Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Patricia van Dam - Bernhard. Von der Drogerie über die Psychologie zum Onlineshop.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Patricia van Dam - Bernhard. Von der Drogerie über die Psychologie zum Onlineshop."—  Präsentation transkript:

1 Patricia van Dam - Bernhard

2 Von der Drogerie über die Psychologie zum Onlineshop

3 Patricia van Dam – Bernhard, Ausbildungen: 1978 – 1987 Primar- und Sekundarschule in Zürich 1987 – 1991 Lehre als Drogistin (EFZ) in Zürich 1999 – 2004 FH-Studium der Psychologie an der Fachhochschule für Angewandte Psychologie in Zürich. Fachrichtung Arbeits- und Organisationspsycholgie berufsbegleitende Ausbildung (NDS) zur Berufs- Studien und Laufbahnberaterin sowie Rehabilitationsberaterin (Fachhochschule für Angewandte Psychologie in Zürich IAP). Lebenslauf

4 Berufserfahrung Drogerie Krankenkasse (Lehrlingsbetreuerin) Justizvollzug va. mit straffälligen Jugendlichen Assessorin (Polizei und Zugbegleiter-Kader) IV-Berufsberaterin 2008 – 2010 Öffentliche Berufsberaterin Seit 2010/2011 Geschäftsführerin Luxury-for-you GmbH, 8 Mitarbeitende, davon 1 Lernende und 2 Telemitarbeiterinnen. 2.5 Mio. Jahresumsatz Lebenslauf

5 Auslandaufenthalt in Holland (der Liebe wegen ), derweil Fernkurs Erwachsenenmatura (AKAD) 1993 Heirat 1995 Geburt des ersten Sohnes 2001 Geburt des 2. Sohnes (Studienunterbruch für 1 Jahr) Familienzuwachs (Pflegekind, 13 Jahre alt) 2008 Geburt des dritten Kindes (Tochter) 2009 Geburt des vierten Kindes (Sohn) Private Meilensteine

6 «pragmatische» Exaktheit Kundenorientierung / Selbstbewusstsein (junge Ratgeberin) /Umgang mit unterschiedlichen Personen und Launen Durchhaltewillen/Belastbarkeit/Flexibilität Neugierde (alles ist/wird spannend - man muss sich nur genug in etwas vertiefen) Tugenden die mich die Lehre gelehrt hat

7 Welche Ereignisse/inneren Motivatoren waren entscheidend einen Weg einzuschlagen? Welche Personen waren dabei wichtig? Welche Rolle spielte der Zufall.? Was war jeweils entscheidend einen Weg NICHT einzuschlagen, was hat nicht gestimmt? Haben Sie es jemals TROTZDEM gewagt einen solchen Option zu verfolgen – mit welchem Ergebnis Rückblick/Interne Fragen


Herunterladen ppt "Patricia van Dam - Bernhard. Von der Drogerie über die Psychologie zum Onlineshop."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen