminderung Altersrente für schwerbehinderte Menschen versicherungsrechtliche Voraussetzungen Rentenhöhe

4 3 Voraussetzungen Rente wegen Erwerbsminderung Versicherungsrechtliche Voraussetzungen teilweise oder volle Erwerbsminderung Nichterreichen der Regelaltersgrenze Wartezeit von 5 Jahren mit Beitrags- und Ersatzzeiten und

5 4 Renten wegen Erwerbsminderung volle Erwerbsminderung teilweise Erwerbsminderung Leistungsvermögen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt Begriff der Erwerbsminderung 3 bis unter 6 Stunden 3 Stunden6 Stunden unter 3 Stunden über 6 Stunden keine Erwerbsminderung

6 5 Renten wegen Erwerbsminderung teilweise Erwerbsminderung Leistungsvermögen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt Begriff der Erwerbsminderung 3 bis unter 6 Stunden 3 Stunden6 Stunden verschlossener TZA (Prüfung) + volle Erwerbsminderung =

7 6 Arbeitslosigkeit Rente wegen Erwerbsminderung keine selbstständige Tätigkeit keine Arbeitslosenmeldung und keine Beschäftigung (auch nicht ruhendes Beschäftigungsverhältnis) und Wohnsitz in Bundesland mit überdurchschnittlicher Arbeitslosigkeit und konkrete Prüfung des Teilzeitarbeitsmarktes oder

8 7 Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit Beschäftigung Weiterbeschäftigung Teilzeitbeschäftigung Sonderrecht für schwer behinderte Menschen Möglichkeiten der Prüfung des Teilzeitarbeitsmarktes TVöD o. ä. TzBfG (Teilzeit und BefristungsG) immer vorrangig

9 8 Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit Beschäftigung Keine Weiterbeschäftigung Möglichkeiten der Prüfung des Teilzeitarbeitsmarktes Agentur für Arbeit einschalten

10 9 Arbeitslosenquote im Bundesland über durchschnittlich verschlossener TZA neinja durchschnittlich Agentur für Arbeit einschalten ?

11 10 VergleichspersonAntragsteller Leistungsvermögen im bisherigen Beruf und zumutbaren Verweisungstätigkeiten Renten wegen teilweiser Erwerbsminderung bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeit Anspruchsvoraussetzungen weniger als 6 Stundenmindestens 6 Stunden keine Erwerbsminderung Geburt vor mit ähnlicher Ausbildung und gleichwertigen Fähigkeiten und Kenntnissen

12 11 Renten wegen teilweiser Erwerbsminderung bei Berufsunfähigkeit Mehrstufenschema Tätigkeiten der Führungsebene mit hoher Qualität, die regelmäßig auf einem Hochschul- studium beruhen und die üblicherweise mit einem Bruttoarbeitsentgelt an der Beitrags- bemessungsgrenze bewertet werden Tätigkeiten, die ein abgeschlossenes Studium an einer Fachhochschule bzw. einer wissen- schaftlichen Hochschule erfordern Tätigkeiten,die eine Meisterprüfung oder den Abschluss einer Fachschule voraussetzen bzw. der Facharbeiter mit Vorgesetztenfunktion Tätigkeiten, die eine längere als 2-jährige, regelmäßig 3-jährige Ausbildung erfordern Tätigkeiten, die eine Ausbildung von mehr als 1 bis zu 2 Jahren erfordern (obere Gruppe der sogenannten Angelernten) Tätigkeiten, die eine Ausbildung von 3 bis zu 12 Monaten erfordern (untere Gruppe der sogenannten Angelernten) Ungelernte Tätigkeiten 1 2 a b

13 12 Zumutbarkeit des Verweisungsberufes 5. Akademiker Meister / Vorarbeiter 4. Meister / Vorarbeiter Facharbeiter 3. Facharbeiter Anlerntätigkeit ; jedoch muss die zumutbare Verweisungstätigkeit konkret benannt werden 2. Anlerntätigkeit ungelernte Tätigkeiten 1. Ungelernte Tätigkeiten kein Berufsschutz

14 13 50 Jahre alter Versicherter (Geburtsjahr: 1959) Lehre als Maurer immer als Maurergeselle gearbeitet Bandscheibenvorfall kann nicht mehr als Maurer arbeiten zumutbare Verweisungstätigkeit (vollschichtig): Berater im Baumarkt Beispiel 1.Kann dieser Versicherte eine Rente wegen Erwerbsminderung erhalten ? 2.Kann dieser Versicherte eine Rente wegen Berufsunfähigkeit erhalten ? 3.Welche Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung kommen in Betracht ?

15 14 Lösung zu 1.: nein, da ein Leistungsvermögen von mehr als 6 h / täglich – wenn auch nicht in der zuletzt ausgeübten Tätigkeit vorliegt ! zu 2.: - Erforderlichkeit der BU-Vertrauensschutzprüfung (vor dem !) geboren - Eingruppierung in Stufe 3 (Facharbeiter) laut Mehrstufenschema - zumutbar ist eine Beschäftigung als Berater im Baumarkt in Stufe 2 (Anlernebene) keine BU-Rente ! zu 3.: Leistungen der beruflichen Rehabilitation ( = Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben ), z.B. Eingliederungshilfe und Teilqualifikationen

16 15 Befristung von Renten Rente wegen Erwerbsminderung Rentenbeginn 3 Jahre Rentenbeginn weitere Befristung 3 Jahre Regelfall Abhängigkeit von Arbeitsmarktlage auf Dauer

17 16 Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit und Hinzuverdienst Entgeltpunkte der letzten 3 Kalenderjahre vor Rente Bezugs- größe in EUR Teil- renten- faktor Individuelle Hinzuverdienstgrenzen bei Teilrenten X = X Brutto EUR 0,23 0,17 0, , Rente Teilrente 1/4 3/4 1/2 Hinzuverdienst- grenze (mtl.) 1.285, , ,80 Alte Bundesländer mind.1,5 Entgeltpunkte

18 17 Teilrente 1/1 Vollrente 1/2 Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit und Hinzuverdienst Aktuelle Grenzwerte teilweise Erwerbsminderung 1.714, ,40 West beim Durchschnittsverdiener 0,23 X EUR X 3,0 = 1.738,80 EUR 0,28 X EUR X 3,0 = 2.116,80 EUR

19 18 Teilrente 1/4 3/4 1/1 400,00 EUR Vollrente 642,60 EUR 771,27 EUR 938,94 EUR 1/2 Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit Aktuelle Mindestgrenzwerte Hinzuverdienst volle Erwerbsminderung 400,00 EUR 570,07 EUR 869,40 EUR 1.058,40 EUR West Ost § 96 a SGB VI Ab

20 19 Renten minderung = 10,8 % monatlich Zugangsfaktor 63 Jahre Minderung bei Renten wegen Erwerbsminderung 36 Monate x 0,3% 60 Jahre Rentenbeginn Keine Rentenminderung 63 Jahre Rentenbeginn Hinweis stufenweise Anhebung der Altersgrenzen ab 2012

21 20 Altersrente für schwerbehinderte Menschen Voraussetzungen Berufsunfähigkeit / Erwerbsunfähigkeit (nach dem bis zum geltenden Recht) Wartezeit 35 Jahre Hinzuverdienstgrenzen 60 Jahre Geburt bis und oder Schwerbehinderung (GdB mindestens 50 %)

22 21 Altersrente für schwerbehinderte Menschen Voraussetzungen Geburt ab Wartezeit 35 Jahre Hinzuverdienstgrenzen 60 (62) Jahre und Schwerbehinderung (GdB mindestens 50 %)

23 22 Altersrente für schwerbehinderte Menschen Regelung bis 2007 (§ 37 SGB VI) 63 (60) Jahre Übergangsregelung bis 2007 (§ 236 a i. V. m. Anlage 22 SGB VI) 63 (60) Jahre Geburt bis bis Geburt ab 1951 am schwerbehindert oder berufs- oder erwerbsunfähig Vertrauensschutz = 60 Jahre ohne Abschlag bei Rentenbeginn schwerbehindert oder berufs- oder erwerbsunfähig bei Rentenbeginn schwerbehindert

24 23 Altersrente für schwerbehinderte Menschen Regelung ab 2008 (§ 37 SGB VI) 65 (62) Jahre Übergangsregelung ab 2008 (§ 236 a SGB VI) bei Rentenbeginn schwerbehindert 63 (60) JahreGeburt bis 1951 stufenweise Anhebung von63/1 auf63/6 Jahre/Monate (60/1) (60/6) 1952 Geburt ab 1964 stufenweise Anhebung von63/7 auf64/10 Jahre/Monate (60/7) (61/10) 1953bis 1963

25 Anheben der Altersgrenze 64Geburt19 Alter65 Altersgrenze Anspruch ohne Abschlag Altersrente für schwerbehinderte Menschen (§ 236 a Abs. 2 SGB VI) 64 63

26 25

27 26


Herunterladen ppt "0 1 Mensch mit Behinderung ? Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen