Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Arbeitsmarktservice Graz Fördermöglichkeiten des AMS.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Arbeitsmarktservice Graz Fördermöglichkeiten des AMS."—  Präsentation transkript:

1 Arbeitsmarktservice Graz Fördermöglichkeiten des AMS

2 Arbeitsmarktservice Graz Niesenbergergasse Graz Tel. 0316/7080 Internet:

3 Arbeitsmarktservice Graz Serviceline (steiermarkweit) Infozone Servicezone (Front- und Backoffice) Beratungszone Jugendberatung Vermittlungs- und Qualifikationsberatung WiedereinsteigerInnenberatung Akademikerberatung REHA BIZ Ausländerabteilung und Service für Unternehmen, Keplerstrasse 109 Organisationsaufbau

4 Arbeitsmarktservice Graz REHABERATER/INNEN AMS GRAZ Betreuung laut Geburtsmonat Jänner - Februar Regina Maria Schick März – April Wilhelmine Raimann Mai - August Christoph Haring September - Oktober Mag. Gerhard Wurzinger November - Dezember Elisabeth Knes Fax: 0316/ Mailadresse:

5 Arbeitsmarktservice Graz Förderungen Individualbeihilfen Betriebliche Förderungen

6 Arbeitsmarktservice Graz Individualförderungen Deckung zum Lebensunterhalt Kursnebenkosten Kurskosten Vorstellbeihilfe Entfernungsbeihilfe Übersiedlungsbeihilfe Kinderbetreuungsbeihilfe Kombilohn

7 Arbeitsmarktservice Graz Betriebliche Förderungen Come Back Eingliederungsbeihilfe – Lohnkostenzuschuss Lehrstellenförderung Aktion Aktion 4000 Stiftungen (Outplacement- und Implacementstiftung)

8 Arbeitsmarktservice Graz Beihilfe zur Deckung des Lebensunterhaltes Höhe: Arbeitslosengeld oder Notstandshilfe Mind. 8,- unter 18 Jahren Mind. 13,- bei Teilzeitkursen Mind. 18,50 – Vollzeitkurse DLU-Bonus NEU ab Nur für Erwachsene ( ab 18 Jahre ) - Nur für Vollzeitmaßnahmen ( mindestens 25 Wochenstunden) - Nur für Maßnahmen mit DLU-Gewährung über 3 Monate (=Bonus 3,30 bzw. Bonus 6,60, wenn die Maßnahme über 6 Monate dauert)

9 Arbeitsmarktservice Graz Kombilohn Max. 1 Jahr Personenkreis lt. Produktblatt, die länger als 182 Tage arbeitslos vorgemerkt sind 150,-- Euro oder 300,-- Euro je nach Beschäftigungsausmaß und Bruttoentgelt (max ,-- Euro)

10 Arbeitsmarktservice Graz Come Back Eingliederungsbeihilfe - Lohnkostenzuschuss 18 Monate über AMS –Weiterförderung über Land Steiermark möglich Anerkennung nach dem Steiermärkischen Behindertengesetz notwendig – § 13 Lohnkostenzuschuss

11 Arbeitsmarktservice Graz Berechnung: ab : monatliches Bruttoentgelt, maximal: Euro 1.085,-- auf Basis Vollzeit (ohne Zulagen, Diäten, SZ etc.) plus 50 % der LNK (Lohnnebenkosten) Pauschale = Bemessungsgrundlage und davon max. 40%

12 Arbeitsmarktservice Graz Fallbeispiel Vollzeit: Bruttoentgelt: Euro 2.000,--, anerkannt werden Euro 1085,--, Vollzeitbeschäftigung lt. KV (1.085,-- x 1,5 = Bemessungsgrundlage) x max. 40 % = 651,-- EURO Fallbeispiel Teilzeit: Bruttoentgelt: Euro 700,--, Beschäftigungsausmaß: 20 Stunden, Kollektivertrag: 40 Stunden, (1085,-- : 40 x 20 x 1,5 = Bemessungsgrundlage) x max. 40 % = 325,50

13 Arbeitsmarktservice Graz Lehrstellenförderung Benachteiligte (physisch, psychisch, soziale Fehlanpassung) 1 Jahr bis zu 302,- monatlich § 8b Abs. 1 – verlängerte Lehrzeit max. 3 Jahre mit bis zu 302,- monatlich § 8b Abs. 2 – Teilqualifizierung max. 2 Jahre mit bis zu 302,- monatlich

14 Arbeitsmarktservice Graz 1. Verlängerte Lehrzeit 2. Teilqualifizierung Das Ausbildungssystem ist transparent, d. h. der Wechsel zwischen regulärem Lehrverhältnis, verlängerter Lehrzeit und Teilqualifizierung ist möglich! Integrative Berufsausbildung:

15 Arbeitsmarktservice Graz Wechsel zwischen den Ausbildungsformen Teilqualifizierung und verlängerter Lehrzeit: Wechsel von der Teilqualifizierung zur verlängerten Lehrzeit: Die zugesagte Förderung von max. 2 Jahren kann auf max. 3 Jahre verlängert werden. Wechsel von der verlängerten Lehrzeit zur Teilqualifizierung: können max. 2 Jahre gefördert werden Integrative Berufsausbildung

16 Arbeitsmarktservice Graz Anmerkung: Bei einem Wechsel von einer regulären Lehre in die Integrative Berufsausbildung ist eine Förderung seitens des AMS nur möglich, wenn dieser Wechsel innerhalb der Probezeit erfolgt.

17 Arbeitsmarktservice Graz 1.Vormerkung des Jugendlichen beim AMS 2. Für die Zielgruppenbestätigung ist eine Begründung erforderlich: Clearingbericht, Psychologische Eignungs- untersuchung, SPF, neg. HS-Abschluss, usw. Voraussetzungen für Lehrstellenförderung IBA beim AMS

18 Arbeitsmarktservice Graz Ablauf: Vorsprache vom BAS mit Lehrvertrag, Firmenkontaktaufnahme seitens REHA BeraterIn = Fördervereinbarung des AMS mit der Firma und dann Zusendung Begehren für Lehrstellenförderung. Wenn nur Zielgruppenbestätigung vom AMS benötigt wird, dann keine Vormerkung erforderlich - z. B. Wechsel von regulärer Lehre in IBA nach der Probezeit - keine AMS Förderung möglich)

19 Arbeitsmarktservice Graz Aktion Langzeitarbeitslose oder - von Langzeitarbeitslosigkeit bedrohte Personen oder - Personen ab 45 Jahren - max. 6 Monate – mtl. 50 % der Bemessungsgrundlage

20 Arbeitsmarktservice Graz Zu beachten: Es gibt keinen Rechtsanspruch auf AMS Förderungen lt. AMSG! Gespräch mit AMS-BeraterIn vor Förderbeginn erforderlich! Regional unterschiedliche Förderrichtlinien möglich!

21 Arbeitsmarktservice Graz Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Arbeitsmarktservice Graz Fördermöglichkeiten des AMS."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen